Advertisement

Die politische Kultur der Gewalt

Zur Inszenierung von Gewalt als Teil des expressiven Individualismus im amerikanischen Film
Chapter
  • 167 Downloads

Zusammenfassung

Gewalt und Sexualität zählen zu denjenigen menschlichen Regungen, die im Laufe des von Norbert Elias so benannten Prozesses der Zivilisation zunehmend eingehegt, kontrolliert und auf wohl definierte Ausnahmesituationen beschränkt wurden. Die Tatsache, dass in heutigen Gesellschaften die einander begegnenden Bürger in aller Regel nicht übereinander herfallen, um ihre Triebe — sei es im Geschlechts- oder im Gewaltakt — auszuleben, verdankt sich demnach einem langwierigen kulturellen Prozess. In dessen Folge wurde die freie Triebexpression zunächst durch Fremdzwang und dann durch Selbstzwang zunehmend unterbunden1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Appleby, Joyce (1992): Liberalism and Republicanism in the Historical Imagination. Cambridge, London.Google Scholar
  2. Bailyn, Bernard (1967): The Ideological Origins of the American Revolution. Cambridge. Bellah, Robert N. u.a. ( 1987 ): Gewohnheiten des Herzens. Individualismus und Gemeinsinn in der amerikanischen Gesellschaft. Köln.Google Scholar
  3. Bercovitch, Sacvan (1988): Konsens und Anarchie — Die Funktion der Rhetorik für die amerikanische Identität. In: Frank Unger (Hg.), Amerikanische Mythen. Frankfurt/M., New York, 16–43.Google Scholar
  4. Citrin, Jack u.a. (1990): American Identity and the Politics of Ethnic Change. In: Journal of Politics 52 (1990), 1131–1149.Google Scholar
  5. Devine, Donald J. (1972): The Political Culture of the United States. Boston.Google Scholar
  6. Dörner, Andreas (1999): Funktionale Barbarei. Heinrich von Kleists „Kriegstheater“ und die Politik des Zivilisationsabbaus. In: Johannes Kunisch, Herfried Münkler (Hg.), Die Wiedergeburt des Krieges aus dem Geist der Revolution. Berlin, 327–349.Google Scholar
  7. Dörner, Andreas (2000): Politische Kultur und Medienunterhaltung. Zur Inszenierung po-litischer Identitäten in der amerikanischen Film-und Fernsehwelt. Konstanz.Google Scholar
  8. Dörner, Andreas (2000a): Robert N. Bellah u.a., Habits of the Heart. In: Dirk KaeslerGoogle Scholar
  9. Ludgera Vogt (Hg.), Hauptwerke der Soziologie. Stuttgart, 36–39.Google Scholar
  10. Dörner, Andreas (2001): Politainment. Politik und Unterhaltungskultur in Deutschland. Frankfurt/Main.Google Scholar
  11. Duerr, Hans Peter (1988–1997): Der Mythos vom Zivilisationsprozeß. 4 Bde. Frankfurt/Main.Google Scholar
  12. Elazar, Daniel J. (1984): American Federalism. A View From the States. 3. Aufl., New York. Elazar, Daniel J. ( 1994 ): The American Mosaic. The Impact of Space, Time, and Culture on American Politics. Boulder u.a.Google Scholar
  13. Elias, Norbert (1976): Über den Prozeß der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen. Frankfurt/M.Google Scholar
  14. Foucault, Michel (1977): Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Frankfurt/M.Google Scholar
  15. Foucault, Michel (1977a): Sexualität und Wahrheit. Frankfurt/M.Google Scholar
  16. Fuchs, Lawrence H. (1990): The American Kaleidoscope. Race, Ethnicity, and Culture. Hannover.Google Scholar
  17. Grimm, Jürgen (1999); Fernsehgewalt. Zuwendungsattraktivität — Erregungsverläufe — sozialer Effekt. Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  18. Hartz, Louis (1955): The Liberal Tradition in America. San Diego, New York.Google Scholar
  19. Hofstadter, Richard (Hg.) (1958): Great Issues in American History. From the Revolution to the Civil War 1765–1865. New York.Google Scholar
  20. Hofstadter, Richard (1973): The American Political Tradition and the Men Who Made It. New York.Google Scholar
  21. Karst, Kenneth L. (1989): Belonging to America. Equal Citizenship and the Constitution. New Haven.Google Scholar
  22. Lipset, Seymour Martin (1996): American Exceptionalism. A Double-Edged Sword. New York u.a.Google Scholar
  23. Lipset, Seymour Martin/Schneider, William (1983): The Confidence Gap. Business, Labor, and Government in the Public Mind. New York, London.Google Scholar
  24. McClosky, Herbert/Zaller, John (1984): The American Ethos. Public Attitudes Toward Capitalism and Democracy. Cambridge.Google Scholar
  25. Merten, Klaus (1999): Gewalt durch Gewalt im Fernsehen? Wiesbaden.Google Scholar
  26. Miller, Max/Soeffner, Hans-Georg (Hg.) (1996): Modernität und Barbarei. Soziologische Zeitdiagnose am Ende des 20. Jahrhunderts. Frankfurt/M.Google Scholar
  27. Münkler, Herfried (1993): Republikanische Tugend und politische Energie. Die Idee der virtu im politischen Denken Machiavellis. In: Michael Th. Greven u.a. (Hg.), Politikwissenschaft als Kritische Theorie. Festschrift für Kurt Lenk. Baden-Baden, 97–107.Google Scholar
  28. Pocock, John G.A. (1975): The Machiavellian Moment. Florentine Political Thought and The Atlantic Republican Tradition. Princeton, London.Google Scholar
  29. Sellers, Mortimer N. S. (1994): American Republicanism. Roman Ideology in the United States Constitution. Basingstoke u.a.Google Scholar
  30. Shain, Barry A. (1994): The Myth of American Individualism. Origins of American Political Thought. Princeton.Google Scholar
  31. Smith, Henry Nash (1957): Virgin Land. New York.Google Scholar
  32. Smith, Rogers M. (1993): Beyond Tocqueville, Myrdal, and Hartz. The Multiple Traditions in America. In: American Political Science Review 87 (1993), 549–566.Google Scholar
  33. Turner, Frederick Jackson (1920): The Significance of the Frontier in American History. New York.Google Scholar
  34. Vorländer, Hans (1988): Auf der Suche nach den moralischen Ressourcen Amerikas. Republikanischer Revisionismus und liberale Tradition der USA. In: Neue politische Literatur 33 (1988), 226–251.Google Scholar
  35. Vorländer, Hans (1992): Empirische Aspekte der politischen Kultur. In: Willi Paul Adams u.a. (Hg.), Länderbericht USA. Bd. 1. 2., aktualisierte und ergänzte Aufl. Bonn, 303324.Google Scholar
  36. Vorländer, Hans (1997): Hegemonialer Liberalismus. Politisches Denken und politische Kultur in den USA 1776–1920. Frankfurt/M., New York.Google Scholar
  37. Wood, Gordon S. (1969): The Creation of the American Republic 1776–1787. New York, London.Google Scholar
  38. Wright, Will (1975): Six Guns and Society. A Structural Study of the Western. Berkeley u.a.Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2002

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations