Advertisement

Die Digitalisierung als Motor des Umbruchs unseres Mediensystems

  • Thomas Lehr
Chapter
  • 50 Downloads
Part of the Marketing und Neue Institutionenökonomik book series (MNI)

Zusammenfassung

Digitalisierung ist das „Zauberwort“ der 90er Jahre. Sie wird nach der Meinung vieler unser Leben verändern. Ein großer Teil dieser Veränderung wird im Umgang mit und durch die Neugestaltung unseres Verhältnisses zu Informationen stattfinden. Die Bedeutung von Information im Verhältnis zu physischer Arbeit steigt. Durch Information kann physische Arbeit eingespart werden — sie erhält den Status eines Produktionsfaktors.7 Informationen werden von Medien bereitgestellt. Die Massenmedien, die Informationen bereitstellen, stehen vor großen strukturellen Umbrüchen, die die Anbieter in unserem Mediensystem vor wichtige Entscheidungen zur Zukunft ihrer Unternehmen stellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden GmbH 1999

Authors and Affiliations

  • Thomas Lehr

There are no affiliations available

Personalised recommendations