Advertisement

Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht

Chapter

Zusammenfassung

Die Phänomene des kompensatorischen Konsums und der Kaufsucht sind in den Sozialwissenschaften zunächst in Nordamerika in den Jahren 1987 und 1988 erkannt und untersucht worden. Erste Studien hierzu stammen von einer amerikanischen und einer kanadischen Forschungsgruppe (Faber, O’Guinn 1987; Valence, d’Astous, Fortier 1988); in den gleichen Jahren bildeten sich dort auch die ersten Selbsthilfegruppen der “Shopaholics Anonymous” und der “Spender Menders”.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1997

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations