Advertisement

Der Staat hat viele Väter — wo bleiben die Mütter?

Ein Beitrag zur Vereinbarkeit von Erwerbstätigen- und Mutterrolle in Deutschland-Ost und -West
Chapter
  • 103 Downloads
Part of the Deutsches Jugendinstitut Familien-Survey book series (DJIFAM, volume 5)

Zusammenfassung

Die Vereinbarkeitsproblematik stellt sich in ihrer Schärfe nur während der Familienphase, also in der Zeit des Zusammenlebens mit Kindern. Die Mutterrolle ist weichenstellend für den weiteren Lebenslauf von Frauen. Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird auch heute als kulturelle Selbstverständlichkeit fast ausschließlich im Hinblick auf Frauen diskutiert, wobei dies wiederum die mütterliche Erwerbstätigkeit betrifft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bensel, J. (1994): Ist die Tagesbetreuung in Krippen ein Risiko? Eine kritische Beurteilung der internationalen Krippenforschung. Zeitschrift für Pädagogik, 2, S. 303–326Google Scholar
  2. Bertram, H. (Hg.) (1991): Die Familie in Westdeutschland. Stabilität und Wandel fami-lialer Lebensformen. DJI: Familien-Survey 1, Opladen: Leske & BudrichGoogle Scholar
  3. Bertram, H. (Hg.) (1992): Die Familie in den neuen Bundesländern. Stabilität und Wandel in der gesellschaftlichen Umbruchsituation. DJI: Familien-Survey 2, Opladen: Leske & BudrichGoogle Scholar
  4. Bertram, H. (1993): Kinder behaupten ihren Sinn. Großstadtfamilien in West- und Ostdeutschland. DJI (Hg.): Was für Kinder. Aufwachsen in Deutschland. Ein Handbuch, S. 16–25. München: KöselGoogle Scholar
  5. Bertram, H. (1993a): Sozialberichterstattung zur Kindheit. In: Markefka, M. & Nauck, B. (Hg.): Handbuch der Kindheitsforschung, S. 91–108. Neuwied/Berlin: LuchterhandGoogle Scholar
  6. Bertram, H., Bayer, H. & Bauereiß, R. (1993): Familien-Atlas: Lebenslagen und Regionen in Deutschland, Karten und Zahlen. Opladen: Leske & BudrichGoogle Scholar
  7. Bundesministerium für Familie und Senioren (Hg.) (1994): Familien und Familienpolitik im geeinten Deutschland — Zukunft des Humanvermögens. Fünfter Familienbericht, BonnGoogle Scholar
  8. Bundesministerium für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit (Hg.) (1990): Leitsätze und Empfehlungen zur Familienpolitik im vereinigten Deutschland. Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim Bundesminister für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit. BonnGoogle Scholar
  9. Bürgerumfrage (Herbst 1993a): Ergebnis-Übersicht. (Hg.): Amt für Statistik und Wahlen. Leipzig, SonderinformationGoogle Scholar
  10. Bürgerumfrage (Herbst 1993b): Elternurteile über Kindereinrichtungen in der Region Leipzig. (Hg.): Amt für Statistik und Wahlen. LeipzigGoogle Scholar
  11. Bürgerumfragen in Leipzig, Halle, Dessau und Erfurt (1994): Ein Städtevergleich. Leipzig, Amt für Statistik und WahlenGoogle Scholar
  12. Dannenbeck, C. (1992): Einstellungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In: Bertram, H. (Hg.): Die Familie in den neuen Bundesländern, DJI: Familien-Survey 2, S. 239–260. Opladen: Leske & BudrichGoogle Scholar
  13. Deutsches Jugendinstitut (1993): Tageseinrichtungen für Kinder. Informationen Erfahrungen Analysen. Zahlenspiegel, MünchenGoogle Scholar
  14. Deutsches Jugendinstitut (Hg.) (1994): Arbeitsgruppe Familienpolitik: Auswirkungen und Einschätzung familienpolitischer Maßnahmen für Familien mit Kindern unter 6 Jahren im europäischen Vergleich, MünchenGoogle Scholar
  15. Fthenakis, W.E. (1994): Kinder in Familie und Gesellschaft. Familienreport ’94. Bonn: Geschäftsstelle der Deutschen Nationalkommission für das internationale Jahr der Familie, Ausgabe 2Google Scholar
  16. Gavranidou, M. (1993): Frauen wollen doch nicht nur das eine — Berufsorientierungen von Frauen. In: Nauck, B. (Hg.): Lebensgestaltung von Frauen. Eine Regionalanalyse zur Integration von Familien- und Erwerbstätigkeit im Lebensverlauf, S. 87–117. Weinheim/München: JuventaGoogle Scholar
  17. Heinritz, S. & Walper, S. (1993): Erwerbsbeteiligung von Müttern — Zum Einfluß von sozioökonomischen Ressourcen, Berufsunterbrechungen und Einstellungen. In: Nauck, B. (Hg.): Lebensgestaltung von Frauen. Eine Regionalanalyse zur Integration von Familien- und Erwerbstätigkeit im Lebensverlauf, S. 19–38. Weinheim/München: JuventaGoogle Scholar
  18. Keiser, S. (1992a): Lebensbedingungen und Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen. In: Bertram, H. (Hg.): Die Familie in den neuen Bundesländern. DJI: Familien-Survey 2, S. 151–186. Opladen: Leske & BudrichGoogle Scholar
  19. Keiser, S. (1992b): Zusammenfassende Darstellung zentraler Ergebnisse des Familien-surveys-Ost. In: Bertram, H. (Hg.): Die Familie in den neuen Bundesländern. DJI: Familien-Survey 2, S. 151–186. Opladen: Leske & BudrichGoogle Scholar
  20. Liegle, L. (1991): Vorschulerziehung und Familienpolitik vor und nach der Vereinigung. In: Büchner, P. & Krüger H.H. (Hg.): Aufwachsen Hüben und Drüben, S. 137–117. Opladen: Leske & BudrichGoogle Scholar
  21. Maaz, H.J. (1990): Der Gefühlsstau. Ein Psychogramm der DDR. Berlin: ArgonGoogle Scholar
  22. Nauck, B. (1993): Frauen und ihre Kinder: regionale und soziale Differenzierungen in Einstellungen zu Kindern, im generativen Verhalten und in den Kindschaftsverhältnissen. In: Nauck, B. (Hg.): Lebensgestaltung von Frauen. Eine Regionalanalyse zur Integration von Familien- und Erwerbstätigkeit im Lebensverlauf, S. 45–86. Weinheim/München: JuventaGoogle Scholar
  23. Nauck, B. (1995): Sozialräumliche Differenzierung der Lebensverhältnisse von Kindern in Deutschland. In: Glatzer, W. & Noll, H.H. (Hg.): Wandel der Lebensverhältnisse im vereinten Deutschland — Ungleichheit und Angleichung, Frankfurt/ New York: Campus (im Druck)Google Scholar
  24. Schwarz, K. (1993): Kinder und Jugendliche in den Familien Alleinstehender in Deutschland im Jahr 1991. Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, 19. Jg., 1/93–94 Demographie, S. 71–91Google Scholar
  25. Statistisches Bundesamt VII D — S (1992): Statistik der Jugendhilfe, Teil III Einrichtungen und tätige Personen in der Jugendhilfe am 31.12.1990. Korrigiertes Ergebnis. Früheres Bundesgebiet, WiesbadenGoogle Scholar
  26. Statistisches Bundesamt VII D — S (1993): Statistik der Jugendhilfe Teil III Einrichtungen und tätige Personen in der Jugendhilfe am 31.12.1991. Neue Länder und Berlin — Ost, WiesbadenGoogle Scholar
  27. Tietze, W. & Roßbach, G. (1991): Die Betreuung von Kindern im vorschulischen Alter. Zeitschrift für Pädagogik, 4, S. 555–579Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1995

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations