Advertisement

Rückblick und Ausdeutung

  • Eckart Reidegeld

Zusammenfassung

Die beiden miteinander verwobenen Fundamentalereignisse Krieg und Revolution, gewaltsame zwischenstaatliche Verhältnisse und innere Erschütterungen also, stehen am Anfang und am Ende dieser Untersuchung. Beide Ereignisse haben in außerordentlicher Weise zu Veränderungen im Geistesleben und im Staats- und Gesellschaftsaufbau Deutschlands beigetragen. Sie führen zunächst zu einer Freisetzung der kapitalistischen Wirtschaftsform, zu einer institutionellen Trennung der Sphären von Politik und Ökonomie und zu einer Teilmodernisierung des traditionellen Obrigkeits- und Militärstaats. Schließlich leiten Krieg und Revolution zu einer „Vollendung der Sozialreform“ und zur Herausbildung der Republik über. In die damit angedeutete Zeitspanne von 1789 bis 1918 ist der evolutionäre Prozeß der deutschen „Sozialstaatsbildung“, der Vorgang der Genese der „modernen“, lohnarbeitszentrierten staatlichen Sozialpolitik eingebunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1996

Authors and Affiliations

  • Eckart Reidegeld
    • 1
  1. 1.HagenDeutschland

Personalised recommendations