Advertisement

Leitende Theorien/Projektdesign

  • Dieter Baacke
  • Günter Frank
  • Martin Radde
Chapter
  • 20 Downloads
Part of the Sozialverträliche Technikgestaltung book series (STH)

Zusammenfassung

Das Projekt untersucht mit einem neuen Ansatz der Medienforschung jugendliche Mediennutzung im außerhäuslichen und außerfamilialen Rahmen und leitet aus den Ergebnissen der Untersuchung sozialpolitische, medienpolitische Empfehlungen und medienpädagogische Hinweise ab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Baacke, D. 1980: Der sozialökologische Ansatz, in: deutsche Jugend, H.11, 1980, 493–505.Google Scholar
  2. 1a).
    Baacke, D. 1980: Der sozialökologische Ansatz zur Erklärung und Beschreibung des Verhaltens Jugendlicher, in: Loccumer Protokolle 7/1980, 20–45.Google Scholar
  3. 1b).
    Eine Weiterentwicklung der sozialökologischen Konzeptionalisierung findet sich in: Baacke, D. 1983: Jugendgruppen, Gruppenkultur, Sozialisation, in: prax. psychother. psychosom. 28/1983.Google Scholar
  4. 1c).
    sowie in der fünften Auflage von: Baacke, D. 1991: Die 13— bis 18jährigen, Weinheim/Basel.Google Scholar
  5. 1d).
    Eine medienwissenschaftlich orientierte Umsetzung des sozialökologischen Ansatzes hat der gleiche Autor vorgelegt in dem Beitrag: Sozialökologie und Kommunikationsforschung, in: Baacke, D./Kübier, H.-D.: Qualitative MeForts. Anm. 1 dienforschung. Konzepte und Erfahrungen. Tübingen 1989, S. 87–134.CrossRefGoogle Scholar
  6. 1e).
    Eine empirische Umsetzung des sozialökologischen Ansatzes in der Bielefelder Jugendforschung findet sich in: Sander, U./Vollbrecht, R. 1985: Zwischen Kindheit und Jugend. Hoffnungen, Träume und Alltag 13— bis 15jähriger, Weinheim/München.Google Scholar
  7. 1f).
    Ein ökologisches Vorgehen in der Medienforschung favorisieren auch: Lüscher, K. 1980: Medienwirkungen in sozialökologischer Sicht. Beitrag zum “Wissenschaftlichen Gespräch des Presse— und Informationsamtes der Bundesregierung, 18. 1. 1980”, in: Arbeitsgemeinschaft für Kommunikationsforschung (Hg.): Mediennutzung/ Medien Wirkung, Berlin 1980.Google Scholar
  8. 1G).
    Lüscher, K./Wehrspaun, M. 1985: Medienökologie: Der Anteil der Medien an unserer Gestaltung der Umwelt, in: Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie, H. 2, 1985Google Scholar
  9. 2).
    Lange, B.P./Pätzold, U. 1983: Medienatlas Nordrhein — Westfalen (im Auftrag der Landesregierung NW), Bochum; Expertenkommission Neue Medien Baden — Württemberg 1981: Abschlußbericht der Expertenkommission Neue Medien — EMK Baden — WürttembergGoogle Scholar
  10. 3).
    Vgl. Becker, H./Eigenbrodt, J./May, M. 1984: Unterschiedliche Sozialräume von Jugendlichen in ihrer Bedeutung für pädagogisches Handeln, in: Zschrft. f. Pädagogik, H. 4, 1984, 499–519Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1991

Authors and Affiliations

  • Dieter Baacke
  • Günter Frank
  • Martin Radde

There are no affiliations available

Personalised recommendations