Advertisement

Von der Arbeit in Regel- und Sondergruppen zur Arbeit in Integrationsgruppen — Berufsverläufe und Begründungsmuster für integratives Arbeiten

  • Ulrike Schildmann
  • Reinhard Völzke
Chapter
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Dieses Kapitel befaßt sich, wie schon Kapitel 3, mit der personenzentrierten und detailorientierten Auswertung berufsbiographischer Texte/Textpassagen: Es geht unter 4.2. um die Detailinterpretation von sechs Berufsbiographien nach der biographisch-narrativen Methode. Allerdings wird hier nicht mehr näher auf den bereits in Kapitel 3 dargestellten Forschungsprozeß eingegangen: Vielmehr stehen die inhaltlichen Entwicklungen im Vordergrund des Interesses.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 3.
    Vgl. hierzu auch Kapitel 2: Ergebnisse zur beruflichen Flexibilität von Erzieherinnen.Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1994

Authors and Affiliations

  • Ulrike Schildmann
    • 1
  • Reinhard Völzke
    • 2
  1. 1.Universität-Gesamthochschule SiegenDeutschland
  2. 2.Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-LippeBochumDeutschland

Personalised recommendations