Advertisement

Einstellungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Clemens Dannenbeck
Part of the Deutsches Jugendinstitut Familien-Survey book series (DJIFAM, volume 2)

Zusammenfassung

Die deutsche Einigung hat für Frauen und Mütter in den neuen Bundesländern, die zum weitaus größten Teil erwerbstätig waren, das Pro -blem der Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf eine neue Art aufgeworfen. Einmal sind die Menschen gezwungen, sich mit den veränderten Strukturen des Arbeitsmarktes auseinandersetzen, wozu drohender Arbeitsplatzverlust, erzwungener Arbeitsplatzwechsel oder Qualifikationsentwertungsprozesse ebenso gehören, wie veränderte gesellschaftliche Erwartungsmuster an die Rolle als Frau und Mutter. Zum anderen stellt sich die Frage, welche Wunschvorstellungen über das Verhältnis von Familie und Beruf in der eigenen Partnerschaft und bei einem selbst bestehen. Diese Frage hat eine enorme familienpolitische Brisanz, da die Gefahr besteht, durch die unhinterfragte Übernahme des westlichen Modells an den Bedürfnissen der Frauen und Familien vorbeizugehen und hier das ideologisch diskreditierte Ost-Modell durch ein frauen- und familienpolitisch unbefriedigendes West-Modell zu ersetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1992

Authors and Affiliations

  • Clemens Dannenbeck

There are no affiliations available

Personalised recommendations