Advertisement

Schlußüberlegungen zur Entwicklung von Emotionen, Kultur und der Soziologie der Emotionen

  • Heinz-Günter Vester
Chapter
  • 201 Downloads

Zusammenfassung

In den vorangehenden Kapiteln wurden Aspekte des Forschungsgegenstandes Emotionen dargestellt und versucht, ein sozialwissenschaftlich interessantes und entwicklungsfähiges Forschungsterrain zu erschließen. Der Weg dieser breitangelegten Suche nach den Konturen einer im Aufbau befindlichen Soziologie der Emotionen hat von allgemeinen definitorischen Erörterungen über system- und streßtheoretische Grundlegungen sowie die Darstellung sozialer und kultureller Codierung der Emotionen bis zu Überlegungen zur Möglichkeit der Beschreibung kollektiver emotionaler Klimata und deren Dynamik geführt. Dabei sollte deutlich geworden sein, daß sich die Soziologie der Emotionen in fruchtbarer Nachbarschaft zu einer Reihe von wissenschaftlichen Projekten befindet. Der Untersuchungsgegenstand Emotionen eröffnet Perspektiven für Neuanfange in der Behandlung einer Reihe von Problemen der Sozialwissenschaften und könnte sich als strategisch erweisen für die Komplettierung des Wissens über das menschliche Verhalten, die Verknüpfung biologischer und kultureller Systeme und Prozesse, die Relationen zwischen Individualität und Kollektivität sowie für die Verbindung mikro- und makrosoziologischer Theorie und Analyse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1991

Authors and Affiliations

  • Heinz-Günter Vester

There are no affiliations available

Personalised recommendations