Advertisement

Dimensionen des Managements: Dimensionen des Risikos

  • Walter Grosse
Chapter
Part of the Versicherungsenzyklopädie book series (VERSENZ, volume 1)

Zusammenfassung

Risiko-Management als Teil der Unternehmungsführung wird wesentlich dadurch festgelegt, wie weit man „Management“ auffaßt, welche Bedeutung man im besonderen den technischen, sozialen und finanziellen Faktoren in der Unternehmung selbst und ihrer Umwelt beimißt. Um die modernen Störprozesse und mit ihnen das Unternehmungsrisiko abzubilden, erscheint es jedenfalls unabdingbar, die Unternehmung nicht aus einer engen, betrieblichen Perspektive zu sehen, sondern gezielt die Zusammenhänge zwischen Wirtschaft und Gesellschaft in die Risikoanalyse und -bewältigung einzubeziehen. Verschiedene „Modelle“ einer derart integrierten Unternehmungsführung eignen sich grundsätzlich für das Risiko-Management; wir wählen als Basis für die nachfolgenden Gedanken die Prinzipien des St. Galler Management-Modells.2)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2).
    Vgl. Ulrich, H./Krieg, W., St. Galler Management-Modell, 3. Auflage Bern 1974, sowieGoogle Scholar
  2. 2a).
    Ulrich, H., Die Unternehmung als produktives soziales System, Bern/ Stuttgart 1968Google Scholar
  3. 3).
    Vgl. Giarini, O., Economics, Vulnerability and the Diminishing Returns of Technology, Geneva Papers No. 6, October 1977, undGoogle Scholar
  4. 3a).
    Haller, M., New Dimensions of Risk: Consequences for Management, Geneva Papers No. 7, January 1978Google Scholar
  5. 4).
    Vgl. Karten, W., Die Unsicherheit des Risikobegriffs. Zur Terminologie der Versicherungsbetriebslehre, in: Festgabe für H. L. Müller-Lutz, Karlsruhe 1972, S. 149 ff.;Google Scholar
  6. 4).
    Farny, D., Betriebswirtschaftliche Anmerkungen zum Versicherungswert, in: Grundprobleme des Versicherungsrechts, Festgabe fur Hans Möller, Karlsruhe 1972, S. 201 ff.Google Scholar
  7. 5).
    Vgl. auch Haller, M., Sicherheit durch Versicherung? Band 1 der I. VW-Schriftenreihe, Bern/Frankfurt 1975, insbesondere Kapitel 1 und 2Google Scholar
  8. 6).
    Vgl. Karten, W., Die Unsicherheit des Risikobegriffs, a.a.O., sowie Farny, D., Grundfragen des Risk Management, in: Risk-Management-Strategien zur Risikobeherrschung, Gebera-Schriften Band 5, Köln 1979, S. 11 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Walter Grosse

There are no affiliations available

Personalised recommendations