Advertisement

Fit für Fonds pp 176-181 | Cite as

Offene Immobilienfonds machen sinnlich, aber sind sie auch sinnvoll?

  • Manfred Gburek

Zusammenfassung

Um die gute Nachricht gleich vorwegzunehmen: Offene Immobilienfonds sind phänomenal. Phänomene haben indessen etwas Unerklärliches an sich, und mit diesen Fonds verhält es sich ähnlich. „Zehn Jahre sind im Immobiliengeschäft kurzfristig“, meint Jürgen Ehrlich, Geschäftsführer der auf offene Immobilienfonds spezialisierten Investmentgesellschaft Difa. Gehen wir also gleich zur Langfristbetrachtung über: In 20 Jahren haben die offenen Immobilienfonds, die schon so lange zu haben sind, Wertsteigerungen zwischen 206 und 305 Prozent gebracht. Nicht schlecht, werden Sie jetzt sagen. Stimmt, aber die Aktienfonds mit dem Anlageschwerpunkt Deutschland, die mindestens 20 Jahre auf dem Markt sind, haben im Minimum 225 Prozent Plus gebracht (ein krasser Ausrutscher nach unten), im Schnitt weit mehr als die offenen Immobilienfonds und in der Spitze 727 Prozent.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Manfred Gburek
    • 1
  1. 1.GrünwaldDeutschland

Personalised recommendations