Advertisement

Träger der Außenpolitik: die Institutionen

  • Frank R. Pfetsch
Part of the Studienbücher zur Sozialwissenschaft book series (SZS)

Zusammenfassung

Institutionsanalysen gehören zum traditionellen Feld der deutschen politikwissenschaftlichen Forschung und stehen meist in der staatsrechtlichen Tradition, von der sich die jüngere Generation vor allem durch die Rezeption von Systemtheorie und Ökonomieansätzen weitgehend abgewandt hat. Als Gefahr dieser traditionellen Richtung wurde die Verabsolutierung der Institutionendeterminanten angesehen, die Politik statisch-normativ interpretierte, den Prozeßcharakter vernachlässigte und die Rückbindung an ökonomische und gesellschaftliche Strukturen vermissen ließ. In der Soziologie schlägt sich der Gegensatz von statisch und dynamisch in dem Gegensatz von struktur-funktionaler Theorie nach Talcott Parsons und funktional-struktureller Theorie nach Niklas Luhmann nieder, auch wenn dieser Gegensatz die Positionen der genannten Autoren über Gebühr strapaziert. In der Abwendung von den Institutionalisten hat man sehr zu-unrecht einen wichtigen Bereich der Forschung vernachlässigt und einen Interpretationsansatz zurückgestellt, der in die politikwissenschaftliche Forschung erst wieder mit der policy-science-Analyse Eingang gefunden hat, nachdem zuvor schon in der Soziologie die Organisationssoziologen auf den determinierenden Einfluß von Organisationsstrukturen hingewiesen haben. Es kommt nicht von ungefähr, daß wichtige Vertreter des policy-science-Ansatzes von der Organisationssoziologie herkommen (wie z. B. Renate Mayntz).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baade, Hans W.: Das Verhältnis von Parlament und Regierung im Bereich der auswärtigen Gewalt der Bundesrepublik Deutschland (Hansischer Gildenverlag) Hamburg 1962Google Scholar
  2. Baring, Arnulf: Außenpolitik in Adenauers Kanzlerdemokratie. Oldenburg, München + Wien 1969Google Scholar
  3. Czempiel, Ernst-Otto ( Hrsg. ): Die anachronistische Souveränität (PVS-Sonderheft) Köln/Opladen 1969Google Scholar
  4. Friesenhahn, Ernst: Parlament und Regierung im modernen Staat. In: VVD StRL 16, 1958, S. 9–73Google Scholar
  5. Kewenig, Wilhelm: Staatsrechtliche Probleme parlamentarischer Regierung am Beispiel der BT-Ausschüsse, Bad Homburg 1970Google Scholar
  6. Kissinger, Henry: Domestic Structure and Foreign Policy. In: W.F. Hanrieder (Hrsg.) Comparative Foreign Policy (D. Mekay) N.Y. 1971Google Scholar
  7. Link, Werner: Die außenpolitische Rolle des Parlaments und das Konzept der kombinierten Gewalt. In: PVS Sonderheft 2. 1971Google Scholar
  8. Mayntz, R./Scharpf F. ( Hrsg. ): Planungsorganisation (Piper) München 1973Google Scholar
  9. Menzel, Eberhard: Die auswärtige Gewalt der Bundesrepublik Deutschland, in: VVD StRL, 12, 1954, S. 179–220Google Scholar
  10. Patz, Günter: Die parlamentarische Kontrolle der Außenpolitik. Meisenheim am Glan 1976Google Scholar
  11. Scharpf, Fritz: Planung als politischer Prozeß (Suhrkamp) Ffm. 1972Google Scholar
  12. Weiss, Siegfried: Auswärtige Gewalt und Gewaltenteilung, ( Duncker + Hum-blot ), Berlin 1971Google Scholar
  13. Auswärtiges Amt: Jahresbericht 1976 (Sonderdruck) Bonn 1976Google Scholar
  14. dassel.: Auswärtige Politik heute, Bonn 1977Google Scholar
  15. Baring, Arnulf: Außenpolitik in Adenauers Kanzlerdemokratie, (Oldenburg) Mün./Wien 1969Google Scholar
  16. Böckenförde, E.W.: Die Organisationsgewalt im Bereich der Regierung (Dunkker + Humblot) Berlin 1964Google Scholar
  17. Delbrück, J./Ropers, J./Zellentin, N. (Hrsg.): Grünbuch zu den Folgewirkungen der KSZE. Köln 1977Google Scholar
  18. Haas, Wilhelm: Beitrag zur Geschichte der Entstehung des Auswärtigen Amtes in der Bundesrepublik Deutschland, (Haas) Bremen 1969Google Scholar
  19. Haftendorn, H./Karl, W.-D./Krause, J./Wilker, L. (Hrsg.): Verwaltete Außenpolitik. Sicherheits-und entspannungspolitische Entscheidungsprozesse in Bonn ( Wiss. u. Politik) Köln 1978Google Scholar
  20. Loewenberg, Gerhard: Parlamentarismus im politischen System der Bundesrepublik Deutschland (Wunderlich) Tü. 1971Google Scholar
  21. Piontkowitz, Heribert: Anfänge westdeutscher Außenpolitik 1946–1949, Das Deutsche Büro für Friedensfragen, Stuttg. 1978Google Scholar
  22. Sontheimer, K./Röhring, H. H.: Handbuch des pol. Systems der Bundesrepublik Deutschland (Piper) München 1977Google Scholar
  23. Schwarz, Hans-Peter: Die Bundesregierung und die auswärtigen Beziehungen. In: H.-P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch, 19762, S. 43–112 und die Literatur auf den Seiten 110–112Google Scholar
  24. Billing, Werner: Die Rolle des Bundespräsidenten im Bereich der Außenpolitik. In: H. P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch 1976, S. 142–157Google Scholar
  25. Friesenhahn, Ernst: Zum Prüfungsrecht des Bundespräsidenten, In: Die moderne Demokratie und ihr Recht, Festschrift f. G. Leibholz. K. D. Bracher et al (Hrsg.) 2. Bde Tü. 1966 Bd II, S. 679 ffGoogle Scholar
  26. Fromme, Friedrich Karl: Wenn ein „Oppositioneller“ Bundespräsident wird. In: FAZ 16. 3. 1979Google Scholar
  27. Kaltefleiter, Werner: Die Funktion des Staatsoberhauptes in der parlamenta-rischen Demokratie (Demokratie und Frieden Bd. 9) Köln/Opladen 1970Google Scholar
  28. Nierhaus, Michael: Entscheidung, Präsidialakt und Gegenzeichnung Studie zum öffentlichen Recht und zur Verwaltungslehre Bd. 11, Mai 1973Google Scholar
  29. Reden der deutschen Bundespräsidenten. Heuss/Lübke/Heinemann/Scheel. (Eingel. von D. Sternberger) Hauser, München 1979Google Scholar
  30. Seidel, Dietmar: Der Bundespräsident als Träger der auswärtigen Gewalt (Schriften zum öffentlichen Recht Bd. 197) Berlin 1972Google Scholar
  31. Duwendag, D. (Hrsg.): Macht und Ohnmacht der Bundesbank, (Athenäum), Ffm. 1973Google Scholar
  32. Schwarz, Hans-Peter: Die Bundesregierung und die auswärtigen Beziehungen. In: H.-P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch 19762, S. 91–93Google Scholar
  33. Wildenmann, Rudolf: Die Rolle des Bundesverfassungsgerichts und der Deutschen Bundesbank in der politischen Willensbildung, (Kohlhammer) Stuttgart 1969Google Scholar
  34. Baade, Hans W.: a. a. 0., 1962Google Scholar
  35. Beyme, Klaus von: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland (Piper) München 1979 und die hierin enthaltene LiteraturGoogle Scholar
  36. Kaack, Heino: Opposition und Außenpolitik. In: Die anachronistische Souveränität, PVS Sonderheft 1, 1969Google Scholar
  37. Loewenberg, Gerhard: Parlamentarismus im politischen System der Bundesrepublik Deutschland (Wunderlich) Tübingen 1971Google Scholar
  38. Link, Werner: Die außenpolitische Rolle des Parlaments und das Konzept der kombinierten Gewalt. In: Probleme der Demokratie heute (PVS Sonderheft 2 ), 1970Google Scholar
