Advertisement

Zusammenfassung

Die dritte internationale Mathematik- und Naturwissenschaftsstudie — The Third International Mathematics and Science Study (TIMSS) — setzt die Reihe der international vergleichenden Schulleistungsstudien fort, die seit 1959 von der „International Association for the Evaluation of Educational Achievement“ (IEA) durchgeführt wurden. Die erste und zweite Mathematikstudie — „First and Second International Mathematics Study“ (FIMS, SIMS) — wurden 1964 bzw. 1980 bis 1982 durchgeführt. Die beiden internationalen Naturwissenschaftsstudien der IEA — „First and Second International Science Study“ (FISS, SISS) — fanden in den Jahren 1970 bis 1971 und 1983 bis 1984 statt. Mit TIMSS werden die Mathematik- und Naturwissenschaftsleistungen von Schlüsseljahrgängen in der Grundschule und den Sekundarstufen I und II zum ersten Mal gleichzeitig untersucht. Diese Schulleistungsstudie ist mit einer Untersuchung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Curricula der teilnehmenden Länder verbunden. Mit dieser Konzeption ist TIMSS das ambitionierteste Forschungsvorhaben der IEA.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1997

Authors and Affiliations

  • Jürgen Baumert
  • Rainer Lehmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations