Advertisement

Der Skandal der Massenarbeitslosigkeit

  • Axel Bust-Bartels

Zusammenfassung

Monatlich gibt die Bundesanstalt für Arbeit (BA) die neuesten Zahlen der registrierten Arbeitslosigkeit bekannt. Steigerungen werden meist mit der Inflexibilität der Gewerkschaften und der Arbeitslosen, mit saisonalen Einflüssen oder neuerdings mit dem Zustrom von Aus-und Umsiedlern erklärt, Senkungen als Erfolg der Wirtschaftspolitik verkauft — so zumindest in weiten Teilen der veröffentlichten Meinung. Tatsache ist zunächst, daß die Zahl der registrierten Arbeitslosigkeit 1982 die ZweiMillionen-Grenze überschritt und trotz des 1983 einsetzenden kontinuierlichen Konjunkturaufschwunges mit einer “Traumkonstellation der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen” (Scharpf 1986) seitdem — trotz aller statistischen Manipulationen — im Jahresdurchschnitt nie weniger als 2 Millionen betragen hat. Auch als im Mai 1989 gut “getimet” vor der Europawahl die registrierte Arbeitslosigkeit knapp unter diese Grenze rutschte und gigantische Schlagzeilen hervorrief, lag sie saisonbereinigt immer noch darüber.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. ALLBUS (1984), Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften, hg. vom Zentralarchiv für empirische Sozialforschung der Universität zu Köln und dem Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA), Mannheim 1984Google Scholar
  2. ANBA (1988 und 1989), Amtliche Nachrichten der Bundesanstalt für ArbeitGoogle Scholar
  3. Autorengemeinschaft (1987), Zur Arbeitsmarktentwicklung 1987/88: Entwicklungstendenzen und Strukturen, in: MittAB 3/1987Google Scholar
  4. Autorengemeinschaft (1988), Zur Arbeitsmarktentwicklung 1988/89, in: MittAB 4/1988Google Scholar
  5. Balsen, Werner u.a. (1984), Die neue Armut. Ausgrenzung der Arbeitslosen aus der Arbeitslosenunterstützung, Köln 1984Google Scholar
  6. Becker, Horst/Ruhland, Walter (1980), Bürger und Sozialstaat, Infratest Sozialforschung, Forschungsbericht Nr. 22, hg. vom Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, 1980Google Scholar
  7. Beckmann, Michael (1988), Radikalisierung oder Apathie? Zu den politischen Verarbeitungsformen der Arbeitslosigkeit, in: Politische Vierteljahresschrift 4/1988Google Scholar
  8. Bergmann, J. (1972), Neues Lohnbewußtsein und Septemberstreiks, in: O. Jacobi, W. Müller-Jentsch, E. Schmidt (Hg.): Gewerkschaften und Klassenkampf, Kritisches Jahrbuch 1972Google Scholar
  9. Berichte (mündlich) auf dem Sonderpädagogischen Kongreß des Verbandes deutscher Sonderschulen am 26.05.1988 in DüsseldorfGoogle Scholar
  10. Bilstein, Helmut (1989), Berlin: 29. Januar 1989 - Keine Wahl wie jede andere oder der Erfolg der “Republ leaner”, in: Gegenwartskunde 2/1989Google Scholar
  11. Blinkert, Baldo (1988), Kriminalität als Modernisierungsrisiko? Das “Hermes-Syndrom” der entwickelten Industriegesellschaften. in: Soziale Welt 4/1988Google Scholar
  12. Blüm (1985), “Blum bezichtigt den DGB der Unwahrheit: Arbeitsminister sieht keine neue Armut im Land”, in: Frankfurter Rundschau 05.10.1985Google Scholar
  13. Bonß, Wolfgang/Keupp, Heiner/Koenen, Elmar (1984), Dss Ende des Belastungsdiskurses? Zur subjektiven und gesellschaftlichen Bedeutung von Arbeitslosigkeit, in: Wolfgang Bonß, Rolf G. Heinze (Hg.): Arbeitslosigkeit in der Arbeitsgesellschaft, Frankfurt 1984Google Scholar
