Advertisement

Arbeitswelt pp 197-239 | Cite as

Humanisierung und Demokratisierung der Arbeitswelt

Chapter
  • 47 Downloads
Part of the Uni-Taschenbücher book series (UT23, volume 1167)

Zusammenfassung

Auf die in der bisherigen Darstellung (Kap. 2 und 3) offenbar gewordenen Konflikte, Antagonismen, Belastungen, Inhumanitäten in unserer Arbeitswelt gibt es zwei prinzipielle Antworten:
  • Man kann versuchen, ohne Arbeits-, Einkommens- und Herrschaftsstrukturen zu ändern, durch „Pflege der menschlichen Beziehungen“ („Human Relations”, d. h. durch freundliche Umgangsformen, Partnerschaftssprache, sowie durch ein Netz „neo-feudaler” Bindungen (Betriebsrenten, Zuschüsse etc.) die abhängig Arbeitenden relativ zufrieden zu stellen; oder

  • man kann versuchen, durch Humanisierung und Demokratisierung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen nicht nur das „Klima“, sondern die Struktur der Arbeitswelt zu vermenschlichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1982

Authors and Affiliations

  1. 1.Freien Universität BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Fernuniversität Hagen im Fachbereich Erziehungs- und SozialwissenschaftenDeutschland

Personalised recommendations