Advertisement

Vorbemerkung

  • Michael Wicke
Chapter
  • 82 Downloads

Zusammenfassung

Der vorliegende Band möchte in seiner polythematischen Zusammenstellung eine aktuelle, ausschnitthafte Momentaufnahme von Forschungsinteressen innerhalb der im weitesten Sinne phänomenologisch-hermeneutischen, der sinnverstehenden Soziologie, fixieren. Der unmittelbare Anstoß zur Inangriffnahme einer solchen Sammlung war der sechzigste Geburtstag von Hansfried Kellner, dem dieses Buch gewidmet ist. Kellner lehrt in Frankfurt a.M. theoretische Soziologie, Kultur- und Religionssoziologie. Zu seinen Schwerpunktthemen gehören das Werk Max Webers sowie phänomenologisch orientierte Soziologie im weitesten Sinne, die, wie sich in der Titelliste dieses Buches spiegelt, ein breitgefächertes Themenfeld ermöglicht ohne dabei kontinuierlicher Problemstellungen zu ermangeln. Allein drei der in diesem Band versammelten Beiträge beziehen sich nachdrücklich auf die Abhandlung zur Konstruktion der Wirklichkeit in der Ehe, die Kellner zusammen mit Peter L.Berger verfaßt hat.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1997

Authors and Affiliations

  • Michael Wicke

There are no affiliations available

Personalised recommendations