Advertisement

The Conception of Calculation

  • Tatjana Schönwälder
Chapter
  • 39 Downloads

Zusammenfassung

(B) ‚conception‘. Das lateinische ‚concipere‘ weist einige interessante Bedeutungen auf: ‚Zusammenfassen‘ im Sinne von ‚in eine Formel fassen‘ oder auch ‚aussprechen‘ bzw. ‚ansagen‘. Zudem kann es auch ‚aufnehmen‘, ‚empfangen‘, ‚erkennen‘ oder ‚begreifen‘ oder ‚sich vorstellen‘ heißen. Im Englischen hat es auch die Bedeutung ‚ersinnen‘ und ‚entwerfen‘.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Die ‚Art‘ eines ‚steps‘ wird danach bestimmt, ob durch ihn Ausdrücke ausgetauscht werden, die nach dem ersten oder nach dem zweiten Axiom gebildet werden, vgl. LoF:9.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. LoF:12.Google Scholar
  3. 3.
    Ich danke Stephan Packard für das Beispiel.Google Scholar
  4. 4.
    Das hieße für o.g. Beispiel, dass die Wiederholung formal wie folgt wiedergegeben werden müsste: ‚1‘ ‚1‘ oder auch 1,1. In jedem Fall müsste die Notation deutlich machen, dass es sich um die Wiederholung des Hinweises handelt und damit die Bezeichnung eines anderen Weites ausgeschlossen ist.Google Scholar
  5. 5.
    Zur Erinnerung: zu den ‚simple expressions‘ zählt auch „the one absence of form“ LoF:6.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Tatjana Schönwälder

There are no affiliations available

Personalised recommendations