Advertisement

Grundlagen der Fertigungsmeßtechnik

  • Wolfgang Dutschke

Zusammenfassung

Fertigungsmeßtechnik ist die Meßtechnik in der Fertigungstechnik. Der Gegenstand der Messung, das Meßobjekt, ist häufig das Werkstück, das Werkzeug, die Vorrichtung, die Maschine oder auch ein Prüfmittel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführendes Schrifttum zu Kapitel 1: Grundlagen der Fertigungsmeßtechnik

  1. /1.1/
    Bauer, C.-O.: Audit a Audit! QZ 40 (1995) 2, S. 219...223.Google Scholar
  2. /1.2/
    EAM (Hrsg): OFMET Info, Zeitschrift für das Meßwesen, Nr. 3/94.Google Scholar
  3. /1.3/
    Gaster, D.: Aufbauorganisation des Qualitätswesens, DGQ-Band 12–61. Berlin: Beuth 1995.Google Scholar
  4. /1.4/
    Pfeifer, T.: Qualitätsmanagement. Strategien, Methoden, Techniken. München. Wien: Hanser 1993.Google Scholar
  5. /1.5/
    Pfeifer, T. u. P. Sowa: Optoelektrische Meßverfahren sichern die Produktqualität, DMA-Bericht 23 Optisches Messen von Länge und Gestalt, Düsseldorf: VDI 1994.Google Scholar
  6. /1.6/
    PTB (Hrsg): DKD aktuell, Informationen des Deutschen Kalibrierdienstes, Nr. 1/95.Google Scholar
  7. /1.7/
    Schmid, P.: Selbstprüfung im PKW-Montagebereich, Microtecnic 4/93, S. 18–21.Google Scholar
  8. /1.8/
    Warnecke, H.-J. (Hrsg): Aufbruch zum Fraktalen Unternehmen, Praxisbeispiele für neues Denken und Handeln. Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona. Budapest: Springer 1995.Google Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1996

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Dutschke
    • 1
  1. 1.Institut für industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF)Universität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations