Advertisement

Ansätze einer feministischen Arbeits- und Technikgestaltung im Büro

  • Gabriele Winker
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

In der Analyse des Technikeinführungsprozesses in der bremischen Verwaltung ist deutlich geworden, daß Arbeits- und TechnikgestalterInnen, die Einfluß auf die Verbesserung der Arbeitssituation auch an typischen Frauenarbeitsplätzen nehmen wollen, immer wieder scheitern, solange sie die geschlechtshierarchische Arbeitsteilung nicht in Betracht ziehen. Eine persönlichkeitsförderliche Arbeits- und sozialverträgliche Technikgestaltung, die auch für Frauen Geltung beanspruchen und zum Abbau geschlechtsspezifischer Diskriminierung beitragen will, muß die Kategorie Geschlecht in die Arbeits- und Technikgestaltung integrieren. Damit kann verhindert werden, daß eine sich als human bezeichnende Arbeits- und Technikgestaltung weiterhin nur den besser gestellten männlichen Sachbearbeitern zugute kommt, diese die Gewinner der Technisierung im Büro bleiben, und die große Zahl der in der Hierarchie unten stehenden Frauen die Verliererinnen sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Gabriele Winker

There are no affiliations available

Personalised recommendations