Advertisement

Berufsbildungspolitik

  • Joachim Münch

Zusammenfassung

Alle Erhaltungs-, Gestaltungs- und Entwicklungsprozesse des Gemeinwesens sind Ausdruck und Gegenstände von Politik. Für das Gemeinwesen bedeutsame Problem- und Handlungsfelder rufen spezielle Politiken hervor: Außenpolitik, Wirtschaftspolitik, Sozialpolitik, Gesundheitspolitik, Umweltpolitik, Gesellschaftspolitik, Kulturpolitik, Arbeitsmarktpolitik, Schulpolitik, Hochschulpolitik, Bildungspolitik, Berufsbildungspolitik usw. Die Nähe der Berufsbildungspolitik zur Schul- und Hochschulpolitik und, deutlicher noch, zur „allgemeinen“ Bildungspolitik ist evident. Die Bildungspolitik ist älter als die Berufsbildungspolitik und war ursprünglich Schulpolitik und/oder Kulturpolitik (Münch 1979, S. 434). Zwar waren schon im 19. Jahrhundert Beruf und Bildung Gegenstand politischer Aktivitäten, man denke an den Verein für Socialpolitik (1875) mit seinem Engagement im Bereich des Lehrlingswesens, aber eine umfassende und nach Aufgabenfeldern, Bedeutung und öffentlichem wie wissenschaftlichem Interesse etablierte Berufsbildungspolitik gibt es erst seit gut 30 Jahren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alex, L.: Fachkräftebedarf und Facharbeiterangebot in Metall und Elektroberufen 1990–2010. Bundesinstitut für Berufsbildung. Berichte zur beruflichen Bildung, Heft 148. Berlin 1992Google Scholar
  2. Alt, C./Sauter, E/Tillmann, H.: Bericht nach Artikel 11(2) des EG-Ratsbeschlusses vom 29. Mai 1990 über das Force-Aktionsprogramm: Teil I: Bericht über den gegenwärtigen Stand der beruflichen Weiterbildung in der Bundesrepublik Deutschland /Teil II: Maßnahmen zur Umsetzung des gemeinsamen Rahmens von Leitlinien. Bundesinstitut für Berufsbildung, Berlin/Bonn 1993Google Scholar
  3. Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung (Münch/Husemann/Pütz): Voraussetzungen und Möglichkeiten der Gleichwertigkeit von allgemeiner und beruflicher Bildung. Gutachten im Auftrage des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft. Bochum 1993Google Scholar
  4. Arnold, R./Marz, F.: Einführung in die Bildungspolitik — Grundlagen, Entwicklungen, Probleme. Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1979Google Scholar
  5. Arnold, R. (Hrsg.): Taschenbuch der betrieblichen Bildungsarbeit. Hohengehren 1991Google Scholar
  6. Arnold, R.: Das duale System der Berufsausbildung hat eine Zukunft. In: Leviathan, 1/1993, S. 89–102.Google Scholar
  7. Arnold, R.: Das Paradoxon des Bildungsaufstiegs. Vortrag vor dem Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung. Karlsruhe 1993Google Scholar
  8. Bundesinstitut für Berufsbildung (Pressemitteilung): Stellungnahme des Hauptausschusses des Bundesinstitutes für Berufsbildung zum Entwurf des Berufsbildungsberichts 1993 /Minderheitsvotum der Gruppe der Beauftragten der Arbeitnehmer zum Entwurf des Berufsbildungsberichts 1993. Berlin/Bonn 1993Google Scholar
  9. Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft (Hrsg.): Berichtssystem Weiterbildung 1991. Bonn 1993Google Scholar
  10. Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft (Hrsg.): Berufsbildungsbericht 1993. Bonn 1993Google Scholar
  11. Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen (Hrsg.): Vergleich von Bildung und Erziehung in der Bundesrepublik Deutschland und in der Deutschen Demokratischen Republik, Köln 1990Google Scholar
  12. Dauenhauer, E.: Berufsbildungspolitik. Berlin/Heidelberg/New York 1981CrossRefGoogle Scholar
  13. Degen U. (Hrsg.): Berufsbildung im Übergang — Ausbildungsgestaltung in den neuen Bundesländern. Berlin/Bonn 1993Google Scholar
  14. Dehnbostel, P./Holz, H./Novak, H. (Hrsg.): Lernen für die Zukunft durch verstärktes Lernen am Arbeitsplatz. Berlin/Bonn 1992Google Scholar
  15. Derbolav, J. (Hrsg.): Grundlagen und Probleme der Bildungspolitik, München 1977Google Scholar
  16. Der Bundesminister für Bildung und Wissenschaft (Hrsg.): Grund- und Strukturdaten 1992/93. Bonn 1992Google Scholar
  17. Deutscher Bundestag: Schlußbericht der Enquete-Kommission „Zukünftige Bildungspolitik — Bildung 2000“. Drucksache 11/7820, 5.9.1990Google Scholar
  18. Deutscher Industrie- und Handelstag (Hrsg.): Die Basis der Reform, Grundsätze zur Berufsbildungspolitik, Bonn 1974Google Scholar
  19. Differenzierung. Durchlässigkeit. Leistung. Bildungspolitische Position der Spitzenverbände der Wirtschaft. Bonn 1992Google Scholar
  20. Drexel, I.: Das Ende des Facharbeiteraufstiegs? Neue mittlere Bildungs- und Karrierewege in Deutschland und Frankreich — ein Vergleich. Frankfurt/New York 1993Google Scholar
  21. Edding, F.: Mein Leben mit der Politik. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. Berlin 1989Google Scholar
  22. Erpenbeck, J./Weinberg, J.: Menschenbild und Menschenbildung — Bildungstheoretische Konsequenzen der unterschiedlichen Menschenbilder in der ehemaligen DDR und in der heutigen Bundesrepublik. Münster/New York 1993Google Scholar
  23. Fels, G./Schlaffke, W. (Hrsg.): Standort D: Bildung — Mangel an Fachkräften — Überfluß an Akademikern. Köln 1993Google Scholar
  24. Geißler, Kh. A.: Das duale System der industriellen Berufsausbildung hat keine Zukunft. In: Leviathan, 1/1991, S. 68–Google Scholar
  25. Heardon, A.: Bildungspolitik in der BRD und DDR, Düsseldorf2 1977Google Scholar
  26. Hilbert, J./Südmersen, H./Weber, H.: Berufsbildungspolitik — Geschichte, Organisation, Neuordnung. Opladen 1990CrossRefGoogle Scholar
  27. Kroymann, J./Lübke, S.O.: Berufliche Bildung in den neuen Bundesländern. Köln 1992Google Scholar
  28. Lammert, N.: Nachwuchslücke — Fachkräftemangel — Anforderungen an das Bildungssystem der neunziger Jahre. In: Landesvereinigung der Arbeitgeberverbände Nordrhein-Westfalen /Institut der deutschen Wirtschaft Köln /Vereinigung der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), S. 10–25Google Scholar
  29. Lipsmeier, A.: Berufliche Weiterbildung. Frankfurt/Main 1991Google Scholar
  30. Ministerium für Wissenschaft und Weiterbildung (Hrsg.): Weiterbildungsinitiative Rheinland-Pfalz: Eckpunkte und Einzelelemente der Weiterbildung. Ohne Ort und JahrGoogle Scholar
  31. Münch, J.: Berufsbildung und Berufsbildungsreform in der Bundesrepublik Deutschland. Bielefeld 1971.Google Scholar
  32. Münch, J. u.a.: Bildungsarbeit im Betrieb. Kaiserslautern 1975Google Scholar
  33. Münch, J.: Politik und Reform der beruflichen Bildung. In: Udo Müllges (Hrsg.): Handbuch der Berufs-und Wirtschaftspädagogik, Band 2, Düsseldorf 1979, S. 433–464Google Scholar
  34. Münch, J.: Duales System — ein Exportartikel? In: Pütz, H.: Innovationen in der beruflichen Bildung. Berlin/Bonn 1992aGoogle Scholar
  35. Münch, J./Husemann, R.: Beruflich-betriebliche Weiterbildung und sozioökonomischer Wandel in den neuen Bundesländern. Ein Beitrag der Arbeitsgemeinschaft betriebliche Weiterbildungsforschung. In: Daheim, H. J./Heid, H./Krahn, K. (Hrsg.): Soziale Chancen. Forschungen zum Wandel der Arbeitsgesellschaft. Frankfurt/New York 1992bGoogle Scholar
  36. Münch, J.: Das Berufsbildungssystem in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin 1994Google Scholar
  37. Münch, J.: „Die“ Weiterbildung als begriffliches und bildungspolitisches Problem. In: Sommer, K.-HJ Twardy, M.: Berufliches Handeln, gesellschaftlicher Wandel, pädagogische Prinzipien. Esslingen 1993aGoogle Scholar
  38. Münch, J.: Systeme und Verfahren der Zertifizierung von Qualifikationen in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin 1993bGoogle Scholar
  39. Offe, K.: Berufsbildungsreform, eine Fallstudie über Reformpolitik. Frankfurt am Main 1975Google Scholar
  40. Schäfer, H.-P.: Verbindung von Allgemeinbildung und Berufsbildung in der DDR. In: Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen (Hrsg.): Vergleich von Bildung und Erziehung in der Bundesrepublik Deutschland und in der Deutschen Demokratischen Republik. Köln 1990, S. 351–356Google Scholar
  41. Schaumann, F.: Die Zukunft des dualen Systems. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 1/1991, S. 2–10Google Scholar
  42. Schaumann, F.: Gleichwertigkeit von Berufs- und Allgemeinbildung — Zukunftschancen der beruflichen Bildung. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 22 (1993), I, S. 11–20Google Scholar
  43. Schlaffke, W./Weiß, R. (Hrsg.): Tendenzen betrieblicher Weiterbildung. Köln 1990Google Scholar
  44. Schlaffke, W./Weiß, R. (Hrsg.): Vom Plan zum Markt — Berichte zur Bildungspolitik 1993 des Instituts derGoogle Scholar
  45. deutschen Wirtschaft Köln. Köln 1993 Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Rahmenvereinbarung über die Berufsschule, Beschluß der KMK vom 14./15.3.1991Google Scholar
  46. Seyfried, B./Wordelmann, P. (Hrsg.): Neue Länder — neue Berufsausbildung? Berlin/Bonn 1992Google Scholar
  47. Tessaring, M.: Das duale System der Berufsausbildung in Deutschland: Attraktivität und Beschäftigungsperspektiven. In: MittAB 2/93, S. 131–161Google Scholar
  48. Verband der Lehrer an beruflichen Schulen in Bayern e.V. (Hrsg.): Der Auftrag der beruflichen Schulen heute. Schriftenreihe des VBB, Heft 14, 1992Google Scholar
  49. Verein für Socialpolitik: Die Reform des Lehrlingswesens. Sechzehn Gutachten und Berichte. Schriften des Vereins für Sozialpolitik, Bd. X, Leipzig 1875Google Scholar
  50. Weiß, R.: Transformation durch betriebliche Weiterbildung. In: Schlaffke, W./Weiß, R. (Hrsg.): Vom Plan zum Markt. Köln 1993, S. 59–78Google Scholar
  51. Wordelmann, P.: Zwischenbilanz des Übergangs der Berufsausbildung in den neuen Bundesländern. In: Seyfried, B./Wordelmann, P. (Hrsg.): Neue Länder — Neue Berufsausbildung? Berlin/Bonn 1992Google Scholar
  52. Zedler, R/Koch, R.: Berufsschule — Partner der Ausbildungsbetriebe. Köln 1992Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Joachim Münch

There are no affiliations available

Personalised recommendations