Advertisement

Der finite Z-Bereich

  • Wilhelm Klein
Chapter
Part of the Teubner Studienbücher Elektrotechnik book series (TSTT)

Zusammenfassung

Die bisherigen Betrachtungen bezogen sich ausschließlich auf den Zeitbereich. In vielen Fällen ist es jedoch günstiger, durch eine lineare Transformation aus dem Zeitbereich in einen Spektralbereich überzugehen, dort die Rechnungen durchzuführen und danach in den Zeitbereich zurückzutransformieren. Das beruht darauf, daß eine zyklische Matrix mit Hilfe der komplexen Laplacematrix oder als besonders wichtiger Sonderfall mit Hilfe der komplexen Fouriermatrix in eine Diagonalmatrix transformiert wird oder, anders ausgedrückt, daß die komplexe Laplacematrix bzw. die komplexe Fouriermatrix die Modalmatrix (die Transformationsmatrix der Hauptachsentransformation) einer zyklischen Matrix ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner, Stuttgart 1976

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Klein
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations