Advertisement

Einführung

  • Willi Küpper
  • Anke Felsch
Chapter
  • 197 Downloads
Part of the Organisation und Gesellschaft book series (OUG)

Zusammenfassung

Der vorliegende Text ist Ergebnis einer langjährigen Auseinandersetzung mit organisationstheoretischen Grundfragen. Diese Auseinandersetzung wurde von einem pragmatistischen Theorieverständnis geleitet. Nach diesem Verständnis fällt der Organisationstheorie als einer sozialwissenschaftlichen Theorie die Aufgabe zu, ein Verständnis für die Handlungspraxis von Organisationen und eine Reflexion dieser Praxis im Hinblick auf Organisationsziele und Gestaltungsansprüche im Lichte der Dynamik organisationalen Wandels zu ermöglichen. Theoretische Deutungen und Reflexionen müssen an die Handlungserfahrungen von Praktikern, d.h. an Beschreibungen, Deutungen und Reflexionen organisationaler Akteure anknüpfen, wenn sie für die Praxis nützlich sein sollen. “Nützlichkeit” im Sinne der Verbesserung von Handlungsfähigkeiten in und von Organisationen ist an konkrete historisch-kontingente Handlungssysteme mit wie auch immer gearteten Interessen und Perspektiven ihrer Akteure gebunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Willi Küpper
    • 1
  • Anke Felsch
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations