Advertisement

Religion und Moral - Zur Möglichkeit eines Rekurses auf Unbedingtheit bei N. Luhmann, J. Derrida und B. Waldenfels

  • Christoph Lienkamp
Chapter
  • 119 Downloads
Part of the Veröffentlichungen der Sektion „Religionssoziologie“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie book series (DGSRELIGION, volume 6)

Zusammenfassung

Es ist problematisch geworden, über Religion und Moral im Singular und unabhängig von den Kontexten, in denen Religiöses oder Moralisches auftaucht, zu schreiben oder zu sprechen. So ist in der soziologischen Diskussion der letzten Jahre vermehrt die Frage nach der kulturellen Bedingtheit gerade des Religionsbegriffs gestellt worden (Matthes 1993: Straub/Shimada 1999). Auch die Frage nach dem Verhältnis von Religion und Moral, dies hat insbesondere die Diskussion um ein Weltethos (der Religionen) gezeigt, kann nicht von Kontexten abstrahieren, sondern muss im „faktisch vollzogenen Versuch einer Lösung interkultureller Konflikte entstehen“ (Gerhardt 2000: 43).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bernasconi, Robert, 1992: Dekonstruktion und die Möglichkeit von Ethik. In: Fragmente 39/40: Ethik der Psychoanalyse. Kassel, S. 231–248Google Scholar
  2. Bernasconi, Robert, 1997: Ethische Aporien: Derrida, Levinas und die Genealogie des Griechischen. In: Gondek, Hans-Dieter/Waldenfels, Bernhard ( Hrsg. ): Einsätze des Denkens. Zur Philosophie Jacques Derridas. Frankfurt a. M., S. 345–384Google Scholar
  3. Colette, Jacques, 1998: Ethik der Gabe. In: Därmann, Iris/Waldenfels, Bernhard (Hrsg.): Der Anspruch des Anderen. Perspektiven phänomenologischer Ethik. München, S. 151–164Google Scholar
  4. Critchley, Simon, 1992: The ethics of deconstruction: Derrida and Levinas. Oxford/CambridgeGoogle Scholar
  5. Critchley, Simon, 1997: Überlegungen zu einer Ethik der Dekonstruktion. In: Gondek, Hans-Dieter/Waldenfels, Bernhard ( Hrsg. ): Einsätze des Denkens. Zur Philosophie Jacques Derridas. Frankfurt a. M., S. 308–344Google Scholar
  6. Derrida, Jacques, 1988: Vom Geist. Heidegger und die Frage. Frankfurt a. M.Google Scholar
  7. Derrida, Jacques, 1991: Gesetzeskraft. Der „mystische Grund der Autorität“. Frankfurt a. M.Google Scholar
  8. Derrida, Jacques, 1993: Falschgeld. Zeit geben I. MünchenGoogle Scholar
  9. Derrida, Jacques, 1996: Foi et Savoir: les deux sources de la „religion“ aux limites de la simple raison. In: Derrida, Jacques/Vattimo, Gianni (Hrsg.): La Religion. Paris, S. 9–86Google Scholar
  10. Dreisholtkamp, Uwe, 1997: Die Gabe der Gabe und das Versprechen. In: Gondek, Hans-Dieter/Waldenfels, Bernhard ( Hrsg. ): Einsätze des Denkens. Zur Philosophie Jacques Derridas. Frankfurt a. M., S. 287–307Google Scholar
  11. Dreisholtkamp, Uwe, 1998: Überlegungen angesichts der unmöglichen Zirkulation einer nicht retounierten Gabe zwischen E. Levinas und J. Derrida. In: Därmann, Iris/Waldenfels, Bernhard (Hrsg.): Der Anspruch des Anderen. Perspektiven phänomenologischer Ethik. München, S. 177–186Google Scholar
  12. Feil, Ernst, 1999: Religion und Moral? Eine historische Rückfrage in systematischer Perspektive. In: Fonk, Peter/Fraling, Bernhard/Zielinka, Udo (Hrsg.): Orientierung in pluralistischer Gesellschaft: ethische Perspektiven an der Zeitenschwelle. Freiburg/Fribourg, S. 41–50Google Scholar
  13. Gehring, Petra, 1997: Gesetzeskraft und mystischer Grund. Die Dekonstruktion nähert sich dem Recht. In: Gondek, Hans-Dieter/Waldenfels, Bernhard ( Hrsg. ): Einsätze des Denkens. Zur Philosophie Jacques Derridas. Frankfurt a. M., S. 226–255Google Scholar
  14. Gehring, Petra, 1999: Benjamins Kritik und Luhmanns Beobachtung: Perspektiven einer Zeittheorie der Gewalt. In: Soziale Systeme 5. S. 313–338Google Scholar
  15. Gerhardt, Volker, 2000: Weltethos. In: Gestrich, Christof (Hrsg.): Moral und Weltreligionen. ( Beiheft zur BThZ )Google Scholar
  16. Gladigow, Burkhard, 1976: Vorwort zu ders. (Hrsg.): Religion und Moral. Düsseldorf, S. 7–10.Google Scholar
  17. Gondek, Hans-Dieter, 1997: Zeit und Gabe. In: Gondek, Hans-Dieter/Waldenfels, Bernhard ( Hrsg. ): Einsätze des Denkens. Zur Philosophie Jacques Derridas. Frankfurt a. M., S. 183–225Google Scholar
  18. Luhmann, Niklas, 1987: Autopoiesis als soziologischer Begriff. In: Haferkamp, Hans/Schmid, Michael (Hrsg.): Sinn, Kommunikation und soziale Differenzierung. Beiträge zu Luhmanns Theorie sozialer Systeme. Frankfurt, S. 307–324Google Scholar
  19. Luhmann, Niklas, 1988: Die Wirtschaft der Gesellschaft. Frankfurt a. M.Google Scholar
  20. Luhmann, Niklas, 1993a,: Die Form der Schrift. In: Gumbrecht, Hans Ulrich/Pfeiffer K. Ludwig (Hrsg.): Schrift. München, S. 349–366Google Scholar
  21. Luhmann, Niklas, 1993b: Das Recht der Gesellschaft. Frankfurt a. M.Google Scholar
  22. Luhmann, Niklas, 1995: Dekonstruktion als Beobachtung zweiter Ordnung. In: Berg, Henk de/Prangel, Matthias (Hrsg.): Differenzen: Systemtheorie zwischen Dekonstruktion und Konstruktivismus. Tübingen, S. 9–36Google Scholar
  23. Luhmann, Niklas, 1996: Die Sinnform Religion. In: Soziale Systeme 2. S. 3–33Google Scholar
  24. Luhmann, Niklas, 1998: Die Gesellschaft der Gesellschaft. Frankfurt a. M.Google Scholar
  25. Luhmann, Niklas, 2000: Die Religion der Gesellschaft. Frankfurt a. M.Google Scholar
  26. Matthes, Joachim, 1993: Was ist anders an anderen Religionen? Anmerkungen zur zentristischen Organisation des religionssoziologischen Diskurses. In: Bergmann, Jörg/Hahn, Alois/Luckmann, Thomas (Hrsg.): Religion und Kultur. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Sonderheft 33. S. 16–30Google Scholar
  27. Straub, Jürgen/Shimado, Shingo, 1999: Relationale Hermeneutik im Kontext inter-kulturellen Verstehens. Probleme universalistischer Begriffsbildung in den Sozial-und Kulturwissenschaften–erörtert am Beispiel „Religion“. In: DZPh 47, S. 449–477Google Scholar
  28. Teubner, Gunther, 1999: Ökonomie der Gabe–Positivität der Gerechtigkeit: Gegenseitige Heimsuchungen von System und différance. In: Koschorke, Albrecht/Visman, Cornelia (Hrsg.): Widerstände der Systemtheorie. Kulturtheoretische Analysen von Luhmanns Werk. Berlin, S. 199–212Google Scholar
  29. Waldenfels, Bernhard, 1995: Deutsch-französische Gedankengänge. Frankfurt a. M.Google Scholar
  30. Waldenfels, Bernhard, 1997: Das Un-ding der Gabe. In: Gondek, Hans-Dieter/Waldenfels, Bernhard ( Hrsg. ): Einsätze des Denkens. Zur Philosophie Jacques Derridas. Frankfurt a. M., S. 385–410Google Scholar
  31. Waldenfels, Bernhard, 1999: Vielstimmigkeit der Rede. Studien zur Phänomenologie des Fremden 4. Frankfurt a. M., S. 19–53Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2001

Authors and Affiliations

  • Christoph Lienkamp

There are no affiliations available

Personalised recommendations