Advertisement

Demokratisierung und Außenpolitik Themen und Thesen einer vergleichenden Analyse der Fälle Argentinien, Brasilien und Uruguay

  • Dieter Nohlen
  • B. Fernández Mario

Zusammenfassung

Die folgende Untersuchung versteht sich als ein Beitrag zur Transitionsforschung. Thematisiert wird ein Zusammenhang, über den bislang wenig bekannt ist: Die möglichen Auswirkungen der Redemokraüsierungsprozesse auf die Außenpolitik der entsprechenden Länder. Unsere Ausführungen beschränken sich im wesentlichen auf die Fälle Argentinien, Brasilien und Uruguay.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. z.B. Caraball/Russell 1987; Castillo 1986, 1987; Chacel/Falk/Fleischer 1988; Grabendorff 1984 a; Hagopian 1987; Hirst 1984, 1986; Hirst/Russell 1987; Lafer 1987; Mercado Jarrín 1985; Mols 1987; Muñoz/Tulchin (Hrsg.) 1984; Pérez Llana 1987; Russell 1984, 1987 c; Selcher 1986; Tulchin 1984; Wilhelmy 1987 b.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. hierzu u.a.: Baloyra (Hrsg.) 1987; Gillespie/Goodman/Rial 1984; Guillespie 1988; Huneeus 1987; Nohlen 1982, 1986, 1988, 1989; Nohlen/Solari (Hrsg.) 1988; O’Donnell/Schmitter/Whitehead (Hrsg.) 1987; Rouquié/Lamounier/Schvarzer 1984.Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. u.a. Bianchi (Hrsg.) 1985; Bouzas/Keifman 1986; Devlin 1985, 1989; Edwards 1988; Edwards/Larraín 1989; Feinberg/Ffrench-Davies 1988; Griffith-Jones/Sunkel 1986; Sachs 1988.Google Scholar
  4. 4.
    Vgl. Casilda 1986; Ferrer 1986; Ffrench-Davies 1986, 1989; Lagos 1986; Llano 1985; Massad/Zahler 1984; Micarelli 1986; Ramos 1986; Roett 1986; Sangmeister 1988; Schvarzer 1984; Wionczek/Tomassini (Hrsg.) 1985; Zahler 1988.Google Scholar
  5. 5.
    PNUD/CEPAL/RIAL-CAL: Unterstützungsprogramm für die Institutionen des diplomatischen Dienstes in Lateinamerika, vgl. CEPAL: Notas sobre la economía y el desarrollo, Mai 1987.Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1991

Authors and Affiliations

  • Dieter Nohlen
  • B. Fernández Mario

There are no affiliations available

Personalised recommendations