Advertisement

Das Problem Frieden

  • Wolfgang Maser
Chapter
  • 20 Downloads
Part of the Schriften zur politischen Didaktik book series (POLDID, volume 11)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel soll dem in der Praxis stehenden Pädagogen eine Übersicht über die in den letzten Jahren fast unüberschaubar gewordene Literatur zu Problemen der Friedensforschung und über Strategieansätze zur Verwirklichung des Friedens geben. Die beiden einleitenden Abschnitte stellen einen Bezug zwischen den heutigen Bemühungen um den Frieden und den bereits seit der Antike im abendländischen Denken vorhandenen Friedensideen her (1.1 Friedensideen und Friedenssicherung in der Geschichte) und weisen die Abhängigkeit menschlicher Existenz überhaupt von der Friedenssicherung heute und in Zukunft auf (1.2 Friede als Lebensbedingung der heutigen Welt). Im anschließenden Teil wird die wissenschaftliche Aufarbeitung der Kriegsund Friedensproblematik (1.3 Friede als Thema der Wissenschaft) in ihrer Entstehung, Institutionalisierung, in ihren unterschiedlichen Ansätzen und Fragestellungen sowie Friedensdefinitionen dargestellt. Der letzte Abschnitt bringt eine kritische Auseinandersetzung mit den wichtigsten Strategien der Friedenssicherung (1.4). In der Zusammenstellung wurde versucht, die wichtigsten Ansätze zu erfassen, es wird jedoch kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

I. Bibliographien und Zeitschriften

  1. Scharffenorth, Gerda und Huber, Wolfgang (Hg.) Bibliographie zur Friedensforschung, Bd. 6 der Reihe Studien zur Friedensforschung, Stuttgart —München 1970Google Scholar
  2. Hüfner, Klaus; Naumann, Jens: Zwanzig Jahre Vereinte Nationen, Internationale Bibliographie 1945–1965, in: Beiträge zur auswärtigen und internationalen Politik, Bd. 2, Berlin 1968Google Scholar
  3. Atomzeitalter (1959–1968) StuttgartGoogle Scholar
  4. Beiträge zur Konfliktforschung 1971 ff. KölnGoogle Scholar
  5. DGFK-Informationen, BonnGoogle Scholar
  6. Die Friedenswarte, KielGoogle Scholar
  7. Gewaltfreie Aktion, Vierteljahreshefte fur Frieden und Gerechtigkeit, BerlinGoogle Scholar
  8. Jahrbuch für Friedens- und Konfliktforschung, BonnGoogle Scholar
  9. Sicherheitspolitik heute, Zeitschrift für Fragen der Verteidigung, Bad HonnefGoogle Scholar
  10. Wissenschaft und Frieden, WienGoogle Scholar
  11. Zukunfts- und Friedensforschung — Informationen, HannoverGoogle Scholar
  12. Friedensanalysen. Eür Theorie und Praxis, Bd. 1 ff. Suhrkamp, FrankfurtGoogle Scholar

II. Buchveröffentlichungen

  1. Albrecht, Ulrich; Bredow, Wilfried von; Brock, Lothar; Hornung, Volker u.a.: Durch Kooperation zum Frieden? München 1974Google Scholar
  2. Aron, Raymond: Frieden und Krieg. Eine Theorie der Staatenwelt. Frankfurt 1963Google Scholar
  3. Bahr, Hans Ekkehart: Politisierung des Alltags — Gesellschaftliche Bedingungen des Friedens. Neuwied 1972Google Scholar
  4. Barnet, Richard: Der amerikanische Rüstungswahn. Reinbek 1971Google Scholar
  5. Beck, Johannes u.a.: Erziehung in der Klassengesellschaft. München 1970Google Scholar
