Advertisement

Geschichte der Berufsausbildung in Deutschland

  • Wolf-Dietrich Greinert

Zusammenfassung

Eine „Geschichte der Berufsausbildung“ in Form eines Handbuchartikels ist — soll sie nicht nur aus Literaturhinweisen bestehen — zwangsläufig auf eine Eingrenzung ihres Betrachtungszeitraumes verwiesen. Dieser läßt sich u.E. schlüssig markieren als der historische Entwicklungsprozeß des gegenwärtigen — „dual“ genannten — Berufsausbildungssystems. Dabei ergibt sich die Schlüssigkeit der Eingrenzung aus der Einsicht, daß die bis ins Hochmittelalter zurückreichende Vorgeschichte der Berufsausbildung in Deutschland — so interessant sie auch sein mag — nurmehr als explizite „Vergangenheit“ interpretiert werden kann (Wissel 1985).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abel, H.: Das Berufsproblem im gewerblichen Ausbildungs- und Schulwesen Deutschlands (BRD). Braunschweig 1963Google Scholar
  2. Behr, M. v.: Die Entstehung der industriellen Lehrwerkstatt. Frankfurt a.M. 1981Google Scholar
  3. Benner, H.: Arbeiten zur Ordnung der Berufsbildung vom DATSCH bis zum BiBB. In: Greinert, W.-D. u.a. (Hrsg.): Berufsausbildung und Industrie. Berlin/Bonn 1987, S. 269–293Google Scholar
  4. Benner, H./F. Püttmann: 20 Jahre Gemeinsames Ergebnisprotokoll. Hrsg. vom BMBW in Zusammenarbeit mit der KMK. Bonn 1992Google Scholar
  5. Blankertz, H.: Bildung im Zeitalter der großen Industrie. Pädagogik. Schule und Berufsbildung im 19. Jahrhundert. Hannover 1969Google Scholar
  6. Bruchhäuser, H.-P./A. Lipsmeier (Hrsg.): Quellen und Dokumente zur schulischen Berufsbildung 1869–1918. Köln/Wien 1985Google Scholar
  7. Ebert, R.: Zur Entstehung der Kategorie Facharbeiter als Problem der Erziehungswissenschaft. Bielefeld 1984Google Scholar
  8. Engel, D./H.-J. Rosenthal: Berufliche Bildung und Berufsbildungspolitik in der Bundesrepublik Deutschland 1960–1970. Wiesbaden 1970Google Scholar
  9. Faulstich, P.: Interessenkonflikte um die Berufsbildung. Weinheim/Basel 1977Google Scholar
  10. Fenger, H.: Die betriebseigenen Berufsschulen industrieller Betriebe in der Bundesrepublik. Diss. Köln 1968Google Scholar
  11. Geißler, Kh. A. u.a. (Hrsg.): Von der staatsbürgerlichen Erziehung zur politischen Bildung. Berlin/Bonn 1992Google Scholar
  12. Georg, W./A. Kunze: Sozialgeschichte der Berufserziehung. Eine Einführung. München 1981Google Scholar
  13. Götz, H.: Berufsbildungsrecht. München 1992 Greinert, W.-D.: Schule als Instrument sozialer Kontrolle und Objekt privater Interessen, Hannover 1975Google Scholar
  14. Greinert, W.-D.: Das Berufsgrundbildungsjahr. Weiterentwicklung oder Ablösung des „dualen“ Systems der Berufsausbildung? Frankfurt/New York 1984Google Scholar
  15. Greinert, W.-D. u.a. (Hrsg.): Berufsausbildung und Industrie. Zur Herausbildung industrietypischer Lehrlingsausbildung. Berlin/Bonn 1987Google Scholar
  16. Greinert, W.-D.: Das „deutsche System“ der Berufsausbildung. Geschichte, Organisation, Perspektiven. Baden-Baden 1993Google Scholar
  17. Grüner, G. (Hrsg.): Quellen und Dokumente zur schulischen Berufsbildung 1945–1982, 2 Bände. Köln/Wien 1983Google Scholar
  18. Hanf, G.: Berufsausbildung in Berliner Großbetrieben (1900–1929). In: Greinert, W.-D. u.a. (Hrsg.): Berufsausbildung und Industrie. Berlin/Bonn 1987, S. 157–187Google Scholar
  19. Harney, K.: Die preußische Fortbildungsschule. Weinheim/Basel 1980Google Scholar
  20. Hoffmann, E.: Zur Geschichte der Berufsausbildung in Deutschland. Bielefeld 1962Google Scholar
  21. Horlebein, M.: Die berufsbegleitenden kaufmännischen Schulen in Deutschland (1800–1945). Eine Studie zur Genese der kaufmännischen Berufsschule. Frankfurt a.M./Bern 1976Google Scholar
  22. Horlebein, M. (Hrsg.): Quellen und Dokumente zur Geschichte der kaufmännischen Berufsbildung 1818–1984. Köln/Wien 1989Google Scholar
  23. Jost, W.: Gewerbliche Schulen und politische Macht. Zur Entwicklung des gewerblichen Schulwesens in Preußen in der Zeit von 1850–1880. Weinheim/Basel 1982Google Scholar
  24. Kipp, M.: „Perfektionierung“ der industriellen Berufsausbildung im Dritten Reich. In: Greinert, W.-D. u.a. (Hrsg.): Berufsausbildung und Industrie. Berlin/Bonn 1987, S. 213–266Google Scholar
  25. Kümmel, K. (Hrsg.): Quellen und Dokumente zur schulischen Berufsbildung 1918–1945. Köln/Wien 1981Google Scholar
  26. Lipsmeier, A.: Technik und Schule. Die Ausformung des Berufsschulcurriculums unter dem Einfluß der Technik als Geschichte des Unterrichts im technischen Zeichnen. Wiesbaden 1971Google Scholar
  27. Lipsmeier, A. (Hrsg.): Berufsbildungspolitik in den 70er Jahren. Wiesbaden 1983Google Scholar
  28. Lisop, I. u.a. (Hrsg.): Gründerjahre der Berufsschule. Berlin/Bonn 1990Google Scholar
  29. Lutz, B.: Der kurze Traum immerwährender Prosperität. Frankfut a.M./New York 1984Google Scholar
  30. Monsheimer, O.: Drei Generationen Berufsschularbeit. Weinheim o.J. (1956), 2. Aufl. Weinheim 1970Google Scholar
  31. Muth, W.: Berufsausbildung in der Weimarer Republik. Wiesbaden/Stuttgart 1985Google Scholar
  32. Nolte, H./H.-J. Röhrs (Hrsg.): Das Berufsbildungsgesetz. Text und Diskussion 1969–1976. Bad Heilbrunn 1979Google Scholar
  33. Obendiek, H.: Arbeiterjugend und Fortbildungsschule im Kaiserreich. Alsbach 1988Google Scholar
  34. Pätzold, G. (Hrsg.): Quellen und Dokumente zur betrieblichen Berufsbildung 1918–1945. Köln/Wien 1981Google Scholar
  35. Pätzold, G. (Hrsg.): Quellen und Dokumente zur Geschichte des Berufsbildungsgesetzes 1875–1981. Köln/Wien 1983Google Scholar
  36. Ploghaus, G.: Viktor Della-Vos, sein „Russisches System“ und sein internationaler Einfluß auf die Werkstattpädagogik. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik 87 (1991), S. 5“18Google Scholar
  37. Pukas, D.: Die gewerbliche Berufsschule der Fachrichtung Metalltechnik: Ihre Entstehung um die Jahrhun dertwende und ihre Entwicklung bis zur Gegenwart. Alsbach 1988Google Scholar
  38. Rinneberg, K.J.: Das betriebliche Ausbildungswesen in der Zeit der industriellen Umgestaltung Deutschlands. Köln/Wien 1985Google Scholar
  39. Schlüter, A. (Hrsg.): Quellen und Dokumente zur Geschichte der gewerblichen Berufsbildung von Mädchen. Köln/Wien 1987Google Scholar
  40. Schlüter, A./K. Stratmann (Hrsg.): Quellen und Dokumente zur betrieblichen Berufsbildung 1869“1918. Köln/Wien 1985Google Scholar
  41. Schöfer, R.: Berufsausbildung und Gewerbepolitik. Geschichte der Ausbildung in Deutschland. Frankfurt/ New York 1981Google Scholar
  42. Schütte, F.: Berufserziehung zwischen Revolution und Nationalsozialismus. Weinheim 1992Google Scholar
  43. Seubert, R.: Berufserziehung und Nationalsozialismus. Das berufspädagogische Erbe und seine Betreuer. Weinheim/Basel 1977Google Scholar
  44. Stratmann, K.: Die Krise der Berufserziehung im 18. Jahrhundert als Ursprungsfeld pädagogischen Denkens. Ratingen 1967Google Scholar
  45. Stratmann, K./M. Schlösser: Das duale System der Berufsausbildung. Eine historische Analyse seiner Reformdebatten. Frankfurt a.M. 1990Google Scholar
  46. Stratmann, K.: „Zeit der Gärung und Zersetzung“. Arbeiterjugend im Kaiserreich zwischen Schule und Beruf. Weinheim 1992Google Scholar
  47. Stratmann, K.: Die gewerbliche Lehrlingserziehung in Deutschland. Modernisierungsgeschichte der betrieblichen Berufsbildung (= Band I: Berufserziehung in der ständischen Gesellschaft, 1648–1806). Frankfurt a.M. 1993Google Scholar
  48. Stütz, G. (Hrsg.): Das Handwerk als Leitbild der deutschen Berufserziehung. Göttingen 1969Google Scholar
  49. Thyssen, S.: Die Berufsschule in Idee und Gestaltung. Essen 1954Google Scholar
  50. Wissel, R.: Des alten Handwerks Recht und Gewohnheit. 2. Aufl. Berlin 1971–1985 (4 Bände)Google Scholar
  51. Wolsing, T.: Untersuchungen zur Berufsausbildung im Dritten Reich. Kastellaun 1977Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Wolf-Dietrich Greinert

There are no affiliations available

Personalised recommendations