Advertisement

Fragestellung

  • Dieter Karrer
Chapter
  • 20 Downloads
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS)

Zusammenfassung

Der Individualisierungstheorie wird immer wieder der Vorwurf gemacht, dass Trends aufgebauscht und verallgemeinert werden, die in Wirklichkeit nur für eine Minderheit in unserer Gesellschaft zutreffen: für Menschen mit einer relativ hohen Bildung und einem gehobeneren Lebensstandard. In der vorliegenden Untersuchung wird deshalb der Frage nachgegangen, wie sich der Individualisierungsschub nach dem Zweiten Weltkrieg auf die Biographie, die alltägliche Lebensführung und den Habitus von ungelernten und gelernten ArbeiterInnen und von Büro-Angestellten ausgewirkt hat.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Dieter Karrer

There are no affiliations available

Personalised recommendations