Advertisement

Migrationstheorien und Migrationsforschung

Chapter
Part of the Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung book series (BIB, volume 31)

Zusammenfassung

Migration wird als „jeder Wechsel des Hauptwohnsitzes einer Person“ definiert (Wagner 1989: 26)4 und kann sowohl innerhalb eines Landes als auch international stattfinden. Klassische Erklärungsansätze der Migration befassen sich mit der Frage, warum Menschen von ihrem Herkunftsort zu einem Zielort wandern (Pries 1997: 25). Migrationstheorien sollen dabei möglichst über die Erstellung von Typologien der Wanderung (Petersen 1958) hinausgehen und Ursachen angeben. Es lassen sich mehrere Traditionen innerhalb der Migrationsforschung unterscheiden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations