Advertisement

Demokratie, Verständigung und die Idee eines Konflikttrainings

Einführung
  • Roland Eckert
  • Helmut Willems

Zusammenfassung

Eine demokratische und rechtsstaatliche Verfassung versucht, Freiheit und Ordnung auszubalancieren, indem sie die Grenzen der Entscheidungsbildung durch Institutionalisierung von Verfahren fixiert, die Entscheidungen inhaltlich jedoch möglichst weit offenhält. Diese Offenheit schafft für alle Beteiligten Unsicherheit, weil sie keine Glaubenssätze festschreibt, sondern diese immer wieder mit anderen Überzeugungen konfrontiert und damit systematischem Zweifel aussetzt. Freiheit und Demokratie sind daher hoch voraussetzungsreiche Institutionen, die sich nicht nur auf institutionelle Regeln, sondern auch auf Verhaltensweisen und Kompetenzen von Bürgern gründen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1992

Authors and Affiliations

  • Roland Eckert
    • 1
  • Helmut Willems
    • 1
  1. 1.Universität TrierDeutschland

Personalised recommendations