Advertisement

Film und Krieg pp 163-185 | Cite as

Haben Massenmedien eine besondere Bedeutung in der bzw. für die Internationale Politik?

Kritische Überlegungen zu einigen gängigen Annahmen
Chapter

Zusammenfassung

In Vergils Aeneis — einem Buch, dessen story mit dem gewaltsamen Ende eines eine Welt erschütternden großen internationalen Konfliktes beginnt — ist der schöne Satz zu finden (9. Buch, VIII, 730): „[...;] rerumque ignarus imagine gaudet [...]“ oder „[...] und unkundig der Dinge, freut er am Bild sich [...]“. Das Bild ist zwar statisch auf einem kunstvollen Schild zu sehen und nicht dynamisch auf einem TV-Screen, doch sei der Grundgedanke hier als Einstimmung erlaubt: Bilder können zumindest subjektiv Kenntnis ersetzen ...

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Allen, Tim/Seaton, Jean: The Media of Conflict: War Reporting and Representations of Ethnic Violence, London/New York: Zed 1999Google Scholar
  2. Arlen, Michael J.: Living-room War, Syracuse, NY: Syracuse University Press 1997Google Scholar
  3. Baroody, Judith Raine: Media Access and the Military. The Case of the Gulf War, Lanham, Md. u.a.: University Press of America 1998Google Scholar
  4. Beharr, Mira: Kriegstrommeln. Medien, Krieg und Politik, München: dtv 1996Google Scholar
  5. Bühl, Walter L.: Gesellschaftliche Grundlagen der deutschen Außenpolitik, in: Kaiser Karl/Maull, Hanns W. (Hrsg.): Deutschlands neue Außenpolitik. Band 1: Grundlagen München: Oldenbourg 1994, S.175–201Google Scholar
  6. Calließ, Jörg (Hrsg.): „Das erste Opfer eines Krieges ist die Wahrheit“ oder Die Medien zwischen Kriegsberichterstattung und Friedensberichterstattung. Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 15. bis 17. Dezember 1995, Loccum: Evangelische Akademie 1995Google Scholar
  7. Carpenter, Ted Galen: The Captive Press: Foreign Policy Crises and the first Amendment, Washington, D.C.: Cato Institute 1995Google Scholar
  8. Carruthers, Susan Lisa: The Media at War. Communication and Conflict in the Twentieth Century, Houndmills u. a.: MacMillan 2000Google Scholar
  9. Czempiel, Ernst-Otto: Kants Theorem. Oder: Warum sind die Demokratien (noch immer) nicht friedlich? In: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Bd.3, H.1, 1996, S. 79–101Google Scholar
  10. Czempiel, Ernst-Otto: Theorie und Strategie. Überlegungen nach Hajo Schmidts Kommentar, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Bd.3, H.1, 1996, S. 117–122Google Scholar
  11. Demers, David: Global Media: Menace or Messiah?, Cresskill: Hampton Press 1999Google Scholar
  12. Dietz, Bernhard/Menzel, Ulrich: „Brandstifter“ oder Anwälte des demokratischen Friedens?. Die Rolle der Medien in bewaffneten Konflikten. Untersucht anhand politischer Entscheidungsprozesse der deutschen Bundesregierung in ausgewählten militärischen Konflikten der 1990er Jahre; Entwurf eines Forschungsprojekts, TU Braunschweig: Institut für Sozialwissenschaften 1999Google Scholar
  13. Dobler, Wolfgang: Außenpolitik und öffentliche Meinung. Determinanten und politische Wirkungen außenpolitischer Einstellungen in den USA und der Bundesrepublik, Frankfurt/M.: Haag+Herchen 1989Google Scholar
  14. Doelker, Christian: Vom semiotischen Dreieck zum Bermuda-Dreieck des Fernsehens. Sechs Typen von Wirklichkeit im TV, in: Sozialwissenschaftliche Informationen (SOWI), Bd.26, H.4, 1997, S. 255–259Google Scholar
  15. Grewenig, Adi (Hrsg.): Inszenierte Information. Politik und strategische Kommunikation in den Medien, Opladen: Westdeutscher Verlag 1993Google Scholar
  16. Grewenig, Adi: Der zweite Golfkrieg im Rückblick. Rekonstruktion von Zeitgeschehen als mediale Öffentlichkeitsarbeit, in: Reiher, Ruth (Hrsg.): Sprache im Konflikt. Zur Rolle der Sprache in sozialen, politischen und militärischen Auseinandersetzungen, Berlin/New York: de Gruyter 1995, S. 361–390CrossRefGoogle Scholar
  17. Hafez, Kai: The West and Islam in the Mass Media. Cornerstones for a New International Culture of Communication in the 21st Century, Bonn: Zentrum für Europäische Integrationsforschung 2000Google Scholar
  18. Hammond, William M.: Reporting Vietnam. Media and Military at War, Lawrence, Kan.: University Press of Kansas 1998Google Scholar
  19. Harpe, Maria von: Der Einfuß der Massenmedien auf die amerikanische Politik, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, H.51, 1991, S. 32–38Google Scholar
  20. Hickethier, Knut: Fernsehnachrichten als Erzählung der Welt. Teilhabe und Erzählung, Visualität und Virtualität, in: Bentele, Günter/Haller, Michael (Hrsg.): Aktuelle Enstehung von Öffentlichkeit. Akteure — Strukturen — Veränderungen, Konstanz: UVK Medien 1997, S. 511–528Google Scholar
  21. Hoffmann-Riem, Wolfgang: Politiker in den Fesseln der Mediengesellschaft, in: Politische Vierteljahresschrift (PVS), Bd.41, H.1, 2000, S. 107–127Google Scholar
  22. Hoge, James F.: Der Einfluß der Massenmedien auf die Weltpolitik, in: Kaiser, Karl/Schwarz, Hans-Peter (Hrsg.) unter Mitarbeit von Martin Brüning und Georg Schild: Die neue Weltpolitik, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1995, S. 265–271Google Scholar
  23. Hudson, Miles/Stanier, John: War and the Media. A Random Searchlight, New York: New York University Press 1998Google Scholar
  24. Ignatieff, Michael: Die Zivilisierung des Krieges. Ethnische Konflikte, Menschenrechte, Medien, Hamburg: Rotbuch 2000Google Scholar
  25. Imhof, Kurt/Schulz, Peter: Medien und Krieg — Krieg in den Medien, Zürich: Seismo 1995Google Scholar
  26. Jäger, Thomas: Außenpolitische Kommunikation, in: Jarren, Otfried/Sarcinelli, Ulrich/Saxer, Ulrich (Hrsg.): Politische Kommunikation in der demokratischen Gesellschaft. Ein Handbuch mit Lexikonteil, Opladen: Westdeutscher Verlag 1998, S. 516–524Google Scholar
  27. Kamps, Klaus: Politik in Fernsehnachrichten. Struktur und Präsentation internationaler Ereignisse — ein Vergleich, Baden-Baden: Nomos 1999Google Scholar
  28. Kempf, Wilhelm: Gulf War Revisited. A Comparative Study of the Gulf War Coverage in American and European Media, Universität Konstanz: Projektgruppe Friedensforschung 1996Google Scholar
  29. Kempf, Wilhelm: Media Contribution to Peace Building in War Torn Societies, Universität Konstanz: Projektgruppe Friedensforschung 1998Google Scholar
  30. Koschwitz, Hansjörgen: Das Versagen der Abschreckung im Golf-Konflikt — ein Medienproblem?, in: Außenpolitik, H.2, 1993, S. 127–134Google Scholar
  31. Kovach, Bill: Do the News Media Make Foreign Policy?, in: Foreign Policy, H.102, 1996, S. 169–179Google Scholar
  32. Kuypers, Jim A.: Presidential Crisis Rhetoric and the Press in the Post-Cold War World, Westport, Conn. u.a.: Praeger 1997Google Scholar
  33. Löffelholz, Martin (Hrsg.): Krieg als Medienereignis. Grundlagen und Perspektiven der Krisenkommunikation, Opladen: Westdeutscher Verlag 1993Google Scholar
  34. Malek, Abbas (Hrsg.): News Media and Foreign Relations: A Multifaced Perspective, Norwood, NJ: Ablex 1997Google Scholar
  35. McClain, Katia: The Politics of US Media Coverage of Eastern Europe, in: International Politics, Bd.36, H.2, 1999, S. 159–178Google Scholar
  36. McNulty, Timothy J.: Television’s Impact on Executive Decisionmaking and Diplomacy, in: FWWA, H.Winter, 1993, S. 67–83Google Scholar
  37. Mermin, Jonathan: Debating War and Peace. Media Coverage of U.S. Intervention in the Post-Vietnam Era, Princeton: Princeton University Press 1999Google Scholar
  38. Minear, Larry/Scott, Colin/Weiss, Thomas G.: The News Media, Civil War, and Humanitarian Action, Boulder, Colo. u.a.: Rienner 1996Google Scholar
  39. Moeller, Susan D.: Compassion Fatigue. How the Media Sell Disease, Famine, War, and Death, New York/London: Routledge 1999Google Scholar
  40. Musolff, Andreas: Der Golfkrieg von 1991 als Medien-Ereignis, in: Reiher, Ruth (Hrsg.): Sprache im Konflikt. Zur Rolle der Sprache in sozialen, politischen und militärischen Auseinandersetzungen, Berlin/New York: de Gruyter 1995, S. 327–346CrossRefGoogle Scholar
  41. Nacos, Brigitte Lebens: Decisionmaking in a Glass House. Mass Media, Public Opinion, and American and European Foreign Policy in the 21st Century, Lanham, MD: Rowman & Littlefield 2000Google Scholar
  42. Neuman, Johanna: Ambassadors: Relics of the Sailing Ships? A Gentle Inquiry into the Diplomatic Trade in the Age of Cyberspace, Washington, D.C. 1995Google Scholar
  43. Neuman, Johanna: Lights, Camera, War: Is Media Technology Driving International Politics? New York: St. Martin’s 1996Google Scholar
  44. O’Heffernan, Patrick: Mass Media and American Foreign Policy. Insider Perspectives onGoogle Scholar
  45. Global Journalism and the Foreign Policy Process, Norwood, NJ: Ablex 1991Google Scholar
  46. Pearce, David D.: Wary Partners. Diplomats and the Media, Washington, DC: Congressio-Google Scholar
  47. nal Quarterly 1995Google Scholar
  48. Pejic, Nenad: Media’s Responsibility for the War in Former Yugoslavia, Trier: Zentrum für Europäische Studien 1998Google Scholar
  49. Pörksen, Uwe: Weltmarkt der Bilder. Eine Philosophie der Viseotype, Stuttgart: KlettCotta 1997Google Scholar
  50. Prayon, Horst: Sicherheitspolitische Kommunikation, in: Jarren, Otfried/Sarcinelli, Ulrich/Saxer, Ulrich (Hrsg.): Politische Kommunikation in der demokratischen Gesellschaft. Ein Handbuch mit Lexikonteil, Opladen: Westdeutscher Verlag 1998, S. 525530Google Scholar
  51. Ramil, Beatriz Navarro: Der Krieg am Golf und seine Präsentation im Fernsehen. Eine Wort-und Bildanalyse, Coppengrave: Coppi 1995Google Scholar
  52. Ravenstein, Marianne: Wirkungsfelder der Kommunikation: Von der Kleingruppe bis zum internationalen System, in: Wittkämper, Gerhard W./Kohl, Anke (Hrsg.): Kommunikationspolitik. Einführung in die medienbezogene Politik, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1996, S. 169–186Google Scholar
  53. Reljic, Dusan: Killing Screens. Medien in Zeiten von Konflikten, Düsseldorf: Droste 1998Google Scholar
  54. Riegert, Kristina: „Nationalising“ Foreign Conflict. Foreign Policy Orientation as a Factor in Television News Reporting, Stockholm: University of Stockholm, Dept. of Political Science 1998Google Scholar
  55. Rotberg, Robert I./Weiss, Thomas G. (Hrsg.): From Massacres to Genocide. the MediaGoogle Scholar
  56. Public Policy, and Humanitarian Crises, Washington, DC: Brookings Inst. u.a. 1996 Sadkovich, James J.: The U.S. Media and Yugoslavia, 1991–1995, Westport, Conn. u.a.:Praeger 1998Google Scholar
  57. Schallenberger, Stefan: Moralisierung im Kriegsdiskurs. Eine Analyse von Printmedien- beitragen zum Golfkrieg und zum Vietnamkrieg, Frankfurt am Main u.a.: Lang 1999Google Scholar
  58. Schmidt, Hajo: Kant und die Theorie der Internationalen Beziehungen. Vom Nutzen und den Problemen einer aktualisierenden Kantlektiire — ein Kommentar zu E.-O. Czempiel, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Bd.3, H.1, 1996, S. 103–116Google Scholar
  59. Schneider, Volker: Politische Kommunikation in Mehrebenenstrukturen: Zwischen Internationalem System und nationalstaatlichen Handlungsfeldern, in: Jarren, Otfried/Sarcinelli, Ulrich/Saxer, Ulrich (Hrsg.): Politische Kommunikation in der demokratischen Gesellschaft. Ein Handbuch mit Lexikonteil, Opladen: Westdeutscher Verlag 1998, S. 506–515Google Scholar
  60. Schütte, Georg/Ludes, Peter: Medienvertrauen und Schlüsselbilderlebnisse. Eine Analyse von Schlüsselbildern in U.S.-amerikanischen und bundesdeutschen Fernsehnachrichtensendungen, in: Jarren, Otfried/Schatz, Heribert/Weßler, Hartmut (Hrsg.): Medien und politischer Prozeß. Politische Öffentlichkeit und massenmediale Politikvermittlung im Wandel, Opladen: Westdeutscher Verlag 1996, S. 213–229Google Scholar
  61. Schulz, Winfried: Massenmedien und Realität. Die „ptolemäische“ und die „kopernikanische” Auffassung, in: Kaase, Max/Schulz, Winfried (Hrsg.): Massenkommunikation. Theorien, Methoden, Befunde, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (KzfSS), Sonderheft 30, Opladen: Westdeutscher Verlag 1988, S. 135–149Google Scholar
  62. Seib, Philip: Headline Diplomacy: How News Coverage Affects Foreign Policy, Westport, Conn./London: Praeger 1997Google Scholar
  63. Serfaty, Simon (Hrsg.): The Media and Foreign Policy, New York: St. Martin’s 1990 Shaw, Martin: Civil Society and Media in Global Crises. Representing Distant Violence, London u.a.: Pinter 1996Google Scholar
  64. Signitzer, Benno: Staaten im internationalen System, in: Jarren, Otfried/Sarcinelli, Ulrich/Saxer, Ulrich (Hrsg.): Politische Kommunikation in der demokratischen Gesellschaft. Ein Handbuch mit Lexikonteil, Opladen: Westdeutscher Verlag 1998, S. 496505Google Scholar
  65. Steinman, Ron: Television’s First War. Memoir of a News Bureau Chief in Saigon, 1966, 1969, Jefferson, N.C.: McFarland 1999Google Scholar
  66. Stewart, Ian: War, Culture and the Media. Representations of the Military in 20th Century Britain, Trowbridge: Flicks Books u.a. 1996Google Scholar
  67. Stocker, Gerfried: InfoWar — Information, Macht, Krieg, Wien u.a.: Springer 1998Google Scholar
  68. Strobel, Warren P.: Late-breaking Foreign Policy. The News Media’s Influence on PeaceGoogle Scholar
  69. Operations, Washington, DC: United States Institute of Peace Press 1997Google Scholar
  70. Tenbruck, Friedrich H.: Die Macht der Bilderflut. Was die Massenmedien für die gesell-Google Scholar
  71. schaftliche und kulturelle Entwicklung bedeuten, in: Die politische Meinung, Bd.34Google Scholar
  72. 1989.
    S. 34–40Google Scholar
  73. Taylor, Philip M.: Global Communications, International Affairs and the Media Since 1945, London/New York: Routledge 1997Google Scholar
  74. Thompson, Mark: Forging War. The Media in Serbia, Croatia, Bosnia and Hercegovina, Luton: University of Luton Press 1999Google Scholar
  75. Thrall, A. Trevor: War in the Media Age, Cresskill, N.J.: Hampton 1999Google Scholar
  76. Virilio, Paul: Krieg und Kino. Logistik der Wahrnehmung, Frankfurt/M.: Fischer 1989Google Scholar
  77. Virilio, Paul: Krieg und Fernsehen, Frankfurt/M.: Fischer 1997Google Scholar
  78. Weller, Christoph: Die Ursachen der massenmedialen Inszenierung von Politik und ihre Gefahren für die Demokratie Anmerkungen aus politikwissenschaftlicher Perspektive, in: Calließ, Jörg (Hrsg.): Die Inszenierung von Politik in den Medien — Die Inszenierung von Politik fir die Medien, Loccum: Evangelische Akademie 1998, S. 80–89Google Scholar
  79. Wersig, Gernot: Bausteine zu einer Theorie der nachmodernen visuellen Kommunikation, in: Bentele, Günter/Rühl, Manfred (Hrsg.): Theorien öffentlicher Kommunikation. Problemfelder, Positionen, Perspektiven, München: Ölschläger 1993, S. 367–380Google Scholar
  80. Wersig, Gernot: Medien, Wirklichkeiten und Virtualisierung, in: Bentele, Günter/Haller, Michael (Hrsg.): Aktuelle Enstehung von Öffentlichkeit. Akteure — Strukturen — Veränderungen, Konstanz: UVK Medien 1997, S. 529–37Google Scholar
  81. Wesel, Reinhard: Das Bild „der UNO“. Zur Visualisierung supranationaler symbolischer Politik, in: Hofmann, Wilhelm (Hrsg.): Visuelle Politik. Filmpolitik und die visuelle Konstruktion des Politischen, Baden-Baden: Nomos 1998 (a), S. 302–331Google Scholar
  82. Wesel, Reinhard: Symbolische Umweltpolitik, in: Breit, Gotthard (Hrsg.): Neue Wege in der Umweltpolitik, in: Politische Bildung, Bd.31, H.3, 1998 (b), S. 79–94 bzw Schwalbach/Ts.: Wochenschau 1998 (b), S. 79–94Google Scholar
  83. Wilke, Jürgen: Geschichte als Kommunikationsereignis. Der Beitrag der Massenkommunikation beim Zustandekommen historischer Ereignisse, in: Kaase, Max/Schulz, Winfried (Hrsg.): Massenkommunikation. Theorien, Methoden, Befunde, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (KzfSS), Sonderheft 30, Opladen: Westdeutscher Verlag 1988, S. 57–71Google Scholar
  84. Wilke, Jürgen: Internationalisierung der Massenmedien. Auswirkungen auf die internationale Politik, in: Internationale Politik, Bd.51, H.11, 1996, S. 3–10Google Scholar
  85. Williams, John Frank: Anzacs, the Media and the Great War, Sydney: University of New South Wales 1999Google Scholar
  86. Winkler, Willi: Und hastunichtgesehn war Krieg. Die 33. Tage der Fernsehkritik in Mainz. Wie das Fernsehen und Rudolf Scharping im Kosovo Korpsgeist entwickelten, in: Süddeutsche Zeitung vom 17. 05. 2000Google Scholar
  87. Wittkämper, Gerhard W. (Hrsg.): Medienwirkungen in der internationalen Politik. Teil I: Theoretische Grundlagen und exemplarische Entscheidungsprozeßanalyse der Ostpolitik der SPD/FDP-Koalition, Münster: LIT 1986Google Scholar
  88. Wittkämper, Gerhard W. (Hrsg.): Medienwirkungen in der internationalen Politik. Teil II: Das Beziehungsgeflecht von Außenpolitik und Presse, Münster: LIT 1986Google Scholar
  89. Wittkämper, Gerhard W./Bellers, J./Grimm, J./Heiks, M./Sondergeld, K./Wehmeier, K.: Pressewirkungen und außenpolitische Enscheidungsprozesse — Methodologische Probleme der Analyse, in: Wittkämper, Gerhard W. (Hrsg.): Medien und Politik, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1992, S. 150–168Google Scholar
  90. Wolfsfeld, Gadi: Media and Political Conflict. News from the Middle East, Cambridge u.a.: Cambridge University Press 1997Google Scholar
  91. Young, Peter R.: The Media and the Military. From the Crimea to Desert Strike, Basingstoke u.a.: Macmillan 1997Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2002

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations