Advertisement

Thema, Zielsetzung und Aufbau der Arbeit

  • Erika Woll
Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Zusammenfassung

Betrachtet man die Entwicklung der Werbung im Verlauf der letzten Jahrzehnte, so zeigt sich ein klarer Trend: Immer weniger Text, immer mehr Bilder und eine zunehmend erlebnisbetonte Ansprache der Konsumenten (vgl. Kroeber-Riel, 1993a, S. 8–9; Leiss, Kline, Jhally, 1986, S. 220; Pollay, 1984, S. 72; Stark, 1992, S. 164–165). Im folgenden stehen solche Werbeauftritte im Mittelpunkt, die unsere Gefühle ansprechen. Untersucht werden emotionale Eindrücke, Erlebnisse und Stimmungen, die sich in der deutschen Printwerbung widerspiegeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Erika Woll

There are no affiliations available

Personalised recommendations