Advertisement

Europäische Union

Chapter
  • 565 Downloads
Part of the Uni-Taschenbücher book series (UT23, volume 702)

Zusammenfassung

Die Europäische Union (EU) ist das in ständiger Weiterentwicklung begriffene Ergebnis (west-)europäischer Integrationspolitik, also die auf eine dauerhafte und organisierte Kooperation oder gar auf einen engeren Zusammenschluß europäischer Staaten zielenden Bemühungen. Die EU stellt sich als vertraglich begründeter Verbund von ursprünglich sechs, mittlerweile fünfzehn Staaten dar. Dieser Verbund hat sich von bescheidenen Anfängen einer Sektor-Integration, der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS), auch Montan-Union genannt, zu einem Gebilde entwickelt, dessen Tätigkeitsspektrum sich stark ausgeweitet hat, das über ein sich immer mehr ausdifferenzierendes (Regierungssystem) verfügt, das während der tiefgreifenden Veränderungen in Europa nach 1989 nicht nur als feste Größe erhalten blieb, sondern sich fortentwickelte und dessen weitere Vertiefung und Erweiterung auf der europapolitischen Tagesordnung geblieben ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Agenda 2000 Eine stärkere und erweiterte Union (Hrsg.: Europäische Kommission), Bulletin der Europäischen Union, Beilage 5/97.Google Scholar
  2. Dinan,Desmond (Hrsg.): Ever Closer Union? An Introduction to the European Community, London 1994.Google Scholar
  3. Hrbek,Rudolf (Hrsg.): Die Reform der Europäischen Union. Positionen und Perspektiven anläßlich der Regierungskonferenz, Baden-Baden 1997.Google Scholar
  4. Jachtenfuchs, Markus/Kohler-Koch,Beate (Hrsg.): Europäische Integration, Opladen 1996.Google Scholar
  5. Kohler-Koch,Beate/Woyke, Wichard (Hrsg.): Die Europäische Union. Lexikon der Politik Bd. 5, München 1996.Google Scholar
  6. Kreile,Michael (Hrsg.): Die Integration Europas. Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 23/1992.Google Scholar
  7. McCormick,John: The European Union. Politics and Policies, Boulder 1996.Google Scholar
  8. Monar, Jörg/Neuwahl,Nanette/Noack, Paul (Hrsg.): Sachwörterbuch zur Europäischen Union, Stuttgart 1993.Google Scholar
  9. Pfetsch,Frank R.: Die Europäische Union: Geschichte, Institutionen, Prozesse, München 1997.Google Scholar
  10. Schneider,Heinrich: Leitbilder der Europa-Politik 1: Der Weg zur Integration, Bonn 1977.Google Scholar
  11. Wallace,Helen/Wallace,William (Hrsg.): Policy-Making in the European Union, Oxford ‘1996.Google Scholar
  12. Weidenfeld,Werner (Hrsg.): Europa öffnen. Anforderungen an die Erweiterung, Gütersloh 1997.Google Scholar
  13. Weidenfeld, Werner/Wessels,Wolfgang (Hrsg.): Jahrbuch der Europäischen Integration, Bonn 1981ff.Google Scholar
  14. Woyke,Wichard: Europäische Union. Erfolgreiche Krisengemeinschaft, München/Wien 1998.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1999

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations