Advertisement

Oswald von Wolkenstein

  • Winfried Frey
  • Walter Raitz
  • Dieter Seitz
  • Wolfgang Dittmann
  • Hartmut Kokott
  • Hartmut Kugler
  • Maria E. Müller
  • Hans-Herbert Räkel
  • Paul-Gerhard Völker
Chapter
  • 59 Downloads

Zusammenfassung

Die Flut von Beiträgen, die in den letzten Jahren über ihn hereingebrochen ist, und auch die mit seiner steigenden Wertschätzung noch immer fortschreitende Umwertung von Person und Werk, lassen jede gegenwärtige Darstellung Oswalds von Wolkenstein nur Zwischenbilanz sein. Sein Werk ist sowohl der Schluß- als auch ein- Höhepunkt der Art von Lyrik, wie sie seit dem 12. Jahrhundert mit dem deutschen Adel ― sei es als Autoren, sei es als Mäzene, sei es als Publikum ― verknupft ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Die Lieder Oswalds von Wolkenstein. Unter Mitwirkung von Walter Weiß und Notburga Wolf hrsg. von Karl Kurt Klein. Musikanhang von Walter Salmen. (ATB 55) 2., neubearbeitete und erweiterte Auflage von Hans Moser, Norbert Richard Wolf und Notburga Wolf. Tübingen 1975Google Scholar
  2. Oswald von Wolkenstein. Lieder. Mittelhochdeutsch und neuhochdeutsch. Auswahl. Herausgegeben, übersetzt und erläutert von Burghart Wachinger. (reclam 2839/40) Stuttgart 1972Google Scholar
  3. Oswald von Wolkenstein. Die Lieder — mittelhochdeutsch — deutsch. In Text und Melodien neu übertragen und kommentiert von Klaus J. Schönmetzler. München 1979Google Scholar
  4. Die Oswald-von-Wolkenstein-Forschung, 1798–1978. Teil I: Bibliographie. Zusainmengestellt von Hans-Dieter Mück. Mit einer Stellenbibliographie von Hans-Dieter Mück und Lambertus Okken. (G.A.G. 213) Goppingen 1980Google Scholar
  5. Dieter Kühn: Ich Wolkenstein. Eine Biographie. Neue, erweiterte Ausgabe (it 497) Frankfurt 1980Google Scholar
  6. Anton Schwob: Oswald von Wolkenstein. Eine Biographie. Bozen 1977Google Scholar
  7. Oswald von Wolkenstein. Beiträge der philologisch-musikwissenschafdichen Tagung in Neustift bei Brixen 1V73. Im Auftrag des Südtiroler Kulturinstituts hrsg. von Egon Kühebacher. Innsbruck 1974Google Scholar
  8. „Dem edeln unserm sunderlieben getrewn Hern Oswaltten von Wolkchenstain.“ Gesammelte Vorträge der 600-Jahrfeier Oswalds von Wolkenstein in Seis am Schlern. 1977. Hrsg. von Hans-Dieter Mück und Ulrich Müller. (G.A.G. 206) Göppingen 1978Google Scholar
  9. Oswald von Wolkenstein. Hrsg. von Ulrich Müller (WdF 406) Darmstadt 1980Google Scholar
  10. Norbert Mayr: Die Reiselieder und Reisen Oswalds von Wolkenstein. (Schlern-Schriften 215) Innsbruck 1961Google Scholar
  11. Ulrich Müller: „Dichtung” und „ Wahrheit” in den Liedern Oswalds von Wolkenstein. Die autobiographischen Lieder von den Reisen. Göppingen 1967Google Scholar
  12. Anton Schwob: Historische Realität und literarische Umsetzung. Beobachtungen zur Stilisierung der Gefangenschaft in den Liedern Oswalds von Wolkenstein. Innsbruck 1979Google Scholar
  13. Hans Peter Treichler: Studien zu den Tageliedern Oswalds von Wolkenstein. Diss. Zürich 1968Google Scholar
  14. Walter Röll: Oswald von Wolkenstein. (Erträge der Forschung 160) Darmstadt 1981Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1982

Authors and Affiliations

  • Winfried Frey
  • Walter Raitz
  • Dieter Seitz
  • Wolfgang Dittmann
  • Hartmut Kokott
  • Hartmut Kugler
  • Maria E. Müller
  • Hans-Herbert Räkel
  • Paul-Gerhard Völker

There are no affiliations available

Personalised recommendations