  14. Boor, M. (1980), Relationship between unemployment and suicide rates in eight countries 1962–1976, in: Psychological Reports 77, 1980, S. 10951101, zitiert nach: Heinelt u.a. (1987)Google Scholar
  15. Breimaier, Paul (1989), Ergebnisse der Volkszählung 1987 zur Erwerbstä- tigkeit im langfristigen Vergleich, in: Wirtschaft und Statistik 8/1989Google Scholar
  16. Brenner, Harvey (1976), Estimating the Social Costs of National Economie Policy: Implications for Mental and Physical Health and Criminal Aggression, Studie für den amerikanischen Kongreß, Washington 1976, zitiert nach Thomann (1978) und Thomann (1982)Google Scholar
  17. Brinkmann, Christian (1976), Finanzielle und psycho-soziale Belastungen während der Arbeitslosigkeit, in: MittAB 3/1976Google Scholar
  18. Brinkmann, Christian (1982), Arbeitslosigkeit und berufliche Ausgliederung älterer und leistungsgeminderter Arbeitnehmer, in: Knuth Dohse, Ulrich Jürgens, Harald Russig (Hg.): Ältere Arbeitnehmer zwischen Unternehmerinteressen und Sozialpolitik, Frankfurt 1982Google Scholar
  19. Brinkmann, Christian (1984), Die individuellen Folgen langfristiger Arbeitslosigkeit, in: MittAB 4/1984Google Scholar
  20. Brinkmann, Christian (1989), Neue arbeitsmarktpolitische Hilfen für den “harten Kern” von Langzeitarbeitslosen, Arbeitskreis Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF), Arbeitspapier 1989–8, Paderborn 1989Google Scholar
  21. Brinkmann, Christian/Spitznagel, Eugen (1988), Gesamtfiskalische und individuelle Belastungen durch Arbeitslosigkeit, in: Arbeit und Sozialpolitik 6/7/1988Google Scholar
  22. Biichtemann, Christoph F. (1984), Massenarbeitslosigkeit und “aktive Arbeitsmarktpolitik”, in: WSI-Mitteilungen 10/1984Google Scholar
  23. Büchtemann, Christoph F. (1985), Soziale Sicherung bei Arbeitslosigkeit und Sozialhilfebedürftigkeit. Datenlage und neue Befunde, in: MittAB 4/1985Google Scholar
  24. Büchtemann, Christoph F. (1986), Risiko-Umverteilung durch den Sozialstaat, in: Sozialpolitische Bilanz II, Arbeitspapiere des Forschungsschwerpunktes Reproduktionsrisiken, soziale Bewegungen und Sozialpolitik, Universität Bremen Nr. 56, Bremen 1986Google Scholar
  25. Büchtemann, F./Rosenbladt, B.v. (1981), Arbeitslosigkeit 1978: Die Situation in der Arbeitslosigkeit, in: MittAB 1/81Google Scholar
  26. Bust-Bartels, Axel (1988), Vollbeschäftigung, politisches Wollen und die Chancen der beruflichen Eingliederung lernbeeinträchtigter Jugendlicher, in: Kongressbericht des Verbandes Deutscher Sonderschulen: Sonderpädagogik vor Ort, Mitteilungen des Verbandes Deutscher Sonderschulen 4/1988Google Scholar
  27. Bust-Bartels, Axel (1990), Massenarbeitslosigkeit als Herausforderung für das politische Lernen, in: Cremer, Will/Klein, Ansgar (Hg.), Umbrüche in der Industriegesellschaft. Herausforderungen für die politische Bildung, Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, zugleich Opladen 1990Google Scholar
  28. CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (1988), Grundzüge der Wirtschafts-und Arbeitsmarktpolitik, Pressedienst vom 18.05.1988Google Scholar
  29. Claußen, Bernhard (1989), Politische Bildung in der Risikogesellschaft, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 36/1989Google Scholar
  30. Deppe, Hans-Ulrich/Priester, Klaus (1980), Arbeit und Krankheit, in: Hans-Ulrich Deppe: Vernachlässigte Gesundheit. Zum Verhältnis von Gesundheit, Staat und Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland, Köln 1980Google Scholar
  31. Derichs-Kunstmann, Karin/Althoff, Anne/HÖhfeld, JÖrg/Kunstmann, Wilfried (1988), Gewerkschaftliche Arbeitslosenarbeit. Erfahrungen, Ergebnisse, Konzepte. Eine Studie des Forschungsinstituts für Arbeiterbildung im Auftrag der Hans-BÖckler-Stiftung des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Düsseldorf 1988Google Scholar
  32. Die Zukunft des Sozialstaates, Stuttgart 1983Google Scholar
  33. Doffing, Dieter (1988), Jeder wie er’s verdient. Kriminalitätsentwicklung als Indikator gesellschaftlicher Zustände, in: Kriminalistik. Zeitschrift für die gesamte kriminalistische Wissenschaft und Praxis 7/1988Google Scholar
  34. Dreßler, Rudolf (1989), Arbeitslosenzahl unter zwei Millionen - eine Folge der Manipulationskünste der Bundesregierung, Mitteilungen der SPD-Bundestagsfraktion vom 26. Mai 1989Google Scholar
  35. Engel, Uwe/Hurrelmann, Klaus (1989), Psychosoziale Belastungen im Jugendalter. Berlin/New York 1989Google Scholar
  36. Falter, Jürgen W. u.a. (1983), Arbeitslosigkeit und Nationalsozialismus, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 3/1983Google Scholar
  37. Feist, Ulrich/Fröhlich, Dieter/Krieger, Hubert (1984), Die politischen Einstelldungen von Arbeitslosen, in: Aus Politk und Zeitgeschichte 45/1984Google Scholar
  38. Frese, Michael/Mohr, Gisela (1978), Die psychopathologischen Folgen des Entzugs von Arbeit, in: Michael Frese, Siegfried Greif, Norbert Semmer (Hg.): Industrielle Psychopathologie, Bern u.a. 1978Google Scholar
  39. Galperin, P. (1985), Sozialhilfe und Bedarfsprinzip. Zum Streit um die Konkretisierung der Bedarfsdeckung. In: S. Leibfried, F. Trennstedt (Hg.): Politik der Armut und die Spaltung des Sozialstaats, Frankfurt 1985Google Scholar
  40. Galperin, P. (1986), Ein neuer Bedarfsmessungsmaßstab für die Hilfe zum Lebensunterhalt?, in: Theorie und Praxis der sozialen Arbeit, 11/1986Google Scholar
  41. Geissler, Heiner (1976), Die neue soziale Frage, Freiburg 1976Google Scholar
  42. Grossjohann, K./Hartmann, H. (1986), Auf dem Wege zur Neufestsetzung der Sozialhilfe-Regelsätze, in: Theorie und Praxis der sozialen Arbeit, 11/1986Google Scholar
  43. Habermas, Jürgen (1973), Legitimationsprobleme im Spätkapitalismus, Frankfurt 1973Google Scholar
  44. Habermehl, Werner (1988), Die Arbeitsmoral der Arbeitslosen, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 3/1988Google Scholar
  45. Hartmann, Helmut (1981), Sozialhilfebedürftigkeit und “Dunkelziffer der Armut”, Bericht über das Forschungsprojekt zur Lage potentiell Sozialhilfeberechtigter, Schriftenreihe des Bundesministers für Jugend, Familie und Gesundheit, Band 98, Stuttgart u.a. 1981Google Scholar
  46. Hausmann, Helmut (1989), zitiert nach: Göttinger Tageblatt vom 11. Oktober 1989Google Scholar
  47. Heinelt, Hubert/Wacker, Ali/Welzer, Harald (1987), Arbeitslosigkeit in den 70er und 80er Jahren - Beschäftigungskrise und ihre sozialen Folgen, in: Archiv für Sozialgeschichte, XXVII. Band, Bonn 1987Google Scholar
  48. Heitmeyer, Wilhelm (1989), Jugend, Staat und Gewalt in der politischen Risikogesellschaft, in: Heitmeyer, Wilhelm u.a. (Hg.), Jugend - Staat - Gewalt. Politische Sozialisation von Jugendlichen, Jugendpolitik und politische Bildung. Weinheim/München 1989Google Scholar
  49. Hitz, Hermann (1986), Erwerbsstatistische Praxis und die Ermittlung von Arbeitslosenquoten im internationaler Vergleich, Beiträge zur Arbeitsmarkt-und Berufsforschung (BeitrAB) 97, Nürnberg 1986Google Scholar
  50. IAB (1985), Zur Frage der “freiwilligen” Arbeitslosigkeit, in: Institut für Arbeitsmarkt-und Berufsforschung (Hg.), Kurzberichte 1985, Beiträge zur Arbeitsmarkt-und Berufsforschung 42.7, Nürnberg 1986Google Scholar
  51. IAB (1988a), Sind “Rentenarbeitslose” keine “echten” Arbeitslosen?, in: Institut für Arbeitsmarkt-und Berufsforschung (Hg.), Kurzberichte 1988, Beiträge zur Arbeitsmarkt-und Berufsforschung 42.10, Nürnberg 1989Google Scholar
  52. IAB (1988b), Trotz hoher Arbeitslosigkeit offene Stellen?, in: Institut für Arbeitsmarkt-und Berufsforschung (Hg.), Kurzberichte 1988, Beiträge zur Arbeitsmarkt-und Berufsforschung 42.10, Nürnberg 1989Google Scholar
  53. IAB (1988c), Behindert Arbeitskräftemangel die Expansion der Beschäftigung und den Abbau der Arbeitslosigkeit?, in: Institut für Arbeitsmarkt-und Berufsforschung (Hg.), Kurzberichte 1988, Beiträge zur Arbeitsmarkt-und Berufsforschung 42.10, Nürnberg 1989Google Scholar
  54. IAB (1989), Schulze, Hermann Joachim, Arbeitsmarkt-und Berufsforschung, in: Arbeit und Beruf 9/1989Google Scholar
  55. Jahoda, Marie (1983), Wieviel Arbeit braucht der Mensch? Weinheim 1983Google Scholar
  56. Kaufmann, F.-X. (1969), Reaktionen und Motivationen der Bevölkerung gegenüber sozialpolitischen Umverteilungsmaßnahmen. Materialien aus der empirischen Sozialforschung, Heft 8, Dortmund, Sozialforschungsstelle an der Universität Münster 1969Google Scholar
  57. Kieselbach, Thomas (1983), Die individuellen und sozialen Kosten der Arbeitslosigkeit, in: Marie Jahoda, Thomas Kieselbach, Thomas Leithäuser (Hg.): Arbeit, Arbeitslosigkeit und Persönlichkeitsentwicklung. Bremer Beiträge zur Psychologie, Nr. 23, Bremen 1983Google Scholar
  58. Kieselbach, Thomas (1986), Individuelle Bewältigung von Arbeitslosigkeit - Differentielle Bedingungen und psychologische Erklärungsansätze, in: Hessische Blätter für Volksbildung 2/1986Google Scholar
  59. Kieselbach, Thomas/Wacker, Ali (Hg.), Individuelle und gesellschaftliche Kosten der Massenarbeitslosigkeit, Weinheim/Basel 1985Google Scholar
  60. Klein, Thomas (1987), Verarmung durch Arbeitslosigkeit im Haushaltszusammenhang, in: WSI-Mitteilungen 10/1987Google Scholar
  61. Klein, Thomas (1987), Verarmung und sozialer Abstieg von Familien durch Arbeitslosigkeit. Eine mikroanalytische Untersuchung für die Bundesrepublik Deutschland, Frankfurt/New York 1987Google Scholar
  62. Kohl, Helmut (1987), zitiert nach: Das halbe Leben. Geschichte und Gegenwart des arbeitenden Berlins, hrsg. vom Deutschen Gewerkschaftsbund, Landesbezirk Berlin 1987Google Scholar
  63. Krüger, Winfried/Lösch, Hans/Stützle, Hans/Trepplin, Cornelia (1987), Armutsrisiko von Familien. Einkommensverhältnisse, Wohnungsmarkt und öffentliche Hilfe, Materialien zum Siebten Jugendbericht, Band 2, Deutsches Jugendinstitut, München 1987Google Scholar
  64. Kühl, Jürgen (1987), Beschäftigungspolitik in der Bundesrepublik Deutschland von 1973 bis 1987, Arbeitspapiere aus dem Arbeitskreis SAMF 1987–5Google Scholar
  65. Kühl, Jürgen (1988), Chronik zur Arbeitsmarktpolitik, in: MittAB 2/88Google Scholar
  66. Künzli, Arnold (1978), Gedanken zur Anthropologie eines demokratischen Sozialismus, in: Georg Lührs u.a. (Hg.): Theorie und Politik aus kritisch-rationaler Sicht, Bonn 1978Google Scholar
  67. Leibfried, S./Hansen, E./Heisig, M. (1985), Vom Ende einer bedarfsorientierten Armenpolitik? Anmerkungen zu einem Regime sozialer Grundsicherung und seinen Gefährdungen, in: S. Leibfried, F. Trennstedt (Hg.): Politik der Armut und die Spaltung des Sozialstaats, Frankfurt 1985Google Scholar
  68. Morgan, R./Chandle, AJ. (1975), Unemployment impedes resettlement, in: Social Psychiatry 10 (2) 1975, zitiert nach: Kieselbach/Wacker (1985)Google Scholar
  69. Naschold, Frieder (1983), Soziale und psychische Auswirkungen der Arbeitslosigkeit, in: Ruhr-Universität Bochum/Industriegewerkschaft Metall, Vereinbarung über Zusammenarbeit - Ringvorlesung 1982/83, Arbeitslosigkeit - Auswirkungen und Bewältigungsstrategien, Frankfurt 1983Google Scholar
  70. Navarro, V. (1976), Staatsintervention im Gesundheitswesen, Das Argument, Sonderband 12, 1976Google Scholar
  71. Noelle-Neumann, E./Gilles, P. (1987), Arbeitslos. Report aus einer Tabu-zone, Frankfurt 1987Google Scholar
  72. Opaschowski, Horst (1976), Soziale Arbeit mit arbeitslosen Jugendlichen, Opladen 1976Google Scholar
  73. Projektgruppe (1982), Ein Leben aus dem Warenkorb, in: Materialien zur Sozialarbeit und Sozialpolitik der Fachhochschule Frankfurt a.M., Fachbereich Sozialarbeit - Fachbereich Sozialpädagogik, Band 5, Frankfurt 1982Google Scholar
  74. Reichert, Petra/Wenzel, Anne (1984), Alternativrolle Hausfrau? Eine Analyse von Ursachen und Auswirkungen der Frauenarbeitslosigkeit vor dem Hintergrund veränderter Lebensverhältnisse, in: WSI-Mitteilungen 1/1984Google Scholar
  75. Reuband, K.-H. (1987), Die Arbeitsmoral der Arbeitslosen, Fragwürdige Deutungen einer empirischen Studie, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 3/1987Google Scholar
  76. Roth, Jürgen (1971), Armut in der Bundesrepublik Deutschland, Frankfurt 1971Google Scholar
  77. Roth, Rainer A. (1989), Dispositionen politischen Verhaltens bei arbeitslosen Jugendlichen, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 29/1989Google Scholar
  78. Scharpf, Fritz W. (1986), War die Massenarbeitslosigkeit unabwendbar?, in: H.E. Maier/T. Schmid (Hg.), Der goldene Topf. Vorschläge zur Auflockerung des Arbeitsmarktes, Berlin 1986Google Scholar
  79. Scharpf, Fritz W./Schettkat, R. (1986), Arbeitszeitverkürzung als flankierendes Instrument einer wachstumsorientierten Beschäftigungspolitik, in: H.-J. Krupp u.a. (Hg.), Wege zur Vollbeschäftigung, Freiburg 1986Google Scholar
  80. Schröder, Helmut (1987), Die Berufseinmündung von Lernbehinderten, in: Zeitschrift für Heilpädagogik 2/1987Google Scholar
  81. Seifert, M. (1989), Beschäftigungswirkungen und Perspektiven der Arbeitszeitpolitlk, in: WSI-Mitteilungen 3/1989Google Scholar
  82. Siegrist, J./Dittmann, K./Rittner, K./Weher, I. (1980), Soziale Belastungen und Herzinfarkt. Eine medizinsoziologische Fall-Kontroll-Studie, Stuttgart 1980Google Scholar
  83. Sonderuntersuchung 1986: Sonderuntersuchung der Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Arbeit zum Zusammenhang von Arbeitslosigkeit und Sozialhilfebezug im September 1985. Erste Ergebnisse, unveröff. Ms., o.O. Mai 1986 Spiegel (1988), Nr. 19Google Scholar
  84. Spiess, Gerhard (1985), Artikel Arbeitslosigkeit und Kriminalität, in: Günther Kaiser u.a. (Hg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, Heidelberg 1985Google Scholar
  85. Statistische Jahrbücher für die BRD, hg. vom Statistischen Bundesamt, Stuttgart 1978 ff.Google Scholar
  86. Steffen, Johannes (1989), Der allmonatliche Umgang mit der Massenarbeitslosigkeit, Arbeiterkammer Bremen, Bremen 1989Google Scholar
  87. Strümpel, Burkhard (1988), Arbeitslosigkeit: Der Sockel des Eisberges - wie betroffen sind die Nichtbetroffenen?, in: Reyher, Lutz/Kühl, Jürgen (Hg.), Resonanzen. Arbeitsmarkt und Beruf - Forschung und Politik. Festschrift für Dieter Mertens. Beiträge zur Arbeitsmarkt-und Berufsforschung, Nr. 111. Nürnberg 1988Google Scholar
  88. Studiengruppe im Auftrag des Europarates (1986), Langfristarbeitslosigkeit, Psychosoziale Auswirkungen und Interventionsmaßnahmen in den Mitgliedsstaaten des Europarates, in: MittAB 3/1986Google Scholar
  89. Suntum, Ulrich van (1989), Arbeitsmarktpolitik als Instrument der Beschäftigungspolitik, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 29/1989 Süssmuth, Rita (1989), Hilfen für Langzeitarbeitslose, in: Göttinger Tageblatt vom 22./23. Juli 1989Google Scholar
  90. Thomann, Klaus-Dieter (1978), Die gesundheitlichen Auswirkungen der Arbeitslosigkeit, in: Ali Wacher (Hg.): Vom Schock zum Fatalismus? Soziale und psychische Auswirkungen der Arbeitslosigkeit, Frankfurt 1978Google Scholar
  91. Thomann, Klaus-Dieter (1982), Gedanken an einen möglichen Selbstmord kehren immer wieder. Ergebnisse zweier Symposien der Weltgesundheitsorganisation über die gesundheitlichen Folgen von Arbeitslosigkeit, in: Frankfurter Rundschau, 08. Febr. 1982, DokumentationsseiteGoogle Scholar
  92. Wacker, Ali (1978), Arbeitslos und aggressiv? - Zum Verhältnis von Arbeitslosigkeit, Aggression und Kriminalitätsentwicklung, in: Ali Wacker (Hg.): Vom Schock zum Fatalismus? Soziale und psychische Auswirkungen der Arbeitslosigkeit, Frankfurt 1978Google Scholar
  93. Wacker, Ali (1983), Differentielle Verarbeitungsformen von Arbeitslosigkeit. Anmerkungen zur aktuellen Diskussion in der Arbeitslosenforschung, in: Probleme des Klassenkampfes Nr. 53, Berlin 1983Google Scholar
  94. Welzer, Harald/Wacker, Ali/Heinelt, Hubert (1988), Leben mit der Arbeitslosigkeit. Zur Situation einiger benachteiligter Gruppen auf dem Arbeitsmarkt, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 38/1988Google Scholar
  95. Welzmüller, Rudi (1982), Einkommensgefährdungen durch Arbeitslosigkeit - Zur finanziellen Lage der Arbeitslosen, in: WSI-Mitteilungen 8/1982Google Scholar
  96. Wo die Not verheimlicht wird, in: Die Zeit 13/1985Google Scholar
  97. Zenke, Karl (1985), Kinder arbeitsloser Eltern, in: Kinderschutz aktuell 2/1985Google Scholar
  98. Zenke, Karl/Ludwig, Günter (1985), Kinder arbeitsloser Eltern, in: MittAB 2/1985Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Axel Bust-Bartels

There are no affiliations available

Personalised recommendations