Advertisement

Fünfzehnerspiel und Zauberwürfel

  • Günter Deweß
  • Monika Deweß
Chapter
Part of the Mathematische Schülerbücherei book series (MSB, volume 125)

Zusammenfassung

In den Sitzungspausen des Internationalen Mathematikerkongresses 1978 ging ein Spiel von Hand zu Hand, das sich in den folgenden Jahren rasch über die ganze Welt ausbreitete: Der von E. Rubik aus Budapest erfundene „Zauberwürfel“. Eine vergleichbare Begeisterung über ein mathematisches Spielzeug — Diskussionen, Artikel, Bücher, Meisterschaften — hat es in der Geschichte wohl nur einmal gegeben, und zwar bei dem etwa 100 Jahre früher in Mode gekommenen Fünfzehnerspiel. Betrachten wir zunächst dieses ältere der beiden Geschwister.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1986

Authors and Affiliations

  • Günter Deweß
  • Monika Deweß

There are no affiliations available

Personalised recommendations