Advertisement

Gegenstand, Methode, Theorie

Wissenschaftstheoretische Anmerkungen zur sozialwissenschaftlichenAnalyse des Sports
  • Hans-Joachim Lieber

Zusammenfassung

Wenn wissenschaftstheoretische Reflexionen der Frage nachzugehen haben, was denn Wissenschaft als Wissenschaft konstituiert, bzw. was diese Wissenschaft eben als diese Wissenschaft konstituiert, dann fragt sich, ob der Autor in Bezug auf die Sportsoziologie der richtige Ansprechpartner ist. Ich habe in meiner akademischen Zeit nur einmal expressis verbis zu wissenschaftstheoretischen Fragen Stellung genommen, als mich Horkheimer 1956 bat, im Frankfurter Institut für Sozialforschung von Kant ausgehend einige Ausführungen über einen möglichen Erfahrungsbegriff der empirischen Sozialforschung zu unterbreiten.2 Danach ergab sich bald der Einstieg in die Hochschulpolitik, die mich -mit Unterbrechungen- zwanzig Jahre forderte. Es blieb nicht viel Zeit für weitere Orientierungen im Bereich der Wissenschaftstheorie. Man wird deshalb auch spüren, daß vieles, was an Überlegungen vorgestellt wird, den Stempel eines hochschulpolitischen Erfahrungshintergrundes trägt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2.
    Gedruckt unter dem Titel: H.J.Lieber: Der Erfahrungsbegriff in der empirischen Sozialforschung. In: Archiv für Rechts-und Sozialphilosophie Jhg XLIII, Heft 4/1957, 487–503Google Scholar
  2. 3.
    vgl. hierzu K.Carl/D.Kayser/H.Mechling/W.Preising: Handbuch Sport. Band 1. Düsseldorf 1984Google Scholar
  3. 4.
    vgl. K.Willimczik: Interdisziplinäre Sportwissenschaft. Forderungen an ein erstarrtes Konzept. In: Sportwissenschaft 15 (1085). 9–32.Google Scholar
  4. 5.
    vgl. A.Kirsch/W.Preising: Interdisziplinäre Forschung als praktisches Problem der Wissenschaftsorganisation. In: Sportwissenschaft 15 (1985). 46–55.Google Scholar
  5. 6.
    H.Lenk: Sportwissenschaft aus wissenschaftstheoretischer Sicht. Einordnung und Perspektiven. In: H.Eberspächer/A.H.Trebels: Sportwissenschaftliche Forschung als Praxisproblem. Bad Homburg 1978.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Hans-Joachim Lieber

There are no affiliations available

Personalised recommendations