Advertisement

Theoretische Modelle zum Verstehen pronominaler Koreferenzbeziehungen

  • Evamaria Terhorst
Part of the Psycholinguistische Studien book series (PLS)

Zusammenfassung

Im folgenden werden verschiedene Textrezeptionsmodelle dargestellt und in bezug auf ihre strukturellen und prozeduralen Gemeinsamkeiten und Unterschiede diskutiert. Da es in dieser Untersuchung speziell um die Herstellung pronominaler Koreferenzbeziehungen in aufeinanderfolgenden Äußerungen geht, d. h. um die Verarbeitung syntaktisch ungebundener anaphorischer Pronomen und deren Entwicklung, wird die Präsentation der Textverstehenstheorien auf solche beschränkt, die im Rahmen ihrer Modellbildung explizit auf die Verarbeitung anaphorischer Pronomen eingehen. Das sind vor allem die Modelle von van Dijk und Kintsch (1983), Just und Carpenter (1980, 1987), Sanford und Garrod (1981), Marslen-Wilson und Tyler (1980 a, b, 1982) sowie Strohner (1990). Die theoretischen Annahmen zur pronominalen Verarbeitung beim Textverstehen werden dann im dritten Kapitel im Zusammenhang mit Ergebnissen der experimentellen Forschung erörtert. In Auseinandersetzung mit den theoretischen und empirischen Erkenntnissen aus den Kapiteln zwei und drei werden grundlegende kognitive Strategien der pronominalen Verarbeitung beim Textverstehen für erwachsene Rezipienten entwickelt. Diese Strategien sind eine Funktion der Informationen, die zur pronominalen Verarbeitung zur Verfügung stehen. Was die Bedeutung dieser Strategien für diese Untersuchung angeht, so stellen sie den Versuch dar, diejenigen strukturellen und prozeduralen Bedingungen zu rekonstruieren, die bei Erwachsenen für die pronominale Koreferenzherstellung während des Textverstehens relevant sind. Daneben erfüllen sie aber zugleich auch eine Funktion im Blick auf die Frage nach der Entwicklung der pronominalen Verarbeitung beim Diskursverstehen insofern, als sie den Endzustand bzw. das Ziel dieser Entwicklung charakterisieren. Die Beschreibung der Strategien dient dazu, die in den einzelnen Altersgruppen zu beobachtenden Vorgehensweisen bei der Koreferenzherstellung darzustellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Evamaria Terhorst

There are no affiliations available

Personalised recommendations