  6. Behrendt, Richard Friedrich: Soziale Strategie für Entwicklungsländer. Frankfurt 1968Google Scholar
  7. Berber, Friedrich: Lehrbuch des Völkerrechts. Bd. 3, Streiterledigung, Kriegsverhütung, Integration. München-Berlin 1964Google Scholar
  8. Betzen, K.; Nipkow, K. E.: Der Lehrer in Schule und Gesellschaft. München 1971Google Scholar
  9. Boserup, Anders; Mack, Andrew: Krieg ohne Waffen, Reinbek 1974Google Scholar
  10. Boulding, Kenneth: Friedenswirtschaft. Bern 1964Google Scholar
  11. Bredow, Wilfried von: Friedensforschung in der Bundesrepublik, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Jg. 16 (1971), S. 23 ff.Google Scholar
  12. Buchan, Alastair: Der Krieg in unserer Zeit. München 1968, ders., Frieden und Krieg in den 70er Jahren. In: Europa-Archiv 9/1969, S. 305–316Google Scholar
  13. Bühl, W. (Hg.): Konflikt und Konfliktstrategie. München 1972Google Scholar
  14. Coser, Lewis: Theorie sozialer Konflikte. Neuwied 1972Google Scholar
  15. Coste, Rene: Gewalt und Frieden. München 1970Google Scholar
  16. Czempiel, Ernst Otto: Die Entwicklung der Lehre von den internationalen Beziehungen. In: Politische Vierteljahresschrift, 6. Jg. Heft 2, Juni 1965Google Scholar
  17. ders. (Hg.): Die anachronistische Souveränität. Köln 1969Google Scholar
  18. ders.: Schwerpunkte und Ziele der Friedensforschung. München 1972Google Scholar
  19. ders.: Friedenssicherung. Freiburg 1973Google Scholar
  20. Denker, Rolf: Angst und Aggression. Stuttgart 1974Google Scholar
  21. Derpa, Rolf: Das Gewaltverbot der Satzung der Vereinten Nationen und die Anwendung nichtmilitärischer Gewalt. Bad Homburg v. d. H. 1970Google Scholar
  22. Deutsch, Karl W.: Neue Forschungsmethoden, Modelle, Theorien. In: Theorien des sozialen Wandels. Wolfgang Zapf (Hg.). Neuwied 1971Google Scholar
  23. ders.: Macht und Kommunikation in der internationalen Gesellschaft. In: Theorien des sozialen Wandels w.o.Google Scholar
  24. ders.: Die Analyse internationaler Beziehungen. Konzeptionen und Probleme der Friedensforschung. Frankfurt 1971Google Scholar
  25. ders.; Senghaas, Dieter: Die Schritte zum Krieg. Eine Übersicht über Systemebenen, Entscheidungsstadien und einige Forschungsergebnisse. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zum „Parlament“ B 47/1970, S. 1–40Google Scholar
  26. Dignath, Walter: Die Friedensbewegung. In: Religion in Geschichte und Gegenwart. Bd. 3, Tübingen 1957Google Scholar
  27. Dörnberger; Galtung; Gromyko; Senghaas (Hg.): Probleme des Friedens, der Sicherheit und der Zusammenarbeit. Beiträge aus Ost- und Westeuropa. Köln 1975Google Scholar
  28. Ebert, Theodor: Macht von unten. Hamburg 1968Google Scholar
  29. Ebert, Theodor: Gewaltfreier Aufstand. Alternative zum Bürgerkrieg. Frankfurt 1970Google Scholar
  30. ders. (Hg.): Ziviler Widerstand. Fallstudien aus der innenpolitischen Friedens- und Konfliktforschung. Düsseldorf 1970Google Scholar
  31. ders.: Vom passiven Widerstand zur sozialen Verteidigung. Wien, Trier 1971Google Scholar
  32. ders.: Friedensbewegung und Friedensforschung. In: Jahrbuch für Friedens- und Konfliktforschung II, 1972 Düsseldorf S. 156 ffGoogle Scholar
  33. Ehrlich, Paul: Die Bevölkerungsbombe. München 1971Google Scholar
  34. Eibl-Eibesfeld, Irenäus: Krieg und Frieden aus der Sicht der Verhaltensforschung. München 1975Google Scholar
  35. Etzioni, Amitai: Der harte Weg zum Frieden. Göttingen 1965Google Scholar
  36. Fetscher, Iring: Modelle der Friedenssicherung. München 1972Google Scholar
  37. Flechtheim, Ossip: Kann man zum Frieden erziehen? In: Zukunfts- und Friedensforschung — Information 4/1968, S. 100 ffGoogle Scholar
  38. Forndran, Erhard: Rüstungskontrolle, Friedenssicherung zwischen Abschreckung und Abrüstung. Düsseldorf 1970Google Scholar
  39. ders.: Abrüstung und Friedensforschung. Düsseldorf 1971Google Scholar
  40. Forschung für den Frieden. Fünf Jahre Deutsche Gesellschaft für Friedens- und Konfliktforschung. Eine Zwischenbilanz. Hg. v. Vorstand der DGFK. Boppard/Rhld. Boldt-Verlag 1975Google Scholar
  41. Frank, Jerome: Muß Krieg sein? Darmstadt 1969Google Scholar
  42. Frei, Daniel: Kriegsverhütung und Friedenssicherung. Stuttgart 1970Google Scholar
  43. ders.: Theorien der internationalen Beziehungen. München 1973Google Scholar
  44. Freistätter, Franz: Experiment gewaltfreie Verteidigung. In: Beiträge zur Konfliktforschung 2, 1972, H. 3Google Scholar
  45. Frey, Bruno S.: Umweltökonomie. Göttingen 1970Google Scholar
  46. Fritsch, Bruno: Die vierte Welt. München 1973Google Scholar
  47. ders.: Wachstumsbegrenzung als Machtinstrument. München 1974Google Scholar
  48. Fromm, Erich: Der Moderne Mensch und seine Zukunft. Frankfurt 1973Google Scholar
  49. Fromm, Erich, Herzfeld, Hans (Hg.): Der Friede. Heidelberg 1961Google Scholar
  50. Funke, Manfred (Hg.): Friedensforschung — Entscheidungshilfe gegen Gewalt. München 1975Google Scholar
  51. Galtung, Johan: Modelle zum Frieden. Methoden und Ziele der Friedensforschung. Wuppertal 1972Google Scholar
  52. Gantzel, Klaus Jürgen (Hg.): Internationale Beziehungen als System. Opladen 1973Google Scholar
  53. Goldschmitt, Dietrich: Thesen zu Frieden, Bewußtseinsbildung und Erziehung. In: Zukunftsund Friedensforschung — Information. Jg. 4/1968Google Scholar
  54. Grossner, Klaus: Ein militärisch-industrieller Komplex in der Bundesrepublik. In: Barnet, Richard: Der amerikanische Rüstungswahn oder die Ökonomie des Todes. Reinbek 1971Google Scholar
  55. Hallgarten, George: Das Wettrüsten. Frankfurt 1967Google Scholar
  56. Hanke, A.: Friedenspläne und Friedensorganisation. DüsseldorfGoogle Scholar
  57. Hassenstein, Bernhard: Aggression und Information. In: Neue Sammlung. Jg. 1968, H. 5Google Scholar
  58. Heinemann, Gustav D.: Das Wissen verfügbar machen. In: DGFK-Information 3/74 – 1/75Google Scholar
  59. Heinrichs, Jürgen: Hunger und Zukunft. Göttingen 1970Google Scholar
  60. Hoffmann, Gerhard: Die Grenzen rechtlicher Streiterledigung. Karlsruhe 1969Google Scholar
  61. Horn, Klaus: Psychologische Vorstellungen über Aggression und erzieherische Konsequenzen. In: Probleme der Friedenserziehung. Bann 1970Google Scholar
  62. Huber, Wolfgang: Friedensforschung — Grundbegriffe und Modelle. In: Picht, Georg/Huber, Wolfgang: Was heißt Friedensforschung? München 1971Google Scholar
  63. Hüfner, Klaus; Naumann, Jens: Das System der Vereinten Nationen. Gütersloh 1973Google Scholar
  64. Jaeger, H. (Hg.): Friede durch soziale Gerechtigkeit. Michenbach 1959Google Scholar
  65. Jahrbuch für Friedens- und Konfliktforschung Bd. I: Bedrohungsvorstellungen als Faktor der internationalen Politik. Düsseldorf 1971. Bd. II: Friedensforschung und politische Praxis. Düsseldorf 1972Google Scholar
  66. June, Gerd: Spieltheorie in der internationalen Politik. Gütersloh 1972Google Scholar
  67. Kabel, Rainer: Mobilmachung zum Frieden. Tübingen 1971Google Scholar
  68. ders.: Friedensforschung. Anfänge und erste Ergebnisse. Bonn 1971Google Scholar
  69. Kahn, Herman: Eskalation. Die Politik der Vernichtungsspirale. Berlin 1966Google Scholar
  70. Kaiser, Karl: Friedensforschung in der Bundesrepublik. Göttingen 1970Google Scholar
  71. Kaplan; Morton u.a.: Modernes Völkerrecht, Form und Mittel der Außenpolitik. Berlin 1965Google Scholar
  72. Kebschull, Dietrich: Entwicklungspolitik — eine Einführung. Gütersloh 1971Google Scholar
  73. Kempe, Martin: SPD und Bundeswehr. Studien zum militärisch-industriellen Komplex. Köln 1973Google Scholar
  74. Kimminich, Otto: Völkerrecht im Atomzeitalter. Freiburg 1969Google Scholar
  75. ders.: Humanitäres Völkerrecht — humanitäre Aktion. München, Mainz 1972Google Scholar
  76. Klönne, Arno: Friede und politische Bildung. In: Werkhefte, Zeitschrift für Probleme der Gesellschaft und des Katholizismus. 25. Jg. Juli 1971Google Scholar
  77. Knobloch, Eva: Wege der Friedensforschung. In: Pädagogische Arbeitsblätter. Bd. 20, 1968, H. 4, S. 49 ffGoogle Scholar
  78. Kobler, Franz (Hg.): Gewalt und Gewaltlosigkeit. Handbuch des aktiven Pazifismus. Zürich — Leipzig 1928Google Scholar
  79. Kock, Klaus: Bericht über Forschungsvorhaben, Institutionen und Planungen, mit denen Voraussetzungen für eine Begründung der Friedensforschung in der Bundesrepublik gegeben sind. München 1970Google Scholar
  80. Köhle, Klaus: Problemkreis: Krieg und Frieden. Einführung in die Grundfragen der internationalen Politik. München 1972Google Scholar
  81. ders.: Durch Kriegsverhüten zum Krieg? Die politischen Aussagen der Weizsäcker-Studie „Kriegsfolgen und Kriegsverhütung“. München 1972Google Scholar
  82. Krippendorf, Ekkehardt (Hg.): Friedensforschung. Köln 1970Google Scholar
  83. Krockow, Christian: Ideologische Bedingtheit des Krieges. In: Krieg oder Frieden. München 1970Google Scholar
  84. Krysmanski, Hans Jürgen: Soziologie des Konflikts. Reinbek 1972Google Scholar
  85. Lehmann-Rußbüldt, Otto: Der Kampf der deutschen Liga für Menschenrechte für den Weltfrieden. Berlin 1927Google Scholar
  86. Lemberg, E.; Bauer, A.; Klaus-Roeder, R.: Schule und Gesellschaft. München 1971Google Scholar
  87. Lorenz, Konrad: Das sogenannte Böse. Zur Naturgeschichte der Aggression. Wien 1964Google Scholar
  88. Malunke, Hans Heinrich: Das Problem der Einheit der Völkerrechtsgemeinschaft und die Organisation der internationalen Sicherheit. Berlin 1965Google Scholar
  89. Matthöfer, Hans: Den Krieg verhindern, den Frieden bewahren. In: DGFK-Informationen 3/74–1/75Google Scholar
  90. Maurach, Reinhart ; Meissner, Boris (Hg.): Völkerrecht in Ost und West. Stuttgart 1966Google Scholar
  91. Mayr, Kaspar: Der andere Weg. Dokumente und Materialien zu einer europäischchristlichen Friedenspolitik. Nürnberg o.J.Google Scholar
  92. Mc Namara, Robert S.: Die Jahrhundertaufgabe — Entwicklung der Dritten Welt. Stuttgart 1974Google Scholar
  93. Meadows, Denis: Die Grenzen des Wachstums. Stutrgart 1974Google Scholar
  94. ders.: Wachstum bis zur Katastrophe? Stuttgart 1974Google Scholar
  95. Menke-Glückert, Peter: Friedensstrategien. Reinbek 1969Google Scholar
  96. Menzel, Eberhard: Das Völkerrecht und die politisch-sozialen Grundstrukturen der modernen Welt. In: Picht/Eisenbart (Hg.): Frieden und Völkerrecht. Stuttgart 1973Google Scholar
  97. ders.: Abrüstung in Vergangenheit und Gegenwart. In: VDW (Hg.): Die amerikanischen und sowjetischen Vorschläge für eine allgemeine und vollständige Abrüstung und die Atomsperrverträge bïs 1967. Hannover 1970Google Scholar
  98. Mischke, Ferdinand Otto: Rüstungswettlauf. Ursachen und Auswirkungen. Stuttgart 1972Google Scholar
  99. Mitscherlich, Alexander: Die Idee des Friedens und die menschliche Aggressivität. Frankfurt 1969Google Scholar
  100. ders.: Bis hierher und nicht weiter! Ist die menschliche Aggression unbefriedbar? München 1969Google Scholar
  101. Montague, M. F. Ashley: Mensch und Aggression. Der Krieg kommt nicht aus unseren Genen. Weinheim 1974Google Scholar
  102. Myrdal, Gunnar: Politisches Manifest über die Armut in der Welt. Frankfurt 1970Google Scholar
  103. Nerlich, Uwe: Krieg und Frieden. Gütersloh 1966Google Scholar
  104. Nicholson, M.: Konfliktanalyse. Gütersloh 1973Google Scholar
  105. Oberländer, Emil (Hg.): Verteidigung. Stuttgart 1970Google Scholar
  106. Papcke, Sven: Gewaltlos aber revolutionär? Zur Kritik der Gewaltfreiheit. In: Haug, H. J./Maessen, H. (Hg.): Kriegsdienstverweigerer — gegen die Militarisierung der Gesellschaft. Frankfurt 1971Google Scholar
  107. Pawelka, Peter: Vereinte Nationen und strukturelle Gewalt. München 1974Google Scholar
  108. Pfeifenberger, Werner: Die Vereinten Nationen. Ihre politischen Organe in Sicherheitsfragen. Salzburg, München 1971Google Scholar
  109. Pfister, Hermann; Walter, Alfred: Friedensforschung in der Bundesrepublik Deutschland. Eine ausgewählte Dokumentation. Pädagogische Informationen. Waldkirch 1975Google Scholar
  110. Picht, Georg: Was heißt Friedensforschung? In: Merkur Jg. 25 (1971). H. 274–2, S. 105 ff.Google Scholar
  111. ders.: Die Bedingungen des Überlebens. Von den Grenzen der Meadows-Studie. In: Merkur, Bd. 27, H.3, 1973Google Scholar
  112. Picht, Georg; Eisenbart, Constanze (Hg.): Frieden und Völkerrecht. Stuttgart 1973Google Scholar
  113. Pitomkin, Sorokin: Social and cultural dynamic. New York 1977Google Scholar
  114. Plack, Arno: Der Mythos vom Aggressionstrieb. München 1973Google Scholar
  115. Rabl, Kurt: Die Völkerrechtsgrundlagen der modernen Friedensordnung. 2 Bde. Hannover 1967, 1969Google Scholar
  116. Röling, Bert V. A.: Einführung in die Wissenschaft von Krieg und Frieden. Neukirchen 1971 ders.: Völkerrecht und Friedenswissenschaft.Google Scholar
  117. ders.: Die Lage der Friedenswissenschaft. In: DGFK-Hefte, H. 4, Juli 1974Google Scholar
  118. Rogge, Heinrich: Friedenswissenschaft — eine Aufgabe unserer Zeit. In: Soziale Welt, Jg. 2, H.1, Oktober 1950Google Scholar
  119. Rupp, Hans Karl: Außerparlamentarische Opposition in der Ära Adenauer. Köln 1970Google Scholar
  120. Schatz, Oskar (Hg.): Der Friede im nuklearen Zeitalter. München 1970Google Scholar
  121. Scheer, Friedrich Karl: Die Anfänge der Friedensforschung in der historischen Friedensbewegung Deutschlands. In: Jahrbuch für Friedens- und Konfliktforschung 2, 1972Google Scholar
  122. Schlemmer, Johannes (Hg.): Krieg oder Frieden? Wie lösen wir in Zukunft die politischen Konflikte? München 1970Google Scholar
  123. Schmidbauer, Wolfgang: Die sogenannte Aggression. Hamburg 1972Google Scholar
  124. Schmidt, Rainer: Frieden konkret. Essen 1969Google Scholar
  125. Schröder, Dieter: Die dritte Welt und das Völkerrecht. Frankfurt 1970Google Scholar
  126. Schweitzer, Michael: Friedensvölkerrecht. Bad Homburg v.d.H. 1970Google Scholar
  127. Senghaas, Dieter: Horizonte einer Disziplin. In: Politische Vierteljahresschrift, 6. Jg. H. 3, September 1965Google Scholar
  128. ders.: Internationale Beziehungen. In: Zeitschrift für Politik, Bd. 14, 1967Google Scholar
  129. ders.: Internationale Beziehungen: Amerikanische Beiträge zur Theorie 1960–1966. In: Zeitschrift für Politik. Jg. 14, H. 1, 1967Google Scholar
  130. ders.: Konflikt und Konfliktforschung. In: KZfSS, Bd. 21, 1969, H. 1Google Scholar
  131. ders.: Abschreckung und Frieden. Frankfurt 1969Google Scholar
  132. ders.: Zur Analyse von Drohpolitik in den internationalen Beziehungen. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. B.26, 1970Google Scholar
  133. ders. (Hg.): Zur Pathologie des Rüstungswettlaufs. Frankfurt 1971Google Scholar
  134. ders.: Aggressivität und kollektive Gewalt. Frankfurt 1971Google Scholar
  135. ders.: Rüstung und Militarismus. Frankfurt 1971Google Scholar
  136. ders.: (Hg.): Kritische Friedensforschung. Frankfurt 1971Google Scholar
  137. Senghaas, Dieter (Hg.): Imperialismus und strukturelle Gewalt. Frankfurt 1972Google Scholar
  138. ders. (Hg.): Friedensforschung und Gesellschaftskritik. Frankfurt 1973Google Scholar
  139. ders. (Hg.): Peripherer Kapitalismus. Frankfurt 1974Google Scholar
  140. ders.: Gewalt, Konflikt, Frieden. Frankfurt 1974Google Scholar
  141. ders.: Menschheit am Wendepunkt. Kommentar zur Studie des Club of Rome. In: DGFK-Informationen 3/74–1/75Google Scholar
  142. Senghaas, Dieter; Knobloch, Eva: Frieden durch Integration und Assoziation. Stuttgart 1969Google Scholar
  143. Simson, Werner von: Die Verteidigung des Friedens. Beiträge zu einer Theorie der Staatengemeinschaft. München 1975Google Scholar
  144. Studien zur Friedensforschung (Hg.: G. Picht, H. Tödt, H. T. Risse. München-Stuttgart, Klett-Kösel 1969 ff.)Google Scholar
  145. Band 1: Picht/Tödt (Hg.): Studien zur Friedensforschung 1969Google Scholar
  146. Band 4: Huber Wolfgang (Hg.): Historische Beiträge zur Friedensforschung 1969Google Scholar
  147. Band 7: Kuhn, Annette: Theorie und Praxis historischer Friedensforschung 1969Google Scholar
  148. Band 8: Weizsäcker, Ernst v.: Humanökologie und Umweltschutz 1969Google Scholar
  149. Band 12: Scharffenorth, Gerda; Huber, Wolfgang (Hg.): Neue Bibliographie zur Friedensforschung 1969Google Scholar
  150. Suttner, Berta von: Die Waffen nieder! Wien 1966Google Scholar
  151. dies.: Rüstet ab! Graz 1960Google Scholar
  152. dies.: Lebenserinnerungen. Berlin 1970Google Scholar
  153. Timmermann, Willi: Strukturelle Unterbeschäftigung als Entwicklungsproblem der Dritten Welt. Meisenheim /Glan 1974Google Scholar
  154. Vilmar, Fritz: Kritische Friedensforschung als Grundlage einer Friedenspädagogik. In: Gesellschaft, Staat, Erziehung. H. 6, 1971Google Scholar
  155. ders.: Sozialistische Friedenspolitik für Europa. Hamburg 1972Google Scholar
  156. ders.: Strategien der Demokratisierung. Bd. I und II, Neuwied 1973Google Scholar
  157. ders.: Rüstung und Abrüstung im Spätkapitalismus. Hamburg 1973Google Scholar
  158. Volle, Herman; Duisberg, Claus Jürgen: Probleme der internationalen Abrüstung. 2 Bde. Frankfurt-Berlin 1964Google Scholar
  159. Voß, Werner: Friedenssicherung und internationales Gleichgewicht. In: Sicherheitspolitik heute. 1/74Google Scholar
  160. Waterkamp, Rainer: Atomare Abrüstung. Geschichte, Begriffe, Probleme. Berlin 1965Google Scholar
  161. ders.: Konfliktforschung und Friedensplanung. Berlin 1971Google Scholar
  162. Weiler, Rudolf; Zsfkovits, Valentin (Hg.): Unterwegs zum Frieden. Beiträge zur Idee und Wirklichkeit des Friedens. Wien 1973Google Scholar
  163. Weizsäcker, Carl Friedrich von: Die Verantwortung der Wissenschaftler im Atomzeitalter. Göttingen 1957Google Scholar
  164. Weizsäcker, Ernst von: BC- Waffen und Friedenspolitik. Stuttgart 1970Google Scholar
  165. Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bedingungen des Friedens. Göttingen 1964Google Scholar
  166. ders. (Hg.): Kriegsfolgen und Kriegsverhütung. München 1971Google Scholar
  167. Wengler, Wilhelm: Das völkerrechtliche Gewaltverbot. Probleme und Tendenzen. Berlin 1967Google Scholar
  168. Wright, Quincy: A Study of War. Chikago 1942Google Scholar
  169. Wulf, Christoph (Hg.): Kritische Friedenserziehung. Frankfurt 1973Google Scholar
  170. Zellentin, Gerda: Intersystemare Beziehungen in Europa. Bedingungen der Friedenssicherung. Leiden 1970Google Scholar

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1979

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Maser

There are no affiliations available

Personalised recommendations