Advertisement

Die Haushaltwirtschaft

  • Walter Grosse
Chapter
Part of the Versicherungsenzyklopädie book series (VERSENZ, volume 1)

Zusammenfassung

In der Zentralverwaltungswirtschaft ebenso wie in der Verkehrswirtschaft haben wir einen äußerst verwickelten, vielfältig verschlungenen und in seiner Gesamtheit nur schwer durchschaubaren Prozeß wechselseitiger Leistungen vor uns, der das eine Mal durch eine Vielfalt von Einzelwirtschaftsplänen, das andere Mal durch einen allumfassenden Gesamtwirtschaftsplan gesteuert wird. Obgleich heute die Theorie der Zentralverwaltungswirtschaft zunehmendes Interesse der Wissenschaft und Politik findet, beschränken wir uns in der Hauptsache auf die Theorie der Verkehrswirtschaft. Wir verweisen nur gelegentlich zur Konfrontation auf die Andersartigkeit der Zentralverwaltungswirtschaft. Eine derartige Beschränkung ist gerechtfertigt, weil die Verkehrswirtschaft uns vertrauter ist und weil die im praktischen Großversuch ziemlich junge Zentralverwaltungswirtschaft noch nicht eine ebenso gefestigte Theorie gefunden hat wie die Verkehrswirtschaft. Unverkennbar stellt sich eine Reihe von Problemen in beiden Wirtschaftsordnungen in gleicher oder ähnlicher Weise, nur die Lösungswege sind entsprechend den unterschiedlichen Grundkonzeptionen verschieden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Walter Grosse

There are no affiliations available

Personalised recommendations