Advertisement

Schulentwicklung und wissenschaftliche Begleitung vor Ort

  • W. Beutel
  • G. Hummel
  • I. Lokies
  • H.-W. Stein
  • W. Wildfeuer
  • G. Zeidlewitz-Müller

Zusammenfassung

Die politischen und pädagogischen Voraussetzungen für das Förderprogramm Demokratisch Handeln wurden nicht zuletzt durch die Erfahrungen mit der Schulförderung des „Praktischen Lernens“ (Akademie für Bildungsreform/ Robert Bosch Stiftung 1993) geprägt. In diesem Programm ging es primär um die vorsichtige Korrektur und Erweiterung eines einseitig an kognitivem Lernen orientierten Bildungsverständnisses und die pädagogische Entwicklung einzelner Schulen. Doch eine Erfahrung lag darin, dass ein solches Programm gerade mit einer schulnahen und die bildungspolitischen Kontexte berücksichtigenden Handlungsstrategie in der Praxis erweitert und multipliziert werden kann. Wesentlicher Bestandteil der mittelfristigen Sicherung von Förderstrukturen und Handlungspartnern war die Gründung einer Reihe von landesbezogenen Fördervereinen für „Praktisches Lernen“55. Bereits Mitte der 80er-Jahre hat z.B. der „Verein zur Förderung des praktischen Lernens in Nordrhein-Westfalen“ Erfahrung mit der Begleitung der schulbezogenen Arbeiten durch so genannte Projektberater machen können (Metze 1998, S. 150).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Akademie für Bildungsreform/Robert Bosch Stiftung (Hrsg.): Praktisches Lernen. Ergebnisse und Empfehlungen. Ein Memorandum. Weinheim/Basel 1993.Google Scholar
  2. Beutel, W./Fauser, P. (Hrsg.): Demokratisch Handeln. Dokumentation des Kolloquiums „Schule der Demokratie“. Herausgegeben im Auftrag der Theodor-Heuss-Stiftung und der Akademie für Bildungsreform. Tübingen/Hamburg 1990 (21995).Google Scholar
  3. Beutel, W./Fauser, P. (Hrsg.): Demokratisch Handeln - Bilanz und Perspektiven nach einem Jahrzehnt. Dokumentation der wissenschaftlichen Tagung vom 11.-12. März 1999 am Institut für Erziehungswissenschaften der FriedrichSchiller-Universität Jena. Jena 2001 (b; im Druck).Google Scholar
  4. Beutel, W./Lokies, I.: Zum Beispiel: Einmischen und Engagement als Bürgertugend: Der Fall Kastanie. In: Robert Bosch Stiftung (Hrsg.): Schule und deutsche Einheit. Programme und Projekte des gemeinsamen Lernens und Handelns zwischen Ost und West. Stuttgart 1999, S. 93–101.Google Scholar
  5. Beutel, W./Mendez, C.: Wissenschaftliche Untersuchung des Förderprogramms Demokratisch Handeln. Zwischenbericht 1/1996. Erarbeitet von Wolfgang Beutel und Carmen Mendez unter Mitarbeit von Uta Baumann-Hövelmann, Margit Jordan, Albrecht Klare, Ingo Lokies, und Jörg Hofmann. Jena 1996.Google Scholar
  6. Lokies, I.: Annäherung an Auschwitz. In:: Werkstattberichte zur Wissenschaftlichen Untersuchung Bd. 8: Begleitende Evaluation II von Projekten demokratischen Handelns und Erstellung von Projektportraits an Schulen der Bundesländer Bremen, Sachsen und Thüringen. Jena 1999, 16–40.Google Scholar
  7. Metze, E.: Arbeitsstelle und Verein zur Förderung des Praktischen Lernens in Nordrhein-Westfalen. In: Projektgruppe Praktisches Lernen (1998), S. 149–154.Google Scholar
  8. Projektgruppe Praktisches Lernen (Hrsg.): Bewegte Praxis. Praktisches Lernen und Schulreform. Weinheim/Basel 1998.Google Scholar
  9. Stein, H.-W.: Schulprojekte demokratischen Handelns und die Bremer Schulgesetze. In: Werkstattberichte zur Wissenschaftlichen Untersuchung Bd. 6. Jena 1999.Google Scholar
  10. Stein, H.-W.: Die Nashornklasse in Bremen. In: Werkstattberichte zur Wissenschaftlichen Untersuchung Bd. 8: Begleitende Evaluation II von Projekten demokratischen Handelns und Erstellung von Projektportraits an Schulen der Bundesländer Bremen, Sachsen und Thüringen. Jena 1999, S. 41–107.Google Scholar
  11. Stein, H.-W./Gries, H.-J.: Politisches Wissen durch berufliches Tun. Azubis vom Bau sanieren Mauern im ehemaligen KZ Sachsenhausen. In: Pädagogik 49 (1997) 7–8, S. 50–55.Google Scholar
  12. Wildfeuer, W./Rentsch, K.: Das kummervolle Kuscheltier. In: Pädagogik 49 (1997) 7–8, S. 56–59.Google Scholar
  13. Wildfeuer, W.: „Grün macht Schule“. In: Werkstattberichte zur Wissenschaftlichen Untersuchung Bd. 8: Begleitende Evaluation II von Projekten demokratischen Handelns und Erstellung von Projektportraits an Schulen der Bundesländer Bremen, Sachsen und Thüringen. Jena 1999, S. 4–15.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • W. Beutel
  • G. Hummel
  • I. Lokies
  • H.-W. Stein
  • W. Wildfeuer
  • G. Zeidlewitz-Müller

There are no affiliations available

Personalised recommendations