  39. Majonica, Ernst: Bundestag und Außenpolitik. In: H.-P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch: 19762, S. 112–123Google Scholar
  40. Patz, Günther: Parlamentarische Kontrolle der Außenpolitik. Meisenheim 1975Google Scholar
  41. Weichert, Jürgen C.: Der Ausschuß für auswärtige Angelegenheiten. In: Außenpolitik 11, 1960, 9Google Scholar
  42. Billing, Werner: Der Einfluß des Bundesrats auf die Außenpolitik. In: H.-P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch 19762, S. 123–142Google Scholar
  43. Blumenwitz, Dieter: Die Beteiligung des Bundesrates beim Abschluß politischer Verträge. Bay-VB1. 1972, S. 29 ffGoogle Scholar
  44. Hesse, K.: Der unitarische Bundesstaat (Müller) Karlsruhe 1962Google Scholar
  45. Kewenig, Wilhelm: Bundesrat und auswärtige Gewalt ZRP 1971, S. 238 ffGoogle Scholar
  46. Fromme, F. K.: Gesetzgebung im Widerstreit. Wer beherrscht den BR? Die Kontroverse 1969–1976 (Bonn aktuell) Stuttg. 1976Google Scholar
  47. Neunreither, K.: Der Bundesrat zwischen Politik und Verwaltung, Heidelberg 1959Google Scholar
  48. Rapp, A.: Der BR. Blick auf 25 Jahre 1949–1974 (Bonn aktuell) Stuttg. 1974Google Scholar
  49. Schäle, Adolf: Die Informationspflicht der Bundesregierung gegenüber dem Bundesrat. In: Völkerrechtliche und staatsrechtliche Abhandlungen. Köln/ Bln. 1954Google Scholar
  50. Ziller, Gerhard: Der Bundesrat, Bonn 19734 Google Scholar
  51. Baring, H.: Außenpolitik in Adenauers Kanzlerdemokratie (Oldenburg) Mün/Wien 1969Google Scholar
  52. Beyme, K. v.: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland (Piper) Mün 1979Google Scholar
  53. Laufer, H.: Verfassungsgerichtsbarkeit und politischer Prozeß (Mohr) Tübingen 1968Google Scholar
  54. Säcker, H.: Das Bundesverfassungsgericht (Beck) Mün 1975Google Scholar
  55. Starck, Ch.: Das Bundesverfassungsgericht im politischen Prozeß der Bundesrepublik (Mohr) Tü 1976Google Scholar
  56. Bandulet, Bruno: Adenauer zwischen Ost und West. Alternativen der deutschen Außenpolitik, Mün 1970Google Scholar
  57. Besson, Waldemar: Die Außenpolitik der Bundesrepublik (Piper) Mün 1970Google Scholar
  58. Duverger, Maurice: Les parties politiques ( Colin ). Paris 1958Google Scholar
  59. Kaack, Heino: Geschichte und Struktur des deutschen Parteiensystems (Westdeutscher Verlag) Opladen 1971Google Scholar
  60. Conze, Werner: Jakob Kaiser, Politik zwischen Ost und West 1945–1949, (Kohlhammer) Stuttg. 1969Google Scholar
  61. Löwenthal, Richard: Vom Kalten Krieg zur Ostpolitik, in: R. Löwenthal u. H. P. Schwarz (Hrsg.): Die Zweite Republik. 25 Jahre Bundesrepublik Deutschland (Seewald) Stuttgart 1974Google Scholar
  62. Kaiser, K. und Morgan, R. (Hrsg.): Strukturwandlungen der Außenpolitik in GB und der Bundesrepublik Mün/Wien 1970Google Scholar
  63. Morsey, R. u. Repgen, K. (Hrsg.): Adenauer-Studien I (Matthias-GrünewaldVerl.) Mainz 1971Google Scholar
  64. Roth, Reinhold: Parteisystem und Außenpolitik (Hain) Meisenheim 1973Google Scholar
  65. Soell, Hartmut: Fritz Erler — Eine politische Biographie Bd I und II. (Dietz) Berlin/Bonn 1976Google Scholar
  66. Adam, Hermann: Industrie-und Handelskammern in der Politik. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B 42/ 1979, 20. Okt. 1979Google Scholar
  67. Baring, Arnulf: Außenpolitik in Adenauers Kanzlerdemokratie (Oldenbourg) Mün/Wien 1969Google Scholar
