Advertisement

Einleitung

  • Ingo Wegener
Part of the Leitfäden und Monographien der Informatik book series (LMI)

Zusammenfassung

Einführungen in die Theoretische Informatik gehören an allen deutschen Universitäten im Studiengang Informatik zu den Pflichtvorlesungen im Grundstudium. Häufig bilden sie jedoch die ungeliebteste Grundstudiumsveranstaltung. Dies liegt nur teilweise an falschen Erwartungen an ein Informatikstudium. Die Inhalte der Theoretischen Informatik sind nicht so direkt anwendbar wie viele Inhalte der Grundvorlesungen über Programmierung, Rechnerarchitektur, Hardware, Datenstrukturen und den Entwurf effizienter Algorithmen. Dafür sind die Erkenntnisse der Theoretischen Informatik oft allgemeiner, umfassender und weitreichender als in den anderen Gebieten der Informatik. Mit dem vorliegenden Buch sollen die Leserinnen und Leser (wenn sie es nicht schon sind) davon überzeugt werden, daß die Theoretische Informatik nicht eine lästige Pflichtvorlesung ist, sondern daß moderne Informatikerinnen und Informatiker keine qualifizierte Arbeit ohne solide Theoriekenntnisse leisten können und daß diese Kenntnisse in der praktischen Arbeit anwendbar sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1993

Authors and Affiliations

  • Ingo Wegener
    • 1
  1. 1.Universität DortmundDeutschland

Personalised recommendations