Advertisement

Der kulturelle Kontext

  • Wolfgang Weber
  • Marion Festing
  • Peter J. Dowling
  • Randall S. Schuler

Zusammenfassung

Nachdem im ersten Abschnitt dieses Buches das Aufgabenfeld des Internationalen Personalmanagements skizziert wurde, soll in den beiden folgenden Kapiteln auf relevante Kontextfaktoren eingegangen werden. Im Mittelpunkt dieses Kapitels steht der kulturelle Kontext. Im nächsten Kapitel wird der organisationale Kontext behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Adler, N. J.: International Dimensions of Organizational Behavior, 3. Auflage, Boston MA 1997.Google Scholar
  2. Dülfer, E.: Internationales Management in unterschiedlichen Kulturbereichen, 5. überarb. u. erw. Aufl., München/Wien 1997.Google Scholar
  3. Engelhard, J.: Interkulturelles Management, Wiesbaden 1997.Google Scholar
  4. Hansen, K. P.: Kultur und Kulturwissenschaften. Eine Einführung, Tübingen 1995.Google Scholar
  5. Hofstede, G.: Lokales Denken, globales Handeln. Kulturen, Zusammenarbeit und Management, München 1997.Google Scholar
  6. Thomas, A.: Psychologie interkulturellen Handelns, Göttingen 1996.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Weber
  • Marion Festing
  • Peter J. Dowling
  • Randall S. Schuler

There are no affiliations available

Personalised recommendations