Advertisement

Sport und Sexualität

Zur Konstruktion eines diskursiven Feldes
  • Marie-Luise Klein

Zusammenfassung

In westlichen Industriegesellschaften zeichnet sich in den letzten zwanzig Jahren eine Ästhetisierung und Erotisierung weiter Bereiche des Sports ab. Allein die Entwicklung der Sportkleidung verdeutlicht sowohl im Show-Sport als auch im Freizeitsport eine Tendenz zum demonstrativen körperverliebten Sport. Darüber hinaus weisen beispielsweise Sprüche wie „Skiers make better lovers“ auf Aufklebern, Stickern oder sogar Nummernschildern auf die zunehmende Verknüpfung von Sport und Sexualität hin. Diese offenen Formen der Sexualisierung des Sports mögen insofern überraschen, als Verbindungen zwischen Sport und Sexualität früher mit Tabus belegt schienen und Sport über einen langen Zeitraum eher als Mittel der sexuellen Kontrolle und der Unterdrückung von Erotik und Sexualität galt (Gebauer/Hortleder 1986, 61).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Diamond, I./Quinby, Lee. (Eds.) (1988): Feminism & Foucault. Reflections on Resistance. Boston: Northeastern University Press.Google Scholar
  2. Foucault, M. (1976): Mikrophysik der Macht. Über Strafjustiz, Psychiatrie und Medizin. Berlin. Foucault, M. ( 1978 ): Dispositive der Macht. Über Sexualität, Wissen und Wahrheit. Interviews mit Michel Foucault. Berlin.Google Scholar
  3. Foucault, M. (1983): Sexualität und Wahrheit. Band 1: Der Wille zum Wissen. Frankfurt. Haug, F. (Hrsg.) (1983): Frauenformen 2: Sexualisierung der Körper. Berlin.Google Scholar
  4. Gebauer, G./Hortleder, G. (1986): Die künstlichen Paradiese des Sports. In: G. Hortleder/Gebauer, G. (Hrsg.): Sport — Eros — Tod. Frankfurt, 7 – 21.Google Scholar
  5. Gebauer, G./Hortleder, G. (1986): Die Epoche des Showsports. In: Hortleder, G./Gebauer, G. (Hrsg.): Sport — Eros — Tod. Frankfurt, 60 – 87.Google Scholar
  6. Hortleder, G./Gebauer, G. (Hrsg.) (1986): Sport — Eros — Tod. Frankfurt.Google Scholar
  7. Klein, M.-L. (1986): Frauensport in der Tagespresse. Eine Untersuchung zur sprachlichen und bildlichen Präsentation von Frauen in der Sportberichterstattung. Bochum.Google Scholar
  8. Lautmann, R. (1987): Die gesellschaftliche Thematisierung der Sexualität. In: F. Pfäfflin/E. Schorsch (Hrsg.): Sexualpolitische Kontroversen. Ergebnisse der 15. wissenschaftlichen Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung. Stuttgart, 18 – 28.Google Scholar
  9. Lenskyj, H. (1986): Out of Bounds. Women, Sport and Sexuality. Toronto: Women’s Press. Mayer, H./Däumer, U./Rühle, H. ( 1982 ): Werbepsychologie. Stuttgart.Google Scholar
  10. Pringle, R. (1986): Frauen und Konsumgesetze. In: Das Argument 28 (1986), H. 156, 197 – 207.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Marie-Luise Klein

There are no affiliations available

Personalised recommendations