Advertisement

Die ökonomischen Rahmenbedingungen junger Familien

  • Volker Teichert
Chapter
  • 39 Downloads

Zusammenfassung

Folgt man den Abgrenzungen des Statistischen Bundesamtes, so sind Haushalte und Familien unterschiedliche soziale Gebilde. Als sozio-biologische Einheit bezieht sich die Familie insbesondere auf die Eltern-Kind-Gemeinschaft. Die sozio-ökonomische Einheit Haushalt wird von zusammen wohnenden und gemeinsam wirtschaftenden oder auch von allein lebenden sowie wirtschaftenden Personen gebildet. Die Mitglieder eines Haushalts können sowohl verwandt sein als auch ohne familiäre Beziehungen zusammen leben und wohnen. Außerdem leben oft nicht alle Familienmitglieder im gleichen Haushalt zusammen. Kinder verlassen irgendwann die elterliche Wohnung, manche verheiratete Paare leben getrennt oder lassen sich scheiden. In dem Schaubild 1 werden im Detail die vielfaltigen Haushalts- und nachgezeichnet. Es werden demnach im Alltagsleben eine Reihe von Überschneidungen zwischen Haushalten und Familien deutlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Volker Teichert

There are no affiliations available

Personalised recommendations