Advertisement

Emotionen — ein Thema für die Soziologie

  • Heinz-Günter Vester
Chapter
  • 199 Downloads

Zusammenfassung

Die Geschichte des Zivilisationsprozesses ist von philosophischen und soziologischen Klassikern im “Diskurs der Moderne” immer wieder als ein letztendlicher Siegeszug der Rationalität nacherzählt worden. Ungeachtet einiger dissonanter Gegenstimmen stellt “Rationalität” das große Leitmotiv dar. Im Vergleich zu diesem immer wieder den Sieg davontragenden Leitmotiv haben die Emotionen des Menschen nur den Status eines Nebenthemas. Doch nicht nur in Symphonien, die mit der Affirmation des Hauptgedankens enden mögen, sind die Seiten- und Nebenthemen oft das reizvollere Material. Im abendländischen Diskurs über die Rationalität haben die als Nebenstimmen geführten Themen des Emotionalen sich immer wieder Gehör verschafft und Anstrengungen des theoretischen Denkens herausgefordert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1991

Authors and Affiliations

  • Heinz-Günter Vester

There are no affiliations available

Personalised recommendations