Advertisement

Exkurs: Die Auflösung politisch-sozialer Milieus und die Entwicklung von der milieugebundenen Partei zur „Volkspartei“

  • Alf Mintzel
Chapter
  • 97 Downloads

Zusammenfassung

Die Problematik „Volkspartei“ wird seit Mitte der siebziger Jahre im Rahmen lokaler und regionaler Politik- und Parteiforschung in neuer Weise angegangen. Dabei wird von keinem der bisher behandelten entwicklungstypologischen oder theoretisch-analytischen Ansätzen ausgegangen, sondern Wege der lokalen und regionalen „Milieu-Analyse“ beschritten. Vorweg sei sogleich klargestellt: Die Forschungsarbeiten, die hier als sog. Milieu-Analysen klassifiziert werden, haben fast alle keinen direkten theoretisch-analytischen und typologischen Beitrag zur Problematik „Volkspartei“ geleistet, sondern auf dem Wege der „Milieu-Analyse“ die herrschende Lehre über den Wandel der Großparteien zu „Volksparteien“ nur empirisch-analytisch differenziert und modifiziert. Mit diesen Untersuchungen der Kontinuität und des Wandels „des Parteiensystems der jeweiligen Region auf der Folie der milieuspezifischen, milieubildenden wie auch auflösenden Faktoren“1 werden aber große Forschungslücken geschlossen und die allzu voreiligen globalen Aussagen über den Wandel des Parteitypus und das Parteiensystem korrigiert und Generalisierungen eingeschränkt.2

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    Herbert Kühr: „Einführung“ zu Herbert Kühr (Hrsg.): Vom Milieu zur Volkspartei. Funktionen und Wandlungen der Parteien im kommunalen und regionalen Bereich (Sozialwissenschaftliche Studien zur Stadt- und Regionalpolitik, Bd. 4, Hrsgg. von Paul Kevenhörster, Münster, Verlag Anton Hain, Königstein/Ts. 1979, S. 12.Google Scholar
  2. 3.
    Stein Rokkan: „Zur entwicklungssoziologischen Analyse von Parteisystemen: Anmerkunkungen für ein hypothetisches Modell“, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozial?psychologie, 17. Jg., 1965, H. 3, S. 690.Google Scholar
  3. 5.
    M. Rainer Lepsius: „Parteiensystem und Sozialstruktur: zum Problem der Demokratisie?rung der deutschen Gesellschaft“, (wiederabgedruckt) in: Gerhard Albert Ritter (Hrsg.): Die deutschen Parteien vor 1918 (Neue Wissenschaftliche Bibliothek 61, Geschichte), Köln 1973, S. 56–80.Google Scholar
  4. 20.
    Maurice Duverger: Die politischen Parteien, Tübingen 1959, S. 245.Google Scholar
  5. 21.
    M. Rainer Lepsius: „Parteiensystem und Sozialstruktur“ (Anm. 5), S. 61.Google Scholar
  6. 24.
    Karl-Heinz Naßmacher: „Zerfall einer liberalen Subkultur“ (Anm. 6), S. 71–98.Google Scholar
  7. 25.
    M. Rainer Lepsius: „Parteiensystem und Sozialstruktur“ (Anm. 5), S. 68.Google Scholar
  8. 32.
    Siehe z.B. neben den in diesem Exkurs zitierten Autoren Gerhard A. Ritter (Hrsg.): Die deutschen Parteien vor 1918 (Neue Wissenschaftliche Bibliothek 61, Geschichte), Köln 1973, S. 28/29.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1984

Authors and Affiliations

  • Alf Mintzel
    • 1
  1. 1.PassauDeutschland

Personalised recommendations