Advertisement

Literatur

  • Rainer Waterkamp
Part of the Reihe Analysen book series (ANA, volume 39)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Horst Ajheldt:Defensive Verteidigung Rowohlt. Taschenbuch Verlag, Reinbek 1983. 158 S., br., 6,80 DM.Google Scholar
  2. Horst Ajheldt:Verteidigung und Frieden. Politik mit militärischen Mitteln. Mit einem Vorwort von Carl Friedrich von Weizsäcker. Redaktionelle Mitarbeit Ruth Grosse. Bibliographie und Sachregister Elisabeth Schedone. Carl Hanser Verlag, München 1976; 345 S., DM 34,—.Google Scholar
  3. Ulrich Albrecht:Rüstungskonversionsforschung. Eine Literaturstudie mit Forschungsempfehlungen (= Studien zur Abrüstungsplanung), Nomos-Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1979; 139 S., DM 19,—.Google Scholar
  4. Franz Alt:Frieden ist möglich. Die Politik der Bergpredigt. R. Piper amp; Co. Verlag München 1983. 119 S., br., 8,80 DM.Google Scholar
  5. Günther Anders,Die atomare Drohung, Radikale Überlegungen, Verlag C.H. Beck, München 1983, 224 Seiten, 19,80 DM.Google Scholar
  6. Günter Baadte, Armin Boyens, Ortwin Buchbender (Hrsg.): Frieden stiften. Die Christen zur Abrüstung. Eine Dokumentation. Verlag C.H. Beck, München, 1984, 220 S., 14,80 DM.Google Scholar
  7. Wolf Graf von Baudissin/Dieter S. Lutz (Hrsg.):Kooperative Rüstungssteuerung. Sicherheitspolitik und Strategische Stabilität. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1981, 245 S., Kt., 19,80 DM.Google Scholar
  8. Heinz-Jürgen Beuter:Von SALT zu START. Ein System antagonistischer Rüstungssteuerung, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1982; 336 Seiten, 49,— DM.Google Scholar
  9. Philippe Blanchard,Reinhard Koselleck, Ludwig Streit: Taktische Kernwaffen. Die fragmentierte Abschreckung, Suhrkamp, Frankfurt 1984; 220 Seiten, 14,— DM.Google Scholar
  10. Franz Böckle, Gert Krell (Hrsg.):Politik und Ethik der Abschreckung. Theologische und sozialwissenschaftliche Beiträge zur Problematik der Nuklearrüstung, Verlag Chr. Kaiser, Grünewald, 1984, 300 Seiten, 36,— DM.Google Scholar
  11. Günther Boodte,Armin Boyens, OrtwinBuchbender (Hrsg.): Frieden stiften oder Christen zur Abrüstung. Eine Dokumentation, Verlag C.H. Beck, München 1984, 244 Seiten, 16,80 DM.Google Scholar
  12. Hans Günter Brauch, Rolf-Dieter Müller,Chemische Kriegführung — Chemische Abrüstung. Dokumente und Kommentare, Berlin-Verlag, Berlin-West 1984, 400 S., 39,— DM.Google Scholar
  13. Hans Günter Brauch,Angriff aus dem All. Der Rüstungswettlauf im Weltraum, J.H.W. Dietz, Berlin, Bonn 1984, 108 Seiten, 24,— DM.Google Scholar
  14. Hans Günter Brauch (Hrsg.),Kernwaffen und Rüstungskontrolle. Ein interdisziplinäres Studienbuch, Westdeutscher Verlag, Opladen, Wiesbaden 1984, 511 Seiten, 39,80 DM.Google Scholar
  15. Hans Günter Brauch,Der chemische Alptraum oder gibt es einen C-WaffenKrieg in Europa? Verlag J.H.W. Dietz, Bonn 1984, 176 Seiten, 14,80 DM.Google Scholar
  16. Günter Brakelmann/Eberhard Müller (Hrsg.): Abschaffung des Krieges. Beiträge zu einer realistischen Friedenspolitik. Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloher Taschenbücher Siebenstern 1983; 159 Seiten, DM 9, 80.Google Scholar
  17. Wilhelm Bruns, Christian Krause, Eckhard Lückemeier:Sicherheit durch Abrüstung. Orientierende Beiträge zum Imperativ unserer Zeit, Verlag Neue Gesellschaft, Bonn 1984, 168 Seiten, 12,80 DM.Google Scholar
  18. Bundesministerium der Verteidigung (Hrsg.):Kräftevergleich NATO und Warschauer Pakt. Amtliche Übersetzung des NATO-Dokumentes aus dem Englischen. Selbstverlag, Bonn 1982; 67 S., kostenlosGoogle Scholar
  19. Heinz Danzmayr:Die Allianz der Gegensätze. Sicherheitspolitik zwischen Gewalt und Gewaltverzicht, Herold, 1984, 208 Seiten, 28,— DM.Google Scholar
  20. Der Palme-Bericht. Bericht der Unabhängigen Kommission für Abrüstung und Sicherheit. Severin und Siedler Verlag, Berlin 1982; 224 S., DM 16, 80.Google Scholar
  21. Die Einhegung sowjetischer Macht. Kontrolliertes militärisches Gleichgewicht als Bedingung europäischer Sicherheit, Nomos, Baden-Baden 1983, 500 S., geb. 39,— DM.Google Scholar
  22. Joseph D. Douglass Jr.: Sowjetische Militärstrategie in Europa, Verlag für Wehrwissenschaften, München 1983; 250 Seiten, Paperback, DM 29, 80.Google Scholar
  23. Theodor Ebert: Soziale Verteidigung. Bd. 1: Historische Erfahrungen und Grundzüge der Strategie. Bd. 2: Formen und Bedingungen des zivilen Widerstandes. Waldkircher Verlagsgesellschaft, Waldkirchen 1982 und 1983, 2. Auflage; je 200 Seiten, pro Bd. DM 8, 90.Google Scholar
  24. Eckehart Ehrenberg: Der deutsche Rüstungsexport. Beurteilung und Perspektiven. Verlag Bernard amp; Graefe, Koblenz 1981; 126 Seiten, kart., 12, 80Google Scholar
  25. European Security Study — Steering Group(ESECS) (Hrsg.): Wege zur Stärkung der konventionellen Abschreckung in Europa: Vorschläge für die 80er Jahre. Bericht der Lenkungsgruppe, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1983; 56 Seiten, 7,— DM.Google Scholar
  26. Erhard Forndran:Abrüstung und Rüstungskontrolle, Colloquium Verlag, Berlin 1981, 94 S., 9,80 DM.Google Scholar
  27. Erhard Forndran/Paul J. Friedrich (Hrsg.):Rüstungskontrolle und Sicherheit in Europa. (Schriften des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik). Verlag Europa-Union, Bonn 1979; 374 S., DM 28,—.Google Scholar
  28. Erhard Forndran und Gerd Krell (Hrsg.):Kernwaffen im Ost-West-Vergleich. Zur Beurteilung militärischer Potentiale und Fähigkeiten, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1983; 526 Seiten, 58,— DM.Google Scholar
  29. Frieden ohne Utopie, hrsg. v. Klaus Hornung,Sinus-Verlag, Krefeld 1983, 184 Seiten, 18,90 DM.Google Scholar
  30. Peter Gosztony:Die Rote Armee. Machtfaktor der Weltpolitik. Wilhelm Gold-Google Scholar
  31. mann Verlag, München 1983, 398 S., br., 9,80 DM.Google Scholar
  32. Norbert Glatzel/Ernst Josef Nagel (Hrsg.):Frieden in Sicherheit — Zur Weiterentwicklung der katholischen Friedensethik. Verlag Herder, Freiburg 1982; 288 S., DM 45,-Google Scholar
  33. Karl-Heinz Hahslach, Manfred Opel:Lexikon Grauzone. Stichworte, Dokumente und Fachbegriffe, Gütersloh 1981 (Reihe Bernard amp; Graefe aktuell Bd. 19); 111 S., kart., 12,80 DM.Google Scholar
  34. Norbert Hannig:Abschreckung durch konventionelle Waffen. Das David-Goliath-Prinzip, Berlin-Verlag, Berlin 1984; 183 Seiten, 24,— DM.Google Scholar
  35. Hirtenworte zu Krieg und Frieden. Die Texte der katholischen Bischöfe der Bundesrepublik Deutschland, der Deutschen Demokratischen Republik, der Niederlande, Österreichs, der Schweiz, Ungarns und der Vereinigten Staaten von Amerika, Kiepenheuer amp; Witsch, Köln 1983, 372 Seiten, DM 14, 80.Google Scholar
  36. Hubertus Hoffmann:Atomkrieg — Atomfrieden. Technik, Strategie, Abrüstung. Mit einem Geleitwort von General a. D. Johannes Steinhoff. Verlag Bernard amp; Graefe, München 1980; 240 S., 58,— DM.Google Scholar
  37. Jörg Huffschmid (Hrsg.):Rüstungs-oder Sozialstaat? Zur wirtschaftlichen und sozialen Notwendigkeit von Abrüstung in der Bundesrepublik. Ein Handbuch, Pahl-Rugenstein-Verlag, Köln 1981; 286 S., 14,80 DM.Google Scholar
  38. Michael Kidron und Dan Smith:Die Aufrüstung der Welt. Ein politischer Atlas. Kriege und Waffen seit 1945, Reinbek 1983; Rowohlt Taschenbuchverlag (rororo aktuell), 64 Bl.Google Scholar
  39. Wilhelm Korff (Hrsg.):Den Frieden sichern. Patmos Verlag Düsseldorf 1982; 143 Seiten, 18,80 DM.Google Scholar
  40. Geri Krell/Hans-Joachim Schmidt:Der Rüstungswettlauf in Europa. Mittelstreckensysteme, konventionelle Waffen, Rüstungskontrolle. Campus Verlag, Frankfurt 1982; 202 S., 34,— DM.Google Scholar
  41. Gert Krell:Plädoyer für Rüstungskontrolle, Hessische Stiftung Friedens-und Konfliktforschung, Frankfurt/Main 1981; 132 S., 6,80 DM.Google Scholar
  42. Bernd W. Kubbig:Gleichgewicht oder Überlegenheit. Amerikanische Rüstungspolitik und das Scheitern von SALT II, Campus-Verlag, Frankfurt 1984; 288 Seiten, 29,50 DM.Google Scholar
  43. Jochen Löser, Ulrike Schilling,Neutralität für Mitteleuropa. Das Ende der Blöcke, C. Bertelsmann Verlag, Gütersloh 1984, 208 S., 24,80 DM.Google Scholar
  44. Dieter S. Lutz und Annemarie Große-Jütte (Hrsg.):Neutralität — Eine Alternative? Zur Militär-und Sicherheitspolitik neutraler Staaten in Europa, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1982; 279 S., 19,80 DM.Google Scholar
  45. Dieter S. Lutz und Erwin Müller (Hrsg.):Vertrauensbildende Maßnahmen. Zur Theorie und Praxis einer sicherheitspolitischen Strategie, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1982; 239 S., 19,— DM.Google Scholar
  46. Dieter S. Lutz:Weltkrieg wider Willen? Eine Kräftevergleichsanalyse der Nuklearwaffen in und für Europa. Rowohlt-Verlag, Reinbek 1981, 378 S., 10,80 DM.Google Scholar
  47. Ernst Lutz,Lexikon der Sicherheitspolitik, Verlag C.H. Beck, München 1980, 345 Seiten, 24,— DM.Google Scholar
  48. Alfred Mechtersheimer und Peter Barth (Hrsg.):Den Atomkrieg führbar und gewinnbar machen? Dokumente zur Nachrüstung, Band 2. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 1983; 315 S., 9,80 DM.Google Scholar
  49. Alfred Mechtersheimer:Rüstung und Frieden. Der Widersinn der Sicherheitspolitik. Wirtschaftsverlag Langen-Müller/Herbig, München 1982, 295 S., 32,—DM.Google Scholar
  50. Erwin Müller (Hrsg.):Dilemma Sicherheit. Beiträge zur Diskussion über mili-tärische Alternativkonzepte, Nomos-Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1984 (Militär, Rüstung, Sicherheit 24), 326 S., 49,— DM.Google Scholar
  51. Ingo von Munch, Martin Klingst:Abrüstung, Nachrüstung, Friedenssicherung; Dtv-Band 5536, Stuttgart 1983; 185 S., 9,80 DM.Google Scholar
  52. Reinhard Mutz (Hrsg.):Die Wiener Verhandlungen über Truppenreduzierungen in Mitteleuropa (MBFR). Chronik, Glossar, Dokumentation, Bibliographie 1973-1982; Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1983; 444 S., 39,— DM.Google Scholar
  53. Uwe Nerlich (Hrsg.):unter Mitwirkung von Falk Bomsdorf: Sowjetische Macht und westliche Verhandlungspolitik im Wandel militärischer Kräfteverhältnisse, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1983; 632 S., 39,— DM.Google Scholar
  54. H. J. Neumann:Kernwaffen in Europa — Das Handbuch für die aktuelle Debatte. Osang-Verlag, Bonn 1982; 152 S., 9,80 DM.Google Scholar
  55. Günter Paul:Aufmarsch im Weltraum. Die Kriege der Zukunft werden im Weltraum entschieden. Keil Verlag, Bonn 1980; 266 S., 32,50 DM.Google Scholar
  56. Volker Rittberger (Hrsg.):Neue Wege der Abrüstungsplanung. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1981; 333 S., Kt., 69,— DM.Google Scholar
  57. Hermann Röhrs:Frieden — eine pädagogische Aufgabe. Idee und Realität der Friedenspädagogik; Westermann-Verlag, Braunschweig 1983, 397 S., 29,80 DM Peter Seidel: Die Diskussion um den Doppelbeschluß — Eine Zwischenbilanz. (Reihe „Bernard amp; Graefe aktuell“ Band 34). Verlag Bernard amp; Graefe, München 1982; 184 S., 26,50 DM.Google Scholar
  58. Günther Schmid: Sicherheitspolitik und Friedensbewegung. Der Konflikt um die „Nachrüstung“; Günter Olzog-Verlag, München 1983 (3. Aufl.), = Akademiebeiträge zur Lehrerbildung, 103 S., 16,80 DM.Google Scholar
  59. Ulrich Schmidhäuser:Entfeindung. Radius Verlag Stuttgart 1983; 89 S., 12,80 DM.Google Scholar
  60. Klaus von Schubert (Hrsg.):Heidelberger Friedensmemorandum; Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 1983; 92 S., 4,80 DM.Google Scholar
  61. Klaus Dieter Schwarz (Hrsg.):Sicherheitspolitik. Analysen zur politischen und militärischen Sicherheit, Osang-Verlag, Bad Honnef-Erpel, 1978; 673 S., 68,— DM.Google Scholar
  62. Urs Schwarz:Zwischen Frieden und Krieg. Econ Verlag GmbH, Düsseldorf und Wien 1981, 172 S., geb., 24,— DM.Google Scholar
  63. Reiner Steinweg (Red.):Die neue Friedensbewegung. Analysen aus der Friedensforschung. („Friedensanalysen“, Band 16). Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1982; 495 S., 16,— DM.Google Scholar
  64. K.-Peter Stratmann:Nato-Strategie in der Krise? Militärische Optionen von NATO und Warschauer Pakt in Mitteleuropa. Nomos Verlag, Baden-Baden 1981; 267 S., 29,— DM.Google Scholar
  65. Streitkräfte 1982/83. Die „Military Balance“ des Internationalen Instituts für Strategische Studien, London. Bernard amp; Graefe Verlag, München 1983; 349 S., 28,50 DM.Google Scholar
  66. Wege zur Stärkung der konventionellen Abschreckung in Europa. VorschlägeGoogle Scholar
  67. für die 80er Jahre. Bericht der Lenkungsgruppe, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1983; 56 S., 7,— DM.Google Scholar
  68. Die UNO-Studie: Kernwaffen, Verlag C.H. Beck, Minchen 1982, 255 Seiten, 17,80 DM.Google Scholar
  69. Karsten Voigt:Wege zur Abrüstung. Eichborn Verlag, Frankfurt/Main 1981. 143 S., Kt., 18,— DM.Google Scholar
  70. Michael Walzer:Gibt es den gerechten Krieg? Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 1982; 500 Seiten, 48,— DM.Google Scholar
  71. Carl Friedrich von Weizsäcker:Der bedrohte Friede. Carl Hanser Verlag, München, Wien 1981, 648 S., geb., 39,80 DM.Google Scholar
  72. Weltraum ohne Waffen, hrsg. v. Rainer Labusch,Eckart Maus, Wolfgang Send, C. Bertelsmann Verlag, Gütersloh 1984, 288 S., 26,— DM.Google Scholar
  73. Leon Wieseltier:Frieden durch Abschreckung. Strategische Überlegungen zur Verhinderung eines Atomkrieges; Goldmann-Verlag, München 1984; 7,80 DM.Google Scholar
  74. Andrew Wilson: Das Abrüstungshandbuch. Analysen, Zusammenhänge, Hintergründe. Aus dem Englischen von Rüdiger Lentz, Hoffmann und Campe Verlag,hamburg 1984, 300 S., 29,80 DM.Google Scholar
  75. Dieter Wolf, Hubertus Hoose und Manfred Dauses:Die Militarisierung des Weltraums. Rüstungswettlauf in der vierten Dimension, Verlag Bernard amp; Graefe, Koblenz 1983; 219 S., 28,50 DM.Google Scholar
  76. Dieter Wolf, Hubertus Hoose, Manfred Dauses:Gefahr aus dem Weltraum. Politische, militärische, technische und rechtliche Aspekte der Weltraumnutzung. Osang Verlag, Bonn 1979; 201 S., kart., 32,- DM.Google Scholar
  77. Peter-Kurt Würzbach (Hrsg.):Die Atomschwelle heben. Moderne Friedenssicherung für übermorgen. Bernard amp; Graefe Verlag, Koblenz 1983; 196 S., 48,- DM.Google Scholar
  78. David S. Yost:Die Zukunft atomarer Rüstungskontrolle in Europa. Von SALT zu START und INF. Geleitwort von Uwe Nerlich. Bernard amp; Graefe Verlag, Koblenz 1984; 180 S., 28,50 DM.Google Scholar

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Leverkusen 1985

Authors and Affiliations

  • Rainer Waterkamp
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations