Advertisement

Latente Steuern

  • Walther Busse von Colbe
  • Dieter Ordelheide

Zusammenfassung

Die Flipper AG hat am 15.12.2000 eine 100%ige Beteiligung an der Spielhöllen GmbH zum Preis von 500 TЄ erworben. Ihr Eigenkapital betrug 300 TЄ und der Bestand an stillen Rücklagen 40 TЄ. Für das Geschäftsjahr 2001 wurde in der Finanz- und Rechnungswesenabteilung der Flipper AG erstmalig ein vorläufiger Konzernabschluss nach den Vorschriften des HGB erstellt (s. Tab. 8.1 und 8.2). Im Rahmen der Erstkonsolidierung waren bei der Spielhöllen GmbH im Finanzanlagevermögen 200 TЄ stille Rücklagen aufgedeckt worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Walther Busse von Colbe
    • 1
  • Dieter Ordelheide
  1. 1.Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations