Advertisement

Das Verhältnis von Bürgern und Bürgermeistern

  • Lars Holtkamp

Zusammenfassung

Responsivitätsuntersuchungen können auf eine lange kommunalwissenschaftliche Tradition verweisen. Seit Anfang der 90er Jahre haben die Fragestellungen dieser Untersuchungen auch in der kommunalen Praxis eine gewisse Brisanz bekommen Einerseits wurde deutlich, dass die aufkommende Politiker- und Parteienverdrossenheit nicht nur die Berufspolitiker auf der Bundes- und Landesebene traf, sondern dass sich die Bürger auch zunehmend von den ehrenamtlichen Ratsmitgliedern distanzieren. Andererseits haben Erwin K. Scheuch und Ute Scheuch am Beispiel des „Kölner Klüngels“ herausgearbeitet, dass sich zum Teil auch die Ratsmitglieder immer mehr von den Bürgern entfernt haben. Ausgehend von ihrem Kölner Fallbeispiel beschreiben sie die Kommunalpolitik — sicherlich etwas zugespitzt — als ein „parteiübergreifendes Kartell zur Postenverteilung“ (Scheuch/Scheuch 1994: 158), das sich gegenüber dem Wählerwillen verselbständigt hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2002

Authors and Affiliations

  • Lars Holtkamp

There are no affiliations available

Personalised recommendations