Advertisement

Zusammenfassung

Unternehmen befinden sich in einem dynamischen und komplexen Umfeld, das ständig neue Anforderungen an diese stellt. Infolge der gestiegenen Marktdynamik, einer hohen Markttransparenz mit zunehmender Individualisierung der Kundenwünsche, einer Verringerung der Fertigungstiefe durch Konzentration auf Kernkompetenzen, einem fortschreitenden Trend zur Globalisierung und einem verstärkten Einsatz von Informationstechnologien wird es für die Unternehmen immer schwerer, mit den traditionellen Strategien — Kostenführerschaft bzw. Differenzierung — Wettbewerbsvorteile zu erreichen. Die Wettbewerbsfähigkeit wird heute nicht mehr ausschließlich durch Qualität und Kosten, sondern auch durch die Reaktionsund Anpassungsgeschwindigkeit an neue Marktbedingungen und Nachfragesituationen bestimmt. Kunden und Wettbewerber fordern in preis-, aber auch in qualitätssensitiven Marktsegmenten kurze Lieferzeiten sowie eine hohe Lieferqualität und Termintreue. Angesichts dieses Wettbewerbsszenarios wird das logistische Leistungsvermögen von Unternehmen zu einem kritischen Erfolgsfaktor [Kummer 1992, S. 40 ff].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Rainer Lasch

There are no affiliations available

Personalised recommendations