Advertisement

Geländeaufnahme (Stückvermessung)

  • Volker Matthews

Zusammenfassung

Zweck der Aufnahme einer Geländefläche (Grundstück, Flurstück, Gebäude, Verkehrsweg, Waldstück usw.), ist, ihre Größe zu bestimmen, ihre Umringsgrenze in einem Plan sichtbar zu machen und Zahlenmaterial für die Wiederherstellung einzelner Punkte zu gewinnen. Von einer Fläche können nur Einzelpunkte der sie umhüllenden Figur aufgemessen werden; diese Aufmessung nennt man Stückvermessung, deren Aufnahmemethoden das Recht winkelverfahren, Einbindeverfahren und Polarverfahren sind. Rechtwinkel- und Einbindeverfahren, die mit den behandelten Längenmeßgeräten und Rechtwinkelinstrumenten ausgeführt werden, kann man auch gemeinsam anwenden. Für das Polarverfahren ist der Einsatz eines Theodolits erforderlich und die Anwendung der elektronischen Distanzmessung (s. Teil 2) zweckmäßig. Das Polarverfahren ist eine wirtschaftliche Meßmethode, da eine EDV-gestützte Auswertung leicht möglich ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1996

Authors and Affiliations

  • Volker Matthews
    • 1
  1. 1.Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule NürnbergNürnbergDeutschland

Personalised recommendations