Advertisement

Das Reichstagsgebäude Ein Baugeschichtlicher Überblick

  • Michael S. Cullen

Zusammenfassung

Das Reichstagsgebäude war nicht die einzige Stätte des deutschen Parlaments bzw. des deutschen Reichstages im 19. Jahrhundert. Der erste Reichstag in Berlin, der des Norddeutschen Bundes, konnte im Februar 1867 im Preußischen Herrenhaus (1. Kammer des Landtags), dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Mendelssohn in der Leipziger Straße 3, tagen. Als nach dem Sieg über Frankreich die süddeutschen Staaten hinzukamen, erwies sich das Palais jedoch als zu klein. Man zog daraufhin in das Preußische Abgeordnetenhaus in der Leipziger Straße 75, das allerdings so unbequem war, daß man beschloß, so schnell wie möglich ein Provisorium zu schaffen und für einen Neubau zu sorgen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Michael S. Cullen

There are no affiliations available

Personalised recommendations