  68. BDI-Berichte 1972/73 ffGoogle Scholar
  69. Düwell, Kurt: Deutschlands auswärtige Kulturpolitik 1918–1932, Grundlinien und Dokumente, Köln/Wien 1976Google Scholar
  70. Empfehlungen der Enquéte-Kommission „Auswärtige Kulturpolitik“ und Stellungnahme der Bundesregierung dazu, Stand 1977Google Scholar
  71. Gotto, Klaus: Die Katholische Kirche. In: H. P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch: 1976, S. 229–233Google Scholar
  72. Karl, W.-D./Krause, J.: Außenpolitischer Strukturwandel und parlamentarischer Strukturwandel und parlamentarischer Entscheidungsprozeß. In: H. Haftendorn et al (Hrsg.), 1978Google Scholar
  73. Kreile, Michael: Osthandel und Ostpolitik (Nomos) Baden-Baden 1978Google Scholar
  74. Lieser, Peter: Gewerkschaften und Außenpolitik. In: H. P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch: 1976, S. 219–224Google Scholar
  75. Loesch, Achim von: Die gemeinwirtschaftlichen Unternehmen der deutschen Gewerkschaften (Bund), Köln 1979Google Scholar
  76. Peisert, Hansgert: Die auswärtige Kulturpolitik der Bundesrepublik Deutschland 1978Google Scholar
  77. Piel, Dieter; Die außenpolitische Rolle der Wirtschaftsverbände. In: H.-P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch, 1976, S. 207–215Google Scholar
  78. Pfetsch, Frank R. (Hrsg.): Internationale Dimensionen in der Wissenschaft (IGW) Erlangen 1979Google Scholar
  79. Reichel, Peter: Die Vertriebenenverbände als außenpolitische,pressure group’. In: H. P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch 1976, S. 233–238Google Scholar
  80. Rück, Fritz: Gewerkschaften und Außenpolitik. In: Gewerkschaftliche Monatshefte 3, 1952Google Scholar
  81. Scharrer, Hans-Eckart: Die Rolle der Banken. In: J.-P. Schwarz (Hrsg.) Handbuch 1976, S. 219–224Google Scholar
  82. Scheuner, Ulrich: Die Evangelische Kirche. In: H.-P. Schwarz (Hrsg.) Handbuch 1976, S. 224–229Google Scholar
  83. Taft, Philip: Gewerkschaftliche Außenpolitik. Das Beispiel der amerikanischen Gewerkschaften (Bund) Köln 1975Google Scholar
  84. Tudyka, Kurt P.: Gesellschaftliche Interessen und Auswärtige Beziehungen. Das Röhrenembargo. In: Heinz-Josef Varian (Hrsg.): Interessenverbände in Deutschland, Köln 1973, S. 320 ffGoogle Scholar
  85. Weber, Jürgen: Die Interessengruppen im politischen System der Bundesrepublik Deutschland (Kohlhammer) Stuttgart 1977Google Scholar
  86. EMNID: Das Deutschlandbild aus der Sicht der Bevölkerung in 8 ausgewählten Ländern, Okt. 1977Google Scholar
  87. EMNID-Info 1970 ffGoogle Scholar
  88. Habermas, Jürgen: Strukturwandel der Öffentlichkeit (Lucherhand) Neuwied 1965Google Scholar
  89. Institut für Demoskopie Allensbach: Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie, Wien 1977Google Scholar
  90. Lippmann, Walter: Die öffentliche Meinung, München 1964Google Scholar
  91. Müller-Roschach, H.: Die deutsche Europapolitik. Baden-Baden 1974Google Scholar
  92. Noack, Paul: Öffentliche Meinung und Außenpolitik. In: H. P. Schwarz (Hrsg.): Handbuch: 1976, S. 195–207Google Scholar
  93. Steinert, Marlies G.: Publik Opinion in Policy Decisional Process: Historical Dimension (MS) 10th World Congress IPSA, Edinburgh 1976Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1981

Authors and Affiliations

  • Frank R. Pfetsch

There are no affiliations available

Personalised